Grundübungen für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von drehwurm, 17.11.2005.

  1. #1 drehwurm, 17.11.2005
    drehwurm

    drehwurm Newbie

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier
    Hallo Leute!

    Ich bin Anfänger (habe jetzt eineinhalb Monate KA-Training hinter mir) und mich quälen entsprechend viele Fragen. Ich habe mich versucht zu informieren und bin auch entsprechend fündig geworden. Nur fällt es mir nicht leicht teilweise widersprüchliche Informationen unter einen Hut zu bringen.

    Was die Grundübungen angeht, gehen die Meinungen stark auseinander. In den meisten Büchern und Foren die ich durchstöbert habe werden Grundübungen, insbesondere Kniebeugen und Kreuzheben als wichtige Trainingsübungen genannt. Andererseits wird oft darauf hingewiesen, das solche Übungen nichts für Anfänger wären. Mein Trainer im Fitnessstudio (der scheint mir nicht ganz geheuer, um ehrlich zu sein) will mich lieber an die Geräte verbannen.

    Was haltet ihr davon?

    Vielen Dank

    drehwurm
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Also Kniebeugen sind schon ganz OK für´n Anfang. Da sie die Beinmuskulatur (die größte Muskelgruppe im Körper) beanspruchen, werden dementsprechend Wachstumshormone freigesetzt, wovon die anderen Muskeln im Körper auch profitieren. Kniebeugen sind in jedem Fall ´ne super Übung. Mußt ja nicht gleich mit 50kg anfangen, schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Schau mal hier unter Punkt 4.2 nach :

    http://www.muskelpower-forum.de/viewtop ... =9302#9302

    Da kannst Du ein paar Anregungen sowohl für´s Studio als auch für zu Hause finden. Und wähle immer ein Gewicht, mit dem Du die gewünschten Wiederholungen auch erreichen kannst. Langsam steigern, erst mal an die richtigen Bewegungsabläufe gewöhnen.
     
  4. #3 drehwurm, 17.11.2005
    drehwurm

    drehwurm Newbie

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier
    Vielen Dank für die rasche Antwort. Ich erlaube mir noch eine Frage nachzuschiessen, die mit dem Thread allerdings nicht so viel zu tun hat:
    Ich habe nun die ersten drei Trainingseinheiten hinter mich gebracht, und habe einen tierischen Muskelkater (3 bis 4 Tage). Habe ich zu hart trainiert (ich habe versucht die Übungen technisch korrekt bis keine oder nurmehr eine Wiederholung drin war), oder liegt es daran, dass ich nun höhere Gewichte nehme, und andere Übungen ausführe, sich der Körper also erst an die neue Belastung gewöhnen muss.

    Lieben Gruß

    wurm
     
  5. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Wenn Du die Gewichte gesteigert hast, dann ist es schon verständlich wenn Du ein bißchen Muskelkater hast. Deine Muskulatur muss sich ja auch erst mal dran gewöhnen, was da plötzlich abgeht. Brauchste Dir im Moment keine Sorgen zu machen. Er geht wieder weg. :-)

    MfG
    wodenaz
     
  6. #5 drehwurm, 17.11.2005
    drehwurm

    drehwurm Newbie

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier
    Vielen Dank für die Hilfsbereitschaft. Meine letzte Frage für heute: Ich habe innerhalb kurzer Zeit sehr viel abgenommen, und kleide mich gut in viel überschüssiger Haut. Da ich sehr lange dick war, geht die von selber auch nicht weg. Lässt sich das mit Muskeltraining beheben?

    Gruß

    Wurm
     
  7. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Kommt ganz drauf an, wieviel Übergewicht du hattest. Deine Fettzellen können ein gewisses Quantum an Fett speichern; wenn dieses Quantum erreicht ist, so teilen sie sich und vermehren sich. Wenn Du nun abnimmmst, so bleibt dieser neugebildete Fettzellenüberschuß vorhanden. die gehen nicht so einfach weg. Ich hab´ das selbe Problem - hab´ mir zwar sagen lassen, dass sie sich wohl irgendwann mal zurückbilden, allerdings wurde mir auch von ärztlicher Seite gesagt, dass das wohl so bleiben wird. Das heißt, es bleiben eigentlich nur zwei Optionen offen : eine sog. "Fettschürzen-OP", oder einfach damit abfinden. Ich persönlich habe mich einfach damit abgefunden, außerdem kann man ruhig sehen, was da mal für ein Überschuß da war. Mein persönlicher Tip ist der, einfach eine kräftige Rumpfmuskulatur und einen kräftigen Gesamtkörpertonus zu entwickeln, das irgendwie alles ins Verhältnis zueinander zu setzen und dann fällt´s eigentlich gar nicht mehr so auf. Bei mir ist bis auf den unteren geraden Bauchmuskel (der ja von dieser "Fettschürze" bedeckt ist, jeder andere Bauchmuskel zu sehen, und das ist schon ganz OK so. Vielleicht bildet´s sich wirklich irgendwann zurück und wenn nicht, dann halt nicht. Shit happens :-)
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Grundübungen für Anfänger

Die Seite wird geladen...

Grundübungen für Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Grundübungen 1x die Woche ausreichen? [Kraft]

    Grundübungen 1x die Woche ausreichen? [Kraft]: Hi, ich habe Fragen zu meinem TP. Ich trainiere mit leichtem Hatfield-Einfluss, quasi in mehreren WDH-bereichen und die Grundübungen mache ich...
  2. 2 x Ganzkörpertraining mit Grundübungen?

    2 x Ganzkörpertraining mit Grundübungen?: Guten Tag und danke an alle, die meine Frage durchlesen. Ich bin 17 Jahre alt und eher klein und dünn. Ich habe vor einem Jahr in einem...
  3. Grundübungen

    Grundübungen: Hallo Jungs ich wollte wissen ob es einen bestimmten Grund gibt, warum Grundübungen wie Kniebeuge,Kreuzheben,Bankdrücken nie ausgewechselt werden,...
  4. Grundübungen

    Grundübungen: hi alle wollte jetzt, da ich die letzten Wochen Training sowie Ernährung ziemlich vernachlässigt habe,einen neuen Plan aufstellen und wieder...
  5. Grundübungen + Isolationsübungen

    Grundübungen + Isolationsübungen: Ich wollte meinen Trainingsplan umstellen und dabei möglichst viele Grundübungen in meinen 3er-Split aufnehmen. Habe im Internet nachgeschaut und...