Hiho, Neuzugang

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Franco, 14.06.2007.

  1. Franco

    Franco Newbie

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo, ich muss sagen ich bin totaler Neuling iauf diesem Gebiet.


    Ich bin 22 und Ektomorph, soweit ich das richtig im I-Net gelesen habe.

    Bei einer Körpergröße von 1,81m wiege ich grad mal 60kg und es stört mich ungemein.

    Ich habe mich in einem Fitnessstudio in meiner Gegend angemeldet und mir wurde gesagt das ich ein Hard-Gainer bin.

    Zu meinem Essverhalten:

    Ich esse gern und viel. Fleisch, Gemüse, Fastfood, Obst, so ziemlich alles worauf ich bock habe. Ich frühstücke zwar selten aber esse dafür mind 2 mal am Tag warm.

    Jedoch egal wieviel ich esse nehme ich nicht merklich zu.

    Mein Trainer hat mir beim ersten Training etwas von Weight-Gainern und Masse-Aufbaupräparaten erzählt.

    Leider bin ich als Student nicht in der Lage zu dem Fitnesstudio anbei noch 50€ im Monat für solche Präparate zu zahlen. Vor allem nicht über einen Längeren Zeitraum. (Oder muss man diese Präparate nur einige Monate nehmen, was eventuell bezahlbar wäre).

    Aber vllt habt ihr ja Tipp's nd Tricks.

    Mein Ziel ist nicht der perfekte Bodybuilder sondern einfach nen netten Aufbau.


    vielen dank schonmal um Vorraus und ich hoffe ich hab kein unnötiges Thema eröffnet.

    danke, euer Franco
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 14.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

  4. #3 Hantelfix, 14.06.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hey Franco, willkommen im Forum...

    einige meinen, sie wären Hardgainer, doch in Wirklichkeit essen sie einfach zu wenig.

    Hast du mal ausgerechnet, was du so am Tag zu dir nimmst?
     
  5. Franco

    Franco Newbie

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    jo, hab ich auch shcon gehört. also, in der regel ist es das ich nicht oder selten frühstücke.

    dh, das ich meisstens gegen 10-12h mal was einwerfe, in sachen sandwich, müsli oder ähnlichem. mittags ess ich mich richtig satt. meisstens besteht das essen aus nudeln, fleisch, reis, gemüse. gegen abends esse ich ausschliesslich nur nudeln (aus zeitgründen). aber das vareiert. zwischendurch esse ich dann noch nen stück pizza in der city oder nen döner (hoffentlich war das nicht ein tabu *g*).

    esse gerne und oft auch mit ei und gemüse überbackene nudeln. damit auch abwechslung rein kommt.

    ich habe während meines zivildienstes nen versuch gestartet und habe 3 monate lang das doppelte gegessen.

    frühstück, 2 brötchen mit aufschnitt, wurst käse. dazu nen jogurt und nen gekochtes ei.

    mittags habe ich die doppelte portion von dem genommen was da war.

    (war alles so schön günstig beim zivi. mittagessen 1,45€ *g*)


    abend's hab ich dann nochmal zuhause warm gegessen.

    nach den 3 monaten hatte ich gerade mal mit mühe und not 3 kg drauf. und das war ne tortur, weil ich mich oft aufbeläht und unwohl gefühlt habe.

    und danke für's willkommen heissen ;)
     
  6. #5 Hantelfix, 14.06.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    So wie es aussieht, isst du zu wenig und nicht genug Eiweiß.

    Auch sind 2 Hauptmahlzeiten nicht so gut. Besser öfter weniger essen um den Stoffwechsel in Schwung zu halten.
     
  7. #6 no_pain_no_gain, 14.06.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Welcome :winke:

    Also du solltest dir schnellstens angewöhnen, ein Frühstück zu dir zu nehmen. Wenn du aufwachst befindet sich der Körper nämlich in einer katabolen Stoffwechselsituation, weil er schon lange nichts mehr zugeführt bekommen hat und braucht dann schnellstens Kohlenhydrate und Eiweiß um den Körper wieder auf Aufbau zu schalten.
    Besonders wichtig ist eine hohe KH/Eiweißzufuhr wenn du am Tag zuvor trainiert hast, sonst hemmst du deine Fortschritte gewaltig.
     
  8. Lakim

    Lakim Eisenbieger

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    Ey danke dir Franco dank dir werd ich mir auch mal angewöhnen in der Früh was zu essen man hat halt selten Zeit :P
     
  9. Franco

    Franco Newbie

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    irgendein frühstückstipp?


    irgendein supermüsli was empfehlenswert ist?


    esse gern zum frühstück nen ei / rührei und dazu brot mir lecker salami oderkäse.

    so nutella und marmelade sind morgens nicht mein ding.

    aber leider gehöre ich zu den menschen die schwerlich aus'm bett kommen und nur ne hand voll minuten haben sich was zu machen.

    oder sollte ich an einer trainigsmethode arbeiten früher aus'm bett zu kommen? *g*
     
  10. #9 Hantelfix, 15.06.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wichtig ist, dass du dir überhaupt etwas einwirfst. Wenn es dann noch gesund ist, ist es umso besser.

    Müsli + Shake sollte noch gehen von der Zeit her.
     
