Ich werd' nicht schlauer

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von iNstinCt2k, 02.08.2012.

  1. #1 iNstinCt2k, 02.08.2012
    iNstinCt2k

    iNstinCt2k Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hab ne Frage zu Wheys und Weight Gainern.
    Habe mich da jetzt die letzten Wochen etwas ins Thema eingelesen, aber irgendwie bin ich noch immer nicht schlauer.
    Ich will, natürlich, an Muskeln zunehmen. Bei einer Körpergröße von 1,92 und ~78kg Körpergewicht würde aber auch so ein wenig Masse nicht schaden.
    Was wäre denn jetzt das richtige für mich, zusätzlich zum Training?!
    Soweit ich das gelesen habe, selbstverstädnlcih erstmal eine vernünftige Ernährung. Darauf versuche ich auch bestmöglich zu achten. Allerdings fehlt mir oft die Zeit genug Mahlzeiten einzunehmen.
    Deswegen wären mir Weight Gainer als Mahlzeitersatz ganz recht. Nun habe ich aber auch oft gelesen, dass ich das auch einfach durch Magerquark mit Haferflocken etc. ersetzen kann. Stimmt soweit, oder?
    Und wann oder wie oft sollte ich das einnehmen?
    Und welche Wheys würdet ihr mir empfehlen. Dann auch dazu die Frage wann und wie oft einnehmen?

    Ich weiß, die Fragen wurden schon einige male hier im Forum gestellt, aber irgendwie hab ich noch keine klare Antwort dazu gefunden.

    Also schonmal danke für die Hilfe ;-)

    edit: Wenn es auf die Einnahme von Whey hinauslaufen sollte, kann mir jemand ein gutes laktosefreies empfehlen?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    Du wirst zu deinen Fragen auch keine standardisierten Antworten finden. Es handelt sich in diesem Fall um eine individuelle Sache, daher gibt es so viele unterschiedliche Meinungen.

    Wie du schon erkannt hast, ist eine angepasste Ernährung Grundvoraussetzung für den Muskelaufbau. Nun ist es von deinem Ernährungsplan abhängig, wie viel Whey du einnimmst. Hier gibt es auch wieder mehrere Möglichkeiten, ob zum Frühstück, vor dem Training, nach dem Training oder manche nehmen es auch vor dem Schlafengehen oder in der Nacht. Aber in deinem Fall sollte der Whey-Shake nach dem Training vorerst genügen. 0,5 g pro KG Körpergewicht sind ein guter Richtwert. Beim Kauf solltest du auf laktosefreies achten, dies bekommst du durch Whey-Isolat und ist deutlich vom Hersteller gekennzeichnet.

    Weight Gainer sind unnötig, da diese hauptsächlich aus Zucker bestehen. Daher am besten selbst etwas zusammenshaken.

    Meine Favoriten:
    Eiweiß/Fett Kombi: MKP + Milch + Öl + Nüssen
    KH/Eiweiß Kombi: MKP + Milch + Haferflocken + gefrorene Beeren

    gibt aber unzählige Möglichkeiten ;-)
     
Thema:

Ich werd' nicht schlauer

Die Seite wird geladen...

Ich werd' nicht schlauer - Ähnliche Themen

  1. Ich nehm nicht ab.

    Ich nehm nicht ab.: Hey zusammen Ich bräuchte mal die Hilfe von euch Experten. Ich habe mich hier schon mal gemeldet, da ich Muskelmasse aufbauen und gleichzeitig...
  2. Es gibt keine Ausrede nicht zu trainieren!!!

    Es gibt keine Ausrede nicht zu trainieren!!!: Finde das sollte man sich immer wieder ins Gedächtnis rufen! Finde solche Bilde bzw. die Menschen immer wieder unglaublich. Und in Amerika fahren...
  3. Alles oder nichts...

    Alles oder nichts...: Moin moin Liebe Leute! kurz mal möchte ich mich vorstellen: Jo = kurz für Johannes 33 Jahre jung 184cm Kampfgewicht 94kg soll auf 88kg reduziert...
  4. Körper will heute nicht

    Körper will heute nicht: Hallo, eigentlich wollte ich heute mein Training absolvieren . Hab auch angefangen, habe aber gemerkt das mein Körper heute irgendwie nicht so...
  5. Unterer Rückenschmerzen: schwach bzw. geht nicht aufzubauen

    Unterer Rückenschmerzen: schwach bzw. geht nicht aufzubauen: Rücken schwach? Hallo ich bin 16 Jahre alt trainiere seit 3 Jahren zuhause. Bitte kurz durchlesen Leute Habe den Rücken relativ vernachlässigt...