ist dieser 2er Splitt so in ordnung?

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von izista, 29.11.2008.

  1. izista

    izista Newbie

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    habe mir jetzt diesen 2er Plan nach einigen Infos hier im Forum zusammengebastelt.
    Nun möchte ich iwssen, ob dieser soweit auch ok ist.

    1TE:
    Brust/Schulter/Trizeps:
    Bankdrücken 3 x 10
    Cablecross 3 x 10
    Schulterdrücken 3 x 10
    Arnold Dips 3 x 10


    2TE:
    Beine/Rücken/Bizeps:
    Kniebeuge 3 x 10
    Beinpresse 3 x 10
    Klimmzüge insgesamt 35 Wdh.
    Latzug zum Nacken 3 x 10
    Ruden 3 x 10
    Langhantel 3 x 10

    Zudem noch eine 4er Kombination für den Bauch am Ende jeder TE.



    jeden morgen und abend:
    einen Shake aus 250 gr MQ,
    100 gr Haferflocken
    200 ml Milch
    1 Banane
    1 Ei (morgens)


    Könnte man noch etwas verbessern?
    Vielleicht das Beintraining anders gestalten ?
    Ich bin für Kritik/Vorschläge immer bereit .
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 29.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die 2 größten Muskelgruppen trainierst du an einem Tag und am anderen einen kleinen Teil deiner Muskulatur. Brust/Schulter/Trizeps machen nicht mal annährend soviel deiner Muskelmasse aus wie Beine und Rücken.

    In nem 2er ist es sinnvoll entweder den Unterkörper einzeln und den Oberkörper einzeln zu trainieren oder nach nem Push/Pull verfahren zu splitten.
     
  4. #3 Anonymous, 29.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Aufteilung ist überhaupt nicht gut, da die 3 größten Muskelgruppen (Quadrizeps, Rücken, Beinrückseite) auf einen Tag fallen und der 1. Tag nur Gemüse ist. Du trainierst an Tag 2 etwa 80% an Tag 1 20% der Muskulatur.

    Es gibt für 2er-Splits, zwei sinnvolle Splitting-Prinzipien:

    Push/Pull und Oberkörper/Unterkörper wobei ich definitiv zu Push/Pull rate.

    Pull:
    Kreuzheben
    Bein-Curls
    Klimmzüge im engen Untergriff
    Rudern vorgebeugt
    Aufrecht Rudern

    Push:
    Kniebeugen
    Beinstrecker
    Dips
    Bankdrücken
    Schulterdrücken
     
  5. izista

    izista Newbie

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ok, vielen Dank an auch beiden.
    Also an einen Tag die Push- und an dem anderen Tag die Pull-Vaiante oder sehe ich das falsch ?
     
  6. #5 Anonymous, 29.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Genau, an einem tag pushst du und an einem anderen pullst du.
     
  7. izista

    izista Newbie

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Könnte man da noch andere/mehrere Übungen reinhängen?
    Und nochmal zum Verständnis, was ist an dem Push-Pull-Training
    so gut? Auf Grund der guten Verteilung ?
     
  8. #7 Anonymous, 29.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Man könnte noch weitere Übungen einbauen, sinnvoll ist das allerdings nicht. Es wird schon recht schwierig werden, die aufgezählten Übungen ordentlich durchzubekommen.

    Was an Push/Pull gut ist? Schwer zu sagen, es gibt ja nur eine seriöse Alternative und das ist Oberkörper/Unterkörper. Unterkörper/Oberkörper hat das Problem, dass man hier einen knallharten Unterkörper-Tag hat (60%) und einen leichteren Oberkörper-Tag (40%) hat. Push-Pull ist einfach die ausgewogenste Art & Weise zu splitten.
     
  9. izista

    izista Newbie

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ok,
    und speziell für den Bizeps gar keine Übung ?
     
  10. #9 Anonymous, 29.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Klimmzüge => beste Bizeps-Übung
     
  11. izista

    izista Newbie

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    TE1:
    Kreuzheben 3 x
    Bein-Curls 3 x
    Klimmzüge im engen Untergriff 3 x
    Rudern vorgebeugt 3 x
    Aufrecht Rudern 3 x

    TE2:
    Kniebeugen 3 x
    Beinstrecker 3 x
    Dips 3 x
    Bankdrücken 3 x
    Schulterdrücken 3 x

    Von der Chronologie her und von der Anzahl der Sätze so richtig ?
     