  11. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Welcome Franco

    Lies Dich hier mal ein und füll bei Gelegenheit doch mal Dein Profil a bissl besser aus :wink:
     
  12. #11 Bam Margera, 15.06.2007
    Bam Margera

    Bam Margera Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn bei Hamburg
    hallo mein cousin ist auch ein Ektomorph und ich versuch ihn schon seit fast 1 jahr dazu zu bringen das er auch trainiert aber er hat immer die ausrede ich nehm nicht zu und denn auch keine Muskeln.
     
  13. #12 Anonymous, 15.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie man an Deinem Essverhalten erkennen kann, isst Du zu wenig, zu selten und falsch. Es fehlen Bedarfsgerechte Nährstoffe wie Protein und Langkettige Kohlenhydrate sowie gute Fette.

    Entscheident sind 5-8 kleine ausgewogene und Proteinreiche Mahlzeiten am Tag...z.B.:

    Direkt nach dem Aufstehen: Whey Protein Shake

    Frühstück: Haferflocken mit Honig

    1. Zwischenmahlzeit: 2 Scheiben Vollkornbrot mit Putenbrust & 1 Hand voll Nüsse

    Mittagessen: 300gr Putenbrust mit 200gr Wildreis und etwas Gemüse

    2. Zwischenmahlzeit: Proteinshake & 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft

    3. Zwischenmahlzeit: 200gr Hüttenkäse

    Abendessen: 200gr Putenbrust, 1 Große Ofenkartoffel & 1 kleiner Salat

    vor dem Schlafen gehen: 1 Proteinshake oder 1 Paket Magerquark
     
  14. Franco

    Franco Newbie

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    hmm das problem ist, das ich ursprünglich vegetarisch augewachsen bin.

    ich esse zwar gern fleisch aber eigentlich nur schwein und rind.


    geflügel und fisch esse ich nicht.

    ich bin auch nicht ignorant und hab's auch versucht aber es schmeckt mir einfach nicht. gibt's kein alternative oder stell ich mich zu stur an?
     
  15. #14 no_pain_no_gain, 16.06.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Rind ist ok. Hat einen höheren Fettanteil als Geflügel aber dafür auch einen höheren Gehalt an Kreatin.
     
  16. Franco

    Franco Newbie

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    hey, will mich nochmal bedanken. hatte erst nen bissl angst davor mich zu blamieren. vor allem als mann finde ich es etwas unangenehm so schmal zu sein.

    hab jetzt meiner ernährung morgens ein müsli-frühstück zugelegt sowie ne palette quark besorgt. esse auch kein weizentoast mehr sondern 4 scheiben vollkorntoast :D

    unter anderem auch für ne ordentliche portion kartoffeln für die woche besorgt. mal schauen in wieweit ich das in meine planung einbauen kann.


    würde auch mal gerne wissen wie es aussieht wenn man sachen "vorkocht um sie vllt nochmal warm zu machen. oder ob es die wichtigen zusätze zerstört oder vermindert, weil ich an manchen tagen kaum ziethabe groß zu kochen.
     
  17. #16 Hantelfix, 16.06.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Sachen wie Reis, Nudeln, Fleisch usw. kannst du gerne vorkochen.

    Einen Shake dagegen musst du sofort nach der Zubereitung essen/trinken bevor das Eiweiß zerfaellt.
     
  18. #17 Anonymous, 18.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nope...es zerfällt nicht...lediglich die Sekundär- und Tertiärstruktur verändert sich. Das hßt lediglich das sich der Agregatszustand verändert. Das Pulver an sich zerfällt, aber die Primärstruktur des Proteins bleibt erhalten und somit auch die Wirkung. :-)
     
  19. #18 Hantelfix, 18.06.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Jetzt doch? Kann ich meinen Shake nun doch morgens zubereiten und Mittags trinken ohne das die Wirkung verloren geht? :confus:
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anonymous, 18.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest


    Jupps...poste aber schon seit 2-3 Monaten das denaturieren nicht die Primärstruktur zerlegt. ;-)
     
  22. #20 Hantelfix, 18.06.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Echt jetzt?

    Konnte im letzten Monat nicht alle Beiträge lesen - habe es einfach aus Zeitgründen nicht geschafft.

    Jetzt sehe ich endlich wieder Licht am Ende des Tunnels. :-D
     
Thema:

Hiho, Neuzugang

Die Seite wird geladen...

Hiho, Neuzugang - Ähnliche Themen

  1. Hiho, wollte mich mal vorstellen!

    Hiho, wollte mich mal vorstellen!: Hi, also hab mich die letzten 3 Tage mal quer durch euer Forum gelesen. Sehr interessante Sachen gefunden. Gefällt mir :-) Also seit alle...
  2. Neuzugang/Trainigsplan Fitnessstation/Anfänger

    Neuzugang/Trainigsplan Fitnessstation/Anfänger: Hallo, Ich bin neu hier und möchte mich erstmal vorstellen ;) Ich heiße Simon und bin 26 Jahre alt. Ich bin 188cm groß und wiege 87Kilo. Ich...
  3. Noch ein Neuzugang

    Noch ein Neuzugang: Hallo, ich bin auch neu hier. Trainiere erst seit kurzem und noch tut sich nicht so viel, deshalb vermute ich, dass ich etwas falsch mache (bzw....
  4. Neuzugang!

    Neuzugang!: Hallo Zusammen! Mein Name ist Rene und bin 30 Jahre alt. Ich habe die letzten zehn Jahre meinen Körper mit Fastfood und Extremcouchen...