Gründe um zu Roids zu greifen

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von yoshimitsu, 15.03.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 yoshimitsu, 15.03.2007
    yoshimitsu

    yoshimitsu Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bellach (Schweiz)
    Hi

    Ich hab mich jetz eine Zeit lang hier und auch in anderen BB-Foren umgeschaut. Da ich Leistungssportler bin habe ich ergänzungen für mein Training gesucht.

    Mir ist dabei aufgefallen, dass dabei ziemlich offen (hier ist es sehr strikte geregelt, finde ich top :ok: :ok:) über Anabolika und ähnliches gesprochen wird. In einer Selbstverständlichkeit die mich etwas erschreckt.

    Darum möchte ich hier einmal nachfragen was für euch der Grund ist zu solchen Stoffen zu greifen. Ich bin kein Insider bei diesem Thema und ich hab auch, nur schon wegen meinem Engagement in Wettkämpfen, kein interesse irgendwas zu nehmen.

    Ich frage mich einfach wie man sämtliche Warnungen ignorieren kann. Ich finde das ist nicht mehr natürlich. Und eigentlich ist es auch ein Rückschritt vom Zweck des Sports... nämlich gesund zu bleiben.
    Ich muss gestehen, dass auch der Sport in dem Ausmass wie ich ihn betreibe hart an der Grenze zum gesund sein steht, aber ich machs jedenfalls noch mit natürlichen Mitteln. Immer wieder hört man von Todesfällen, Missbildungen oder anderen Nebenwirkungen... dass man dieses ERHEBLICHE Risiko auf sich nimmt versteh ich halt einfach nicht...

    Ich will hier niemanden verurteilen oder irgendwie in irgend einer Form angreifen. Mich würden einfach eure Gedanken interessieren.

    Greetz
    Yoshi
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gasmeister, 15.03.2007
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Es geht nicht schnell genug -> es wird zu Roids gegriffen.

    Die Leute haben keine Geduld.
     
  4. alex86

    alex86 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bochum
    @ gasmeister


    da hast du natürlich recht !!
    wobei der roidkonsum bei manchen nicht NUR auf die ungeduld zurückzuführen ist sondern auch auf die ziele die manche sich setzen, die sind ohne steroide teilweise nicht zu erreichen.
     
  5. #4 Schokoriegler, 16.03.2007
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    das dumme ist nur das du hier zwar antworten bekommst aber wahrscheinlich nur von leuten die nix nehmen und die können auch nur vermutungen anstellen darüber warum man so etwas tut.
    habe selbst zwar nie etwas genommen habe aber mehrmals gewackelt und hierfür gab es eigentlich nur einen Grund. Ich hab gesehen wie schnell manche bekannte zugelegt haben und Leistungs und ausehens mäsig in 2 Jahren dort waren wo ich nach 10 Jahren war. natürlich erkennt der insider manchmal am Aussehen oder am Tempo des wachsenden das es nicht ohne Stoff ist aber die algemeinheit erkennt das nicht und so sinkt der wert meiner jahrelangen arbeit.

    In den Jahren habe ich gott sei dank dann bemerkt das die die mich in wenigen jahren überholt haben genau so schnell wieder ihr gewicht verloren weil sie kein durchhaltevermögen besitzen und nicht ständig ON sein können und auch bei den Kraftleistungen merkt man das sie nicht die selbe Power bereitstellen wie ein Natural mit selbem gewicht.
     
  6. #5 yoshimitsu, 16.03.2007
    yoshimitsu

    yoshimitsu Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bellach (Schweiz)
    warum wird von den anderen niemand zurück schreiben? Können ja auch solche sein die mal genommen haben und mittlerweile... öhm... "clean" :-) sind...
     
  7. #6 Schokoriegler, 16.03.2007
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    also mir fällt kein guter Grund ein zu stoffen außer wenn ich auf die Bühne will oder als neugier.

    und die die gescheitert sind werden sihc nicht melden....aber es sind Stoffer hier das ist fix aber wie es immer so ist die die etwas nehmen gebens dann halt nicht offen zu. Frage mich warum ich alkohol trinke und manchmal rauche? es gibt keine vernünftige antwort auf diese frage und es ist bei beidem erwiesen das es nicht gesund ist und das schon seit 100 jahren und nicht erst seit 20 wie bei roids.
     
  8. #7 Stiffee, 16.03.2007
    Stiffee

    Stiffee Handtuchhalter

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    das kann ich so nicht bestätigen wir ham bei uns im studio einen der trainiert seit 1 -1,5 jahren anscheinend daueron und drückt 180 kg auf der bank bei einem geschätzten körpergewicht von 95 kg hat auch bei bankdrücken meisterschaft oder kdk (weiss leider nicht genau was von beidem) mitgemacht und in seiner alterklasse gewonnen..
     
  9. #8 Schokoriegler, 16.03.2007
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    also würde er bei den Männern bis 100 kg starten und hier liegen die Rekorde in Österreich bei den Junioren also bis 23 Jahren bei 220 kg und open bei 250 kg also würde er in Österreich keinen Blumentopf gewinnen. Meisterschaften gibt es viele kommt nur auf die Leistungsdichte und die Qualität der Leute an. Hatten im Ort ein Puplikums Kreuzheben und der Gewinner hob 160 gk und habe eigentlich nur gefragt , als ich es erzählt bekam, wie oft er das gehoben hat. und auch der bekam nen Pokal.
     