  12. #11 Anonymous, 29.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also von den Sätzen kann man gerade gar nichts sagen, da die Anzahl der Wiederholungen nicht dabei steht.
    Wenn du 3x10 wiederholungen machst ist es okay, wenn du 10x3 machst ist es auch okay, wenn du aber 3x5 machst wären es z.B. zu wenige. Und 3x20 wären eigentlich zu viele, da das Gewicht bei 3x20 sauber ausgeführten Wiederholungen sehr niedrig ausfällt.

    (Beitrag editiert / Zitat entnommen ;))
     
  13. #12 Anonymous, 29.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    allerdings wäre es dann kein push/pull plan mehr...
     
  14. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Jap, dann wärens einfach 2 GK Pläne :-)
     
  15. #14 Anonymous, 29.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ah sorry habt Recht ich war gedanklich in dem anderen Thread, indem es um den Synergisten Split ging... Ich editiers mal weg, da der Post so keinerlei Sinn erfüllt.
     
  16. izista

    izista Newbie

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Upps, hatte ich vergessen.
    Ich meine 3 x 10, können aber beim letzten Satz auch mal nur 9 Wdh. sein.

    Ist das jetzt so richtig ?
    Oder wäre das dann kein Push-Pull-Plan mehr ?
     
  17. #16 Anonymous, 30.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Es ist an sich okay, allerdings würde ich dein Satz x Wiederholungssystem etwas abändern.

    Lieber sagst du dir: 30 Wiederholungen auf 3-5 Sätzen und wenn du im zweiten Satz merkst, dass die 8. Wiederholung schwer ist, lässt du die 9. sein, machst deine Pause, gehst in den 3. Satz, führst hier nur 6 Wiederholungen aus und packst die fehlenden 6 dann in den vierten Satz.

    Sprich: Clusterähnliches Trainieren, durch das sich Muskelversagen vermeiden lässt und nach Gesamtwiederholungen, nicht nach Sätzen trainiert wird.

    Das mit dem Push/Pull stimmt so, ich hatte vorher was verwechselst und gepostet, auf das waren die Kommentare über die bezogen - nicht auf deinen Plan ;)
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. izista

    izista Newbie

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt mal nach den Push-Pull Prinzip trainiert und muss sagen, es gefällt mir echt gut. Danke!

    Habe nur noch Dips mit BD vertauscht und ne LH für Bizep eingeführt,
    hoffe das ist soweit ok.


    Edit: Upps, habe mich verschrieben, meine naürlich Bankdrücken.
     
  20. #18 Anonymous, 04.12.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Burger King??? Weíß ja nicht, ob das echt sone gute Idee ist :cheesy:
     
Thema:

ist dieser 2er Splitt so in ordnung?

Die Seite wird geladen...

ist dieser 2er Splitt so in ordnung? - Ähnliche Themen

  1. Dieser 2er Split gut oder schlecht?

    Dieser 2er Split gut oder schlecht?: Servus! Ich trainiere seit 3 Monaten GK und möchte jetzt auf 2er Split umsteigen. TE1: Brust/Schultern/Trizeps/Bauch (24 Sätze gesamt) TE2:...
  2. Ist dieser 3er-Split-Plan schon Übertraining?

    Ist dieser 3er-Split-Plan schon Übertraining?: Hallo, bin neu hier und hab ne wichtige Frage. Ich trainiere nun seit über 7 Monaten und bin vor 2 Wochen auf diesen 3er-Split umgestiegen:...
  3. Dieser 4er Split so sinnvoll?

    Dieser 4er Split so sinnvoll?: Hey. Haltet ihr diesen 4er Split für sinnvoll? Montag: Schulter, Trizeps Dienstag: Beine, Bauch Mittwoch: Pause Donnerstag: Brust, Bizeps...
  4. Kann dieser KFA stimmen?

    Kann dieser KFA stimmen?: Hallo! Ich hab heute mal meinen Körperfettanteil auf verschiedene Methoden gemessen und bin auch auf total unterschiedliche Ergebnisse gekommen....
  5. Dieser Plan ausreichend für einen Anfänger?

    Dieser Plan ausreichend für einen Anfänger?: 1.Tag Brust LH - Flachbankdrücken LH - Schrägbankdrücken Dips Trizeps Engbankdrücken SZ-Stange liegend KH...