In Frankreich geblitzt

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von -Tux-, 28.05.2008.

  1. -Tux-

    -Tux- Hantelträger

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer
    Hi,
    ich war heute morgen mal wieder kurz in frankreich einkaufen und naja, auf der heimfahrt blitzt es auf einmal. Jetzt frag ich mich grad ob da wohl was aus frankreich kommen kann. Eigenldich müssten die Franzosen doch das kennzeichen garnicht zuordnen können ohne deutsche behörden.
    Habt ihr schon mal erfahrungen in Frankreich gemacht?
    Gruß -Tux-
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    kann auch nur von den etwas jüngeren verkehrsteilnehmern kommen!

    natürlich kommt davon was! schon mal was von europäischer union gehört? früher war 3es so, dass du nicht bezahlen musstest. wurde weiter dann nicht mehr verfolgt! durftest dich nur nicht mehr in dem land erwischen lassen! denn sonst hätten die die kohle direkt bei dir kassiert bevor man dich weiter fahren lässt!

    heute ist das anders: da tritt sogar das deutsche recht ein und kassiert das geld bei dir! sonst kommt inkasso.. dann mahnverfahren etc. bis hin zum führerscheineinzug, einreiseverbot in das land etc.

    wieviel warst denn drüber?
     
  4. viwo

    viwo Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    oh doch kollege, wenn du geblitzt wurdest dann bekommst auch deine (gerechte :biggrin: ) strafe.
    ne spaß bei bei seite. also wurde auch schon paar mal in frankreich geblitzt (ich war natürlich nicht der fahrer :biggrin: ) , bisher kam immer die strafe lol.
    dauert allerdings bis du sie bekommst. also kannst mal locker ein monat drauf warten, bis sie per post eintrudelt.

    bekommst zwar keine punkte in flensburg egal wie schnell du unterwegs warst, aber die geldstrafen sind umso extremer. (hängt ganz klar davon ab wie schnell du warst)
     
  5. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    Bei Geschwindigkeitsverstößen in Frankreich sind es nicht weniger als 90 EUR aber nicht mehr als 750EUR!
     
  6. #5 Ayersrock07, 28.05.2008
    Ayersrock07

    Ayersrock07 Hantelträger

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    diese Obergrenze muss ja echt beruhigend für ihn sein :kringel:
     
  7. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    naja.. ich kann nix dafür ist so! ab 20km km/h drüber wird geblitzt in frankreich! und von daan kostet es knappe 90 eur ;-)
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. -Tux-

    -Tux- Hantelträger

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer
    Hmm, also 130 war ja und ich hab allerhöchstens 145-150km/h drauf gehabt. naja mal abwarten was passiert.
     
  10. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    naja.. dann biste mit 90EUR dabei, oder fällst wegen toleranz (gibt es auch in frankreich) noch unter die grenze! dann hast du glück! denn verwarngelder werden nicht eu weit kassiert! nur bußgelder werden so kasasiert
     
Thema:

In Frankreich geblitzt

Die Seite wird geladen...

In Frankreich geblitzt - Ähnliche Themen

  1. Geblitztdingst

    Geblitztdingst: bin dummer weise mit ca.90 (tacho 100 aber meine alte kiste hat da recht hohe abweichungen) in ner 70iger zone geblitzt worden :bash: :boese:...