  10. #9 Stiffee, 16.03.2007
    Stiffee

    Stiffee Handtuchhalter

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    der typ war damals aber noch keine 20 kenn mich da auch net ausreichend aus ich weiss nur das er nen schönen pokal gewonnen hat :). ausserdem nach 1.5 jahren training 180kg zu drücken find ich schon heftig solche meisterschaften jetz mal ausser acht gelassen.wollte damit auch nur verdeutlichen das roid konsumenten nicht zwingend kraftmässig unterlegen sind.
    was mich eigentlich am miesten gewundert hat ist das der sich net verletzt hat :roll:
     
  11. #10 Schokoriegler, 16.03.2007
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    mit 20 ist das schon ein hammer da hab ich an den 100 kg herumprobiert aber wenn man so jung schon anfängt schädigt man den körper ja doppelt so arg. welche dosierungen muß der fahren wenn der mal 25 oder 30 wird?
    denke in den nächsten 10-20 jahren wird es ein starken anstieg an toten im fittnessbereich bzw. BB bereich geben wenn die ersten so an die 10 jahre durchgestofft haben und die schäden gravierend sind.
     
  12. #11 Stiffee, 16.03.2007
    Stiffee

    Stiffee Handtuchhalter

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    damit hast du bedauerlicherweise wahrscheinlich recht
     
  13. #12 Anonymous, 16.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich äußer mich doch einfach mal da ich ja letztes jahr eine Kur gemacht hatte und mein Grund war damals unerfahrenheit und es sollte schnell gehen..
    Doch als ich dann abgsetzt habe, habe ich gute 30-40% wieder verloren und habe gesehen, dass was ich aufgebaut habe sah im defi zusatand nicht so gut aus wie die qualität der muskeln derer die schon lange trainieren..
    Kraftmässig habe ich als ich on ar mehr kraft gehabt als jeder andere in meiner gewichtsklase oder auch über mir edoch nachm absetzen ist es dann wieder normal geworden, die die jahre lang trainiert haben haben dann acuh wieder mehr gewicht drauf gehabt, da hat riegler schon recht...

    Es war jetzt schwer gerade für den Wettkampf form in die Muskulatur reinzubringen da die die schon lange trainieren einfach ne viek bessere qualität haben als ich der jetzt gerade mal ein jahr trainiert..
     
  14. #13 gasmeister, 16.03.2007
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Sag mal Bescheid, wenn wieder so ein Wettbewerb ist, dann fahr ich mal runter und hol mir den Pokal :biggrin:
     
  15. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Wenn die Diskussion hier schon aufkommt, werde ich mich auch mal kurz äußern.

    Genauso wie jeder Mensch unterschiedlich ist, sind es auch die Beweggründe, zu Steroiden zu greifen.

    Einige sind ungeduldig, andere wissen es nicht besser und wieder andere haben Bühnenambitionen.

    Ich persönlich habe mir die Entscheidung zur Spritze zu greifen weiß Gott nicht leicht gemacht.

    Ich habe weit über fünf Jahre völlig clean trainiert und damit auch wirklich gute Fortschritte gemacht.

    Aber dann formte sich in mir der Wunsch, meine Erfolge auch anderen Leuten zu präsentieren. Sprich: ich wollte auf die Bühne.

    Das war dann ein Kampf zwischen Ergeiz und Vernunft, bei dem schlußendlich der Ehrgeiz gesiegt hat.

    Ich muss dazu aber auch anmerken, dass ich verhältnismäßig geringe Dosierungen fahre und aller spätestens in zwei Jahren komplett wiedr die Finger davon lassen werde. Ich denke 28 ist dann ein gutes Alter, um an Familie und Kindern zu arbeiten...
     
  16. #15 DennisJAMES, 02.09.2007
    DennisJAMES

    DennisJAMES Newbie

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    oer-erkenschwick
    meiner meinung nach macht Big b das richtige und hat alles noch unter controlle
     
  17. #16 Schokoriegler, 03.09.2007
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    schau mal wie alt das ding hier ist!

    schreib ihm bitte ne pn wenns dich interessiert aber warum wollen so viele darüber bescheid wissen wenns doch eh keiner je nehmen würde?

    mach hier dann mal zu
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Anonymous, 10.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sorry, wenn ich hier nochmal was anhänge...aber Du weißt ja auch, was die Kur bei Big B für Negativ-Folgen hatte, oder? Oder hast Du nir den Thread gelesen und nicht die weiteren dazugehörigen?
     
  20. #18 Hantelfix, 11.09.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Es gibt keinen einzigen Grund um Roids zu nehmen - besonders nicht für Hobbypumper.

    Closed again.
     
Thema:

Gründe um zu Roids zu greifen

Die Seite wird geladen...

Gründe um zu Roids zu greifen - Ähnliche Themen

  1. Oft gestellte Frage,aber: andere Hintergründe

    Oft gestellte Frage,aber: andere Hintergründe: hallo ihr^^ da ich inzwischen für meine ansprüche genug masse aufbaue und mit dem verlauf der dinge an für sich zufrieden bin, denke ich jetzt...
  2. 2er Split aus Zeitgründen

    2er Split aus Zeitgründen: So Leute, aus Zeitgründen weiß ich nie wie oft ich in der Woche trainieren kann. Deswegen möchte ich nun im 2er Split triainieren, da ich dies...
  3. Steroidsaponin

    Steroidsaponin: Was ist das genau was beeinflusst das in dem menchl. Körper die sind ja vor allem in Pflanzen vertreten...?
  4. Roids, welche, wie stark???

    Roids, welche, wie stark???: Hallo, könnte mir jemand bitte ein Paar Roids (z.B. Testo...) stuffenweise der Wirkung oder Schädlichkeit nennen... welches kann man als...
  5. nebenwirkungen bei roids

    nebenwirkungen bei roids: also über die nebenwirkungen hab ich jetzt schon mal viel gelesen was mich jetzt mal interresiert, am liebsten von erfahrenen, sind die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.