hilfsmuskel

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von enemy, 26.02.2014.

  1. enemy

    enemy Newbie

    Dabei seit:
    26.02.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    ich bin neu hier und hoffe ihr koennt mir folgende frage beantworten, da ich mit der suchfunktion nichts passendes finden konnte.

    behindere ich den muskelaufbau wenn ich in der naechsten trainingseinheit den selben muskel (den ich am vorherigen trainingstag primaer trainiert habe) wieder beanspruche (sekundaer)?

    beispiel:

    am trainingstag 1 trainiere ich meinen trizeps
    in der naechsten trainingseinheit meine brust. durch die brustuebungen wird indirekt auch mein trizeps beansprucht (hilfsmuskel).

    nun frage ich mich ob das gut ist und ob ich dadurch den wachstum des trizeps damit verlangsame.

    was meint ihr?

    danke!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tazuro94, 28.02.2014
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Das Problem wird nicht der Trizeps, sondern die Brust sein.

    Du kannst erst Brust-Trizeps trainieren und am Tag danach Trizeps, aber doch nicht andersrum..

    Ich würde versuchen immer einen Tag Pause dazwischen zu haben, aber wenn es nicht möglich ist ist es auch nicht so schlimm, musst bloß aufpassen dass der Muskel nicht ins Übertraining kommt.
     
  4. enemy

    enemy Newbie

    Dabei seit:
    26.02.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank!

    ich mache meist eh mind. einen tag pause, jedoch geht es sich manchmal nicht aus.
    kannst du mir noch sagen warum das schlecht ist?

    und wenn ich einen tag dazwischen pause mach hab ich gar nichts zu befuerchten?

    danke!

    lg
     
  5. #4 tazuro94, 05.03.2014
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Weil der Muskel in der Regenerationszeit wächst, wenn du ihn in der nächsten Trainingseinheit direkt wieder belastest hat er kaum Regenerationszeit, du belastest ihn progressiv. Das kann gut sein, um ihm neue Reize zu setzen, aber auf Dauer kommst du damit schnell ins Übertraining.
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: hilfsmuskel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hilfsmuskulatur trainieren

    ,
  2. bankdruecken welcher hilfsmuskel

    ,
  3. hilfsmuskel brust

    ,
  4. hilfsmuskel bankdrücken