GLEICHMÄßIG?????

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von DennisJAMES, 22.06.2008.

  1. #1 DennisJAMES, 22.06.2008
    DennisJAMES

    DennisJAMES Newbie

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    oer-erkenschwick
    ist das bei euch auch so das eure muskulatur nicht simetrisch ist??

    meine linke brust ist nähmlich dicker

    mein linker latisimus ist kleiner

    mein rechter bitzeps ist grösser.................

    was kann ich dagegen tun??

    manche collegen sagen ich soll einfach weiter trainieren und das wird schon bald, nur sollte ich drauf achten das ich alles schön konzentriert mache und gleichmässig

    was könnt ihr dazu sagen??

    was soll ich zumbeispiel machen wenn beim bizeps training mein linker arm nicht mehr kann aber der rechte schon

    bin nähmlich immer voll deprimiert wenn ich weiß das mein li nker arm schwächer ist fühle mich dann immer volll scheiße

    hab das gefühl aus mir wird nie was und ich werde es zu nix bringen wenn ich so weiter mache!!

    braucdhe tipps von euch profis danke im vorraus!!!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 23.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also an deinen Titeln musst du echt arbeiten... Aus einem Titel soll hervorgehen, worum es in dem Thread geht.

    Deine Leute haben ganz Recht. Einfach konzentrieren. Bei Langhantel darauf achten, dass kein Arm weiter vorne ist als der andere und bei Kurzhanteln die Bewegungen am besten Synchron ausführen und nicht abwechselnd. Wenn der rechte Arm z.B. nach 8 WH nicht mehr kann dann muss du aufhören und nicht mit dem linken noch weitere machen. So sollte sich alle bald wieder angleichen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es mit Kurzhanteln am leichtesten ist gleichmäßig zu arbeiten, vorausgesetzt man bewegt die Arme gleichzeitig.
     
  4. #3 Anonymous, 23.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn du mit deinem Linken Arm deutlich Schwächer bist, mach auf jeden Fall einarmige Übungen, also z.B. Scottcurls immer mit Kurzhanteln, oder am besten so Übungen wie Hammercurls. Sobald ein Arm schlapp macht, egal ob links oder rechts, musst du aufhören.
    Wenn dein linker Bizeps von 10 Hammercurls mit 10kg schlapp ist, dann ist er schlapp, dann kann der andere Bizeps noch so viel Power haben, wie er will, er bekommt kein weiteres Training.

    Auf die Art bekommst du deine Muskeln ins Gleichgewicht, denn langsam aber sicher kommt der schwächere Muskel dem stärkeren so immer näher.
     
  5. #4 DennisJAMES, 23.06.2008
    DennisJAMES

    DennisJAMES Newbie

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    oer-erkenschwick
    dauert es den lange bis die arme sich ausgeglichen haben???

    oder geht das innerhalb von 1monat???


    danke für die schnellen und guten antworten
     
  6. #5 DennisJAMES, 23.06.2008
    DennisJAMES

    DennisJAMES Newbie

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    oer-erkenschwick
    also besser übungen machen wo ich die arme einzeln trainiere ist das richtig??

    wie siehts mit sz-stange aus wie nsoll ich das dort machen??
    nur konzentrieren??
     
  7. #6 AMSTAFF, 23.06.2008
    AMSTAFF

    AMSTAFF Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oer-Erkenschwick
    mein neuer account früher DennisJames
     
  8. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Warum hast du dir einen neuen Account angelegt? Den Namen hätten die Admins auch einfach ändern können...
     
  9. #8 Alucard<3, 23.06.2008
    Alucard<3

    Alucard<3 Hantelträger

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rödental
    hatte das aber auch schon mit unsymetrie in den muskeln..bzw auch im linken arm weniger kraft als im rechten...ich glaub des hängt auch stark von der tagesform ab und mit welchen muskeln du sonst (im normalen leben ausserhalb des studios^^) arbeitest...wenn du jetzt meinet wegen viel mit rechts hebst oder hällst dann wird der arm ja da zusätzlich beansprucht.. also dadurch könnte ich mir zum beispiel die mehr kraft in einem arm erklären
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Der linke Teil der Brust ist bei den meisten Menschen größer (wenn auch minimal) da das herz weitestgehend links im Brustkorb sitzt.
     
  12. #10 faithless, 23.06.2008
    faithless

    faithless Eisenbieger

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ist die rechte Brust schon immer größer *bin ich nicht normal :-( *
    Kriegt man gut mit Khs in den Griff.
    Spreche da aus Erfahrung hatte früher wirklich einen enormen Unterschied.
    Mit der Masse sieht man das dann nicht mehr so extrem.

    Saubere Ausführung kann man da jedem nur ans Herz legen!

    Mfg
    faithless
     
Thema: GLEICHMÄßIG?????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bizeps Training wenn links nichts mehr geht rechts auch aufhören

Die Seite wird geladen...

GLEICHMÄßIG????? - Ähnliche Themen

  1. ungleichmäßiger Brustmuskelwachstum

    ungleichmäßiger Brustmuskelwachstum: Hi Leute, ich trainiere seit 3 Monaten meine Brust ( Bankdrücken LH/KH, Schrägbankdrücken LH/KH, Fliehende, Überzug und Dips). Meine äußere...
  2. Rechte und Linke Seite, ungleichmäßig trainiert sein

    Rechte und Linke Seite, ungleichmäßig trainiert sein: Hi, ich bin rechtshänder und da ist es ja klar das mein rechter arm ein wenig stärker ausgeprägt ist als mein linker. Das gilt denk ich mal für...
  3. Ungleichmäßiger KF-Abbau

    Ungleichmäßiger KF-Abbau: Moinsen! Ich ernähre mich jetzt ca. 2 Wochen grob nach amanos Defiplan und hab bereits einigen an KF (3,7 kg) verloren. Das ganze ist aber leider...
  4. ungleichmäßiger Muskelaufbau am V-Kreuz

    ungleichmäßiger Muskelaufbau am V-Kreuz: Hallo miteinander habe vor ca. 4 Monaten mit dem Krafttraining begonnnen und langsam aber sich macht sich bei mir die V-Form sichtbar . Und...
  5. ungleichmäßiger fortschritt

    ungleichmäßiger fortschritt: Hi alle zusammen Ich mach seit mehreren Monate keine Fortschritte mehr bei den Armen. ich bin echt ratlos da ich bei allen anderen Muskelgruppen...