Heißhunger nach dem Mittagessen

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von BlauesQ, 26.06.2008.

  1. #1 BlauesQ, 26.06.2008
    BlauesQ

    BlauesQ Hantelträger

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hab seit wenigen Wochen ein Problem beim Abnehmen:

    Ich esse ein normales Mittagessen, Beispiele:

    Lachs mit Reis
    Salatschüssel mit Vollkornbrötchen
    Putensteak mit Reis

    Kurz nach dem Essen habe ich aber ein Riesen Hungergefühl als hätte ich überhaupt nix gegessen! Ich hab extremen Heißhunger auf Sachen wie Brezn, Gummitiere oder Sandwiches.

    Nach ca. 1-2h legt es sich wieder und habe bis zum Abend kein Hungergefühl auch nicht wenn ich bei Burger King oder so vorbei laufe!

    Woran liegt das? Ich find das schrecklich weil es jedesmal ein Kampf ist.

    Zu meinem Abnehmen: Es ist schon relativ radikal, also so in etwa:

    Morgens: 1 Banane oder 1 Apfel
    Mittags: wie oben
    Abends: Etwas Schinken, und extrem viel Gemüse

    Sport mach ich täglich mindestens 1h, etwas Krafttraining und viel laufen.

    Mich wundert nur dass dieses Heißhungergefühl nur kurz ist, und nicht den ganzen Tag...Was kann ich dagegen tun? Und Abends ist es nicht so, weil ich dann soviel Gemüse esse bis nix mehr geht :)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 26.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du isst VIEL zu WENIG.

    Du musst deine Mahlzeiten erhöhen, solltest mindestens 5-6 Mahlzeiten am Tag zu dir nehmen.
    Vor dem Schlafengehen Thunfisch oder Magerquark, zwischen dem Frühstück und dem Mittagessen, sowie zwischen dem Mittag- und dem Abendessen sollte ebenfalls eine Mahlzeit eingefügt werden. Außerdem ist es wichtig in jeder Mahlzeit, also auch beim Frühstück, genügend Eiweiß zu haben. Iss zum Frühstück zu dem Stück Obst 200-250g Quark und als Zwischenmahlzeiten auch jeweils nochmal 200-250g Quark oder 100g Harzer Käse, oder 100g Putenbrust oder oder oder ... ;)
     
  4. sliP

    sliP Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ich hab das auch so ähnlich. denke einfach, dass ist wie müde sein.

    irgendwann ist man über diesen müden punkt weg, oder halt über den punkt wo man hunger hat. andere (biologische) erklärung hätt ich auch ned
     
  5. #4 BlauesQ, 26.06.2008
    BlauesQ

    BlauesQ Hantelträger

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich weiß das es zu wenig ist, ist bei mir aber nur für ein paar Wochen, hab nun 8kg in 10 Wochen verloren und so 3-4 müssens noch sein bis der sixpack vorkommt, dann ess ich auch wieder normal. Ich bin ja in Sachen Ernährung kein Laie, aber das hier hat mich schon verwundert, da es am Anfang der "kurzen Diät" nicht so war, und ich seit dem auch nix umgestellt habe an der Ernährung...
     
  6. #5 Anonymous, 26.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich kann eine andere Vermutung aufstellen...

    Dein Körper schreit nach Nährstoffen --> Du bekommst Hunger.

    --> Du gibst deinem Körper nicht was er braucht

    --> Er nimmt sich was er braucht

    --> Muskelproteine werden abgebaut (Ja Muskeln, nicht Fett!)

    --> Dein Körper hat die Nährstoffe, die er braucht, nun ist der Hunger erstmal weg.

    Du verlierst an Gewicht, dabei ist minimaler Fettverlust, hauptsächlich verlierst du allerdings Muskeln. Deshalb musst du mehr essen, vorallem mehr Eiweiß, sonst wird das mit der Diät nichts.
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 BlauesQ, 26.06.2008
    BlauesQ

    BlauesQ Hantelträger

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das widerspricht sich mit den Resultaten die ich erzielt habe. Dabei ist mein Fettanteil ziemlich geschrumpft, sicherlich auch Muskelmasse verloren, das nehme ich aber in Kauf, da es nur für kurze Zeit ist und ich danach wieder normale esse und trainiere....

    Aber dennoch stimmt dies alles. Hab auch vor für die letzten Kilos das etwas zu ändern in dem ich Morgens und Mittags die Ernährung bei behalte und Abends mehr Eiweiß esse und dafür die Sportdosis erhöhe, morgens 5km, nach der Arbeit Fitnessstudio und danach 10km laufen, schon probiert und klappt ganz gut...

    damit dürfte es noch besser gehen oder?
     
  9. #7 Anonymous, 26.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich sag jetzt mal nix mehr dazu... Wenn du meinst, dass dein Konzept so gut ist, brauchst du ja nicht nachfragen, meiner Meinung nach ist es nicht gut, einfach weil du von Abends bis Mittags, was ein sehr sehr langer Zeitraum ist, keine, Betonung lieft auf keine Proteine zu dir nimmst.
     
Thema:

Heißhunger nach dem Mittagessen

Die Seite wird geladen...

Heißhunger nach dem Mittagessen - Ähnliche Themen

  1. extreme Heißhungerattacken

    extreme Heißhungerattacken: guten Morgen liebe Fitnessbegeisterten, in meinen folgenden Beitrag möchte ich euch um Rat anlässlich meiner Heißhungerattacken bitten. und zwar...
  2. Glutamin Geruch/Heißhunger

    Glutamin Geruch/Heißhunger: Ganz kurze frage. Normal das L Glutamin durch Verbindung einen anderen Geruch erzeugt? Mfg Gucci EDIT: Und seitdem ich mit der Kur...
  3. Was tun bei plötzlichem Heißhunger?

    Was tun bei plötzlichem Heißhunger?: Was macht ihr wenn ihr plötzlich Heißhunger auf egalwas habt und kein bock habt eben essen zu machen? Ich esse immer 10-15zwieback oder 5...
  4. Heißhungerattacken

    Heißhungerattacken: Also ich hab es an manchen Tagen einfach mal so ne richtige Heißhungerattacken und kann irgenwie nix dagegen tun. Letzten Samstag wars extrem da...
  5. Heißhunger...

    Heißhunger...: Zur Zweit ist es so, dass ich andauernt Heißhunger habe und dann zu oft (leider) nicht zu Obst greife sondern zu Gummibärchen oder anderm Süßkram....