Kalorienbedarf / Brotaufstrich

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Benjo46, 15.06.2016.

  1. #1 Benjo46, 15.06.2016
    Benjo46

    Benjo46 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Schweiz
    Größe (in cm):
    174
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2015
    Hallo zusammen

    Wie f4me in seinem Anfängertext geschrieben hat, habe ich auf verschiedenen Seiten meinen Kalorienbedarf ausrechnen lassen. Der Durchschnitt liegt bei 3000kcal nun ist die Frage ob das sein kann? Bei meinem Job sitze ich meistens (ich habe einen Stehpult den ich rauflassen kann somit kann ich 2-3h am Tag stehen). In meiner Freizeit gehe ich 3mal die Woche ins Fitness ansonsten mache ich nicht viel. Was habt ihr da für Erfahrungen, kommt ihr etwa aufs gleiche? Ah ja ich bin 28. wiege 82kg und bin 174cm gross.
    Dann noch eine Frage: Am Abend esse ich meistens Brot mit Wurst oder Käse. Ist das generell schlecht oder gibt es Brotaufstriche oder Käse, Fleisch was auch immer das gesünder ist? Was nehmt ihr so aufs Brot?

    Gruss
    Benjo
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    es kommt darauf an wie du deinen tag drum herum verbringst, also was du da eingetragen hast...
    wenn du auf der arbeit nur sitzt und 3 mal die Woche Sport machst würde ich bei deinen körperdaten eher auf 2700 kcal tippen...

    also bei der Ernährung sieht es folgendermaßen aus:

    1. einfach über allem steht die kalorienbilanz! wenn du damit nur 200 kcal am tag unter deinem soll bleibst ist es VÖLLIG egal was du isst! das würde selbst dann funktionieren, wenn du dich NUR von Süßigkeiten ernähren würdest...Google dazu mal die "Twinky Diät"
    2. darüber hinaus ist es förderlich für zb die fettreduktion, wenn du aufpasst, was du zusammen isst...Google dazu die "Trennkostdiät"
    3. außerdem gehen viele Ernährungswissenschaften davon aus, dass es gut ist, eine "pausenzeit" ohne kohlehydrate in den 24h eines tages zu haben...Google dazu die "schlank-im-schlaf-Diät" oder wenn du lieber abends viel isst: das "carb backloading Prinzip"

    du siehst, je nachdem an was du glaubst kannst du nach und nach in die tiefe gehen und Sachen verändern und optimieren...wichtig ist zunächst mal punkt 1 und wenn der stimmt, kannst du nachbessern...

    gruß f4me
     
  4. #3 MuskelKnop78, 03.09.2016
    MuskelKnop78

    MuskelKnop78 Newbie

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    So wie du es beschreibst finde ich 3000kcal wirklich etwas viel. Probier am Anfang einfach mal aus und beobachte alles genau.
     
  5. #4 Benjo46, 04.09.2016
    Benjo46

    Benjo46 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Schweiz
    Größe (in cm):
    174
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2015
    Das habe ich mitlerweile getan ;-) Da ich abnehmen will, fahre ich mit 2000-2200kcal ganz gut. Wobei ich ehrlich gesagt zu faul bin um jeden Tag zu prüfen wieviel ich genau zu mir genommen habe.
     
  6. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Der Erfolg steht und fällt bei allem mit der Disziplin ;)
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 MuskelKnop78, 09.09.2016
    MuskelKnop78

    MuskelKnop78 Newbie

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Damit du nicht jeden Tag alles tracken musst, kannst du dir doch einzelne Tage zusammenstellen. Also Frühstück, Mittag, Abendessen vorher planen und genau auf die Kalorien anpassen. Davon machst du dir 10 Tage und kannst dir immer je nach Belieben einen Tag raussuchen. Somit musst du nicht jeden Tag aufs neue Kalorien zählen.
     
  9. #7 Benjo46, 12.09.2016
    Benjo46

    Benjo46 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Schweiz
    Größe (in cm):
    174
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2015
    So mache ich das auch. Habe meine Mahlzeiten bei denen ich die Kalorien kenne. Mein Problem ist dann eher das Wochenende. Oder wenn das Wetter so schön ist und ich mit Kollegen noch ein Bierchen trinken gehe (bleibt meistens nicht bei einem). Da fehlt mir die Disziplin.
     
Thema:

Kalorienbedarf / Brotaufstrich

Die Seite wird geladen...

Kalorienbedarf / Brotaufstrich - Ähnliche Themen

  1. tatsächlicher Kalorienbedarf

    tatsächlicher Kalorienbedarf: Hallo, Ich bin neu hier und hab direkt ein Anliegen. Ich mache viel Sport, bin mir aber über meinen tatsächlichen kalorienbedarf nicht im...
  2. Kalorienbedarfrechner

    Kalorienbedarfrechner: Hallo Pumper, da es viele Anfragen bezüglich des Kalorienbedarfs gibt würde ich gerne diesen Link posten, falls ihr es erlaubt, ansonsten könnt...
  3. Was ist euer Kalorienbedarf? (Umfrage)

    Was ist euer Kalorienbedarf? (Umfrage): Hallo, liebe Muskelpower-User, ich weiß nicht ob es hier, oder schon irgendwo anders so etwas gibt, jedoch empfinde ich es für sehr sinnvoll. Es...
  4. Hilfe zum einpendeln und Berechnen des Kalorienbedarfs!

    Hilfe zum einpendeln und Berechnen des Kalorienbedarfs!: Mahlzeit Leute :-) So meine Frage ist folgende Ich bin 194 cm groß Wiege 88 Kilo Mein KFA ist 24% laut meiner Waage Gehe 4 x die Woche zum...
  5. Kalorienbedarf errechnen ?? +weitere Fragen zu EP

    Kalorienbedarf errechnen ?? +weitere Fragen zu EP: Hallo, ich hab schon die Suche ein bissl gequält...aber so richtig nix gefunden.... ich wollte fragen wie man den optimalen Kalorienbedarf...