Gutes Kreatin?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung - Homegym und Trainingszubehör" wurde erstellt von optikfeature, 28.11.2010.

  1. #1 optikfeature, 28.11.2010
    optikfeature

    optikfeature Newbie

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich trainiere jetzt seit ca. 1 Jahr und gehe 3-4x pro Woche.

    Ich hatte bereits im Sommer eine Kreatin-Kur (6 Wochen) gemacht, aber habe mir dieses Kreatin mehr oder weniger ohne Ahnung im Internet bestellt. Der Effekt war nicht wirklich bemerkbar würde ich sagen. (Habe Einnahmehinweise und kein Koffein beachtet, daran lags nicht)

    Auf was muss ich denn beim Kreatin-Kauf achten? Welche Produkte könnt ihr mir empfehlen?

    Vielen Dank

    optikfeature
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kokain

    Kokain Foren Held

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Beim monohydrat kannst du eigentlich nichts falsch machen, sind fast alle gleich.

    vielleicht versuchst du mal Kre-alkalyn (siehe Werbung rechts), manche vertragen es besser.
     
  4. #3 optikfeature, 28.11.2010
    optikfeature

    optikfeature Newbie

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ok dankeschön schonmal.

    Noch eine Frage: Was ist besser... Pillen oder Pulver?
     
  5. Kokain

    Kokain Foren Held

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ist nur eine Frage der Dosierung und Transportmöglichkeit, von der Wirkung das Gleiche.
     
  6. #5 Matze1985, 03.12.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Aus eigener Erfahrung kann ich sprechen, dass ich mit Pulver besser zurecht komme als mit Pillen.

    Mache momentan meine zweite richtige Kur, diesmal mit Pulver und es haut viel mehr rein als die davor. Kann natürlich auch an anderen Faktoren liegen, aber das ist das was ich momentan beobachte.

    Einfach Pulver mit Traubenzucker zuführen und viel trinken, dann sollte es eigentlich klappen.
     
  7. #6 PwnetyBaboonity, 14.01.2011
    PwnetyBaboonity

    PwnetyBaboonity Newbie

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    CEE also Creain Ethyl Esther - ist billiger als Kre-Alkalyn und soll mindestens genauso reinhauen

    Pulver ist wesentlich billiger, ich finde Pillen sind die reinste Geldverschwendung, weil creatin eh neutral schmeckt

    und noch was: Koffein kannst du ruhig genießen, Koffein treibt ja nur den Harndrang an, es hemmt die Wirkungs des Creatins nicht, sprich du musst öfter pissen und verlierst so mehr Wasser, daher auch das gerücht, also einfach mehr trinken wenn du koffein konsumierst
     
  8. mikeyy

    mikeyy Handtuchhalter

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Nimm dein Kreatin einfach mit Wasser.
    Mit Zucker bzw. Zuckerhaltigem Getränk macht es erst sinn wenn du einen Zuckergehalt von über 50gr. eher doppelt so viel zu dir nimmst.
    Ansonsten wird die Aufnahme nicht verbessert!
     
  9. Ment1

    Ment1 Hantelträger

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BB Studio
    monohydrat creapur

    und ne halbstunde später dextrose hinterher
    und so reichts denn
     
  10. mikeyy

    mikeyy Handtuchhalter

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Bitte erkläre was du damit meinst "dextrose hinterher"!
     
  11. #10 Booster, 16.01.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Warscheinlich Dextose mit Wasser "nachtrinken", wüste aber nicht, was das für einen Sinn hätte
     
  12. #11 Humanizer, 16.01.2011
    Humanizer

    Humanizer Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Darf ich dich mal fragen, woher diese Erkenntnis stammt? Les ich im Moment oft von dir.
     
  13. #12 LBgPumper, 16.01.2011
    LBgPumper

    LBgPumper Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hofheim
    Auchtung blöde Frage!!!

    Alle erzählen immer von Dextrose im PWS.
    Wo bekommt man Dextrose als Pulver??
     
  14. Ment1

    Ment1 Hantelträger

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BB Studio
    dextrose bekommste bei netto 1 euro ein kilo

    halbe stunde später die dextrose einfach aus dem grund das creatin und dextrose eine unterschiedliche osmolarität besitzen also unterschiedlich vom körper aufgenommen werden

    wenn der körper den traubenzucker schon verwertet hat ist der größte teil des creatins noch im magen
     
  15. mikeyy

    mikeyy Handtuchhalter

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt mehrere Studien darüber. Die hier z.B http://jap.physiology.org/content/89/3/1165.full
    Es wird einfach immer nur von allen nachgeplappert das es was brigen würde KReatin mit Traubensaft o.ä zu sich zu nehmen.
     
  16. #15 Humanizer, 16.01.2011
    Humanizer

    Humanizer Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Naja tu es ja auch, steht doch da.

    Wo siehst du denn, dass es nichts bringt weniger als 50g Glukose zu konsumieren? Betrachten wir als Beispiel mal dieses repräsentative Bild
     
  17. #16 PwnetyBaboonity, 17.01.2011
    PwnetyBaboonity

    PwnetyBaboonity Newbie

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    mikeyy hat folgendes geschrieben:
    da hab ich aber was anderes gehört, es geht nämlich nicht um die menge der KH sondern darum den Insulinspiegel zum steigen zu bringen, was die Aufnahme verbesser und dafür reicht auch eine sehr geringe menge von kurzen KHs
     
  18. mikeyy

    mikeyy Handtuchhalter

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Und genau das ist falsch. Die Mengen sind einfach zu gering um den Insulinspiegel signifikant zum steigen zu bringen. Die Testgruppen in dem Link den ich gepostet habe haben die Probanten sogar an die 100gr zu sich genommen. Und selbst da waren kaum Unterschiede spürbar.
     
  19. #18 Humanizer, 17.01.2011
    Humanizer

    Humanizer Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Was redest du da bloß, schau dir doch einfach mal das Bild in der von dir gespoteten Studie an. Da wir von Insulin reden nehmen wir noch einmal http://jap.physiology.org/content/89/3/1165/F3.medium.gif dieses Bild hier. Ich schreibe es jetzt extra als Link in der Hoffnung dass du dir mal anschaust, was du selbst als Beweis anführst.
    Sobald Glucose im Spiel ist erhöht sich der Insulinausstoß erheblich und hier ist absolut nicht zu sehen, dass die Konzentration erst bei über 50g Dextrose höher ist als die bei der Einnahme des Placebos. Im Gegenteil dürfen wir aufgrund dieser Daten wohl annehemen, dass jedes Grämmchen den Insulinausstoß weiter erhöht und in Beziehung zum von mir im letzten Beitrag geposteten Bild auch wieder ein paar Prozent Kreatin mehr erhalten bleiben. Dass wir selbst mit 100g Glucose "nur" ca. 10% mehr erhalten ist zwar ärgerlich und lässt dich vll annehmen, dass es erst ab 50g überhaupt "Sinn" macht, aber das ist rein subjektiv, eine Wirkung tritt definitiv auch schon vorher ein. Da wir Creatin überlicherweise im POST Shake schlürfen lässt sich aufgrund von Abb. 6 sogar die Hypothese aufstellen, dass 50g Glucose annähernd den gleichen Effekt haben wie 25g Glucose und 25g Whey. Aber das nur als interessante Erkenntnis am Rande.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mikeyy

    mikeyy Handtuchhalter

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Lese dir bitte die ganze Studie durch. Genau diese beiden Bilder sagen aus, das es zu KEINER siginifikanten verbesserung der Creatineinlagerung kam.
    Die unterschiede der Testgruppen sind zwar da, aber sie sind so gering das sie zu vernachlässigen sind. Und das bezieht sich auf die 50gr. Gruppe bei der 5gr. Gruppe ist der Unterschied ja noch geringer.
     
  22. #20 streetfight, 23.02.2011
    streetfight

    streetfight Newbie

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    kreatin ist absolut unsinnig - geh´ lieber mal ein paar minuten aufs laufband - das wirkt wenigstens. notfalls tut es aber sicher auch das liegefahrrad, sofern es bei euch im studio sowas gibt - kannst ja mal gucken.
     
Thema:

Gutes Kreatin?

Die Seite wird geladen...

Gutes Kreatin? - Ähnliche Themen

  1. Gutes Whey Protein?

    Gutes Whey Protein?: Suche immoment nach günstigen Whey Protein Pulver ab 2kg. Habe hier was ziemlich günstiges Gefunden: Link entfernt... Taugt das was??? Was...
  2. bodylab gutes Protein?

    bodylab gutes Protein?: Hey, link entfernt by Hantelfix Ist dieses Proteinpulver empfehlenswert? Preislich finde ich es top und es hat auch ganz gute Bewertungen, würde...
  3. Wie erkenne ich ein gutes Studio?

    Wie erkenne ich ein gutes Studio?: Hi, ich trainiere in dem einzigen Studio bei uns in der Kleinstadt... Immer wenn ich einen neuen Plan poste, den ich im Studio bekommen habe....
  4. Gutes Equipment?

    Gutes Equipment?: Hey, ich hab vor einigen wochen angefangen mit hanteln zu trainieren. die einzelnen hanteln die ich jedoch besitze sind 2x 3kg und 2x 0,5 kg....
  5. Gutes studio in Schwerin?

    Gutes studio in Schwerin?: Hi Leute, kennt jemand ein Fitnessstudio in Schwerin, nähe Bahnhof Süd? Meine Frau hat dort ab Montag eine Schulung und sucht ein Studio.