kampfsport

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von shadow1551, 25.07.2006.

  1. #1 shadow1551, 25.07.2006
    shadow1551

    shadow1551 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Also ich mache jetzt seit knapp nem jahr gewichteheben, wobei ich doch mehr auf kraft als auf muskeln gehe, leider hab ich das gefuehl das ich trotzdem immer unbeweglicher werde, ich mache zwar auch noch ausdauertrainings wie laufen oder fahrrad fahren aber trotzdem. jetzt hab ich mir uebrlegt das ich vielleicht mit kampfsport