GK - Plan für Anfänger, brauche Beratung

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Bumbibjoernarna, 08.09.2008.

  1. #1 Bumbibjoernarna, 08.09.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Grüß Gott.
    Also folgendes: Ein Kumpel will anfangen mit mir zu trainieren (fast 18 Jahre alt). Ich schlage einen GK - Plan vor, da er fast keine Trainingserfahrung hat und nicht an festen Tagen trainieren kann.
    Ich bräuchte nun mal ein paar Tipps und Verbesserungen von euch, da ich mich mit GK - Plänen gar nicht auskenne.

    Ich würde so jede Übung auf 3 Sätze mit 16-20 wdhs Vorschlagen.. was meint ihr?

    Und wie schauts mit den Übungen aus... wie viele pro Muskeln?
    Ich habe das hier gehört:
    Beine und Rücken jeweils 2 Übungen und Brust, Schultern, Bizeps und Trizeps jeweils 1 Übung.
    Bauch würde ich ganz am Anfang machen.

    Also mein Vorschlag zum Trainingsplan wäre:
    - Crunches, 3 Sätze, unterschiedliche Wdhs
    - Beinheben, 3 Sätze
    - Kreuzheben, 5 Sätze, 10 wdhs, nur die Stange, damit er lernt es richtig auszuführen...

    ansonsten weiß ich nicht genau in welcher Reinfolge er die anderen Übungen machen sollte...
    Andere Übungen sind:
    Beinstrecken, Kniebeugen, Latzug, Bankdrücken, Schulterdrücken, Schrägbankdrücken, Hammercurl im Sitzen und Armstrecken über dem Kopf.

    Sind die Übungen ok?

    Liebe Grüße, Alex
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde dir den PLan von Wody vorschlagen, den habe ich am Anfang auch gemacht. Je nach dem kann man hier auch die Wdh. Zahl hochschrauben.

    http://www.muskelpower-forum.de/ftopic1502.html

    mfg abt

    PS: Eine weitere Möglichkeit wäre ein GK.PLan aufgebaut aus Grundübungen.
    Sowas wie dieser hier:

    Kniebeugen
    Kreuzheben
    Klimmzüge
    Bankdrücken
    Dips
    LH-Curls
    Wadenheben
    Crunch
    Beinheben
     
  4. #3 Anonymous, 08.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    also
    fangst
    3x kniebeuge
    3x beinbeuger
    3x kreuzheben
    3x latzug
    3x bankdrücken
    2-3x frontdrücken
    2x kickbacks oder nosebreaker
    2x irgendwas fürn bizeps
     
  5. #4 Bumbibjoernarna, 08.09.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    in dem Plan von Wody fehlt aber Kreuzheben, oder??
     
  6. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ja der Plan von Wody baut nicht direkt auf den Grundübungen auf, daher habe ich dir auch noch zusätzlich zu dem anderen Plan geraten.
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Bumbibjoernarna, 08.09.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    wie ist denn die allgemeine Muskelreinfolge?? Und sind die Übungen von mir nicht ausreichend?


    Kreuzheben, Beinstrecken, Kniebeugen, Latzug, Bankdrücken, Schulterdrücken, Schrägbankdrücken, Hammercurl im Sitzen und Armstrecken über dem Kopf.
     
  9. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Deine Übungswahl ist für nen GK-Plan nicht ganz passend, wenn du Bankdrücken und Schrägbankdrücken machst ist das bissl viel für die BRust, da machst ja genausoviuel für die BRust wie für die Beine und so dass passt nich so ganz.
    Beinstrecken, brauchst du auch nicht reinmachen, dass is ne Iso und bei nem GK-Zirkel würde ich die nich wirklcih empfehlen, die eignen sich dann eher für Splits.

    Der Latzug ist auch meiner Meinung nach nicht so gut wie ganz normlae Klimmzüge, allerdings wäre es möglich wenn du bzw. dein Kollege keine 5 schaffen es so zu machen, dass du 3Sätze Klimmzüge machst bis du nicht mehr kannst und dann noch einen Satz Latziehen zur Brust.
    Irgendwann schaffst du es dann 3 Sätze lnag mindesten 5Wdh Klimmzüge und dann brauchst du den Latzug wiederum nicht wirklich.

    Ja Schulterdrücken kannst du noch mit reinpacken, dass hatte ich vergessen, wobei ich hier die Variante mit den Kurzhantel empfehle.
    Hammercurls sind am Anfang finde ich auch nicht das wahre, da sind LH-Curls besser für geegnet um den Bizeps zu trainieren, allerdings kannst du auch Ham,mercurls machen wenn du unbedingt willst ;)

    Zum Armstrecken, dass kannst du durchaus machen, allerdings würde ich dann die Dips aus dem Plan streichen und das Armstrecken als letzte Übung in den Plan stellen.


    Kniebeugen
    Kreuzheben
    Wadenheben
    Klimmzüge
    Bankdrücken
    Schulterdrücken
    Dips
    LH-Curls
    (Armstrecken über Kopf)
    Crunch
    Beinheben
     
Thema:

GK - Plan für Anfänger, brauche Beratung

Die Seite wird geladen...

GK - Plan für Anfänger, brauche Beratung - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan für Training mit eigenem Körpergewicht

    Trainingsplan für Training mit eigenem Körpergewicht: Hey, kurz ein paar Infos über mich vorab: 15J, m und 1.75groß Ich würde gerne ein solches Training absolvieren (BWE). Ich mag demnächst wieder...
  2. Feedback für Anfängertrainingsplan

    Feedback für Anfängertrainingsplan: Hallo, ich bin absoluter Anfänger und war letzte Woche bei einem Probetraining in einem Fitnessstudio. Trainieren möchte ich 2 mal die Woche, um...
  3. Ist der Ernährungsplan gut / okay für ein Anfänger?

    Ist der Ernährungsplan gut / okay für ein Anfänger?: Hey Community. Ich bin ein ziemlicher " Anfänger " , mit dem was es mit Muskelaufbau angeht betrifft. Ich bin jetzt seid insgesamt 1 Monat im GYM...
  4. Hilfe für Trainingsplan

    Hilfe für Trainingsplan: Hallo, ich bin fast 16 Jahre alt und habe vor 1,5 Jahren zu trainieren begonnen. Gleich in einem Fitnessstudio um die Ecke. Mein Ziel war es...
  5. 8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan

    8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan: Guten Tag. Augrund von privaten Problemen und einer Reise kann ich erst ab 18. April mit einem Training starten und sollte bis 14. Juni zumindest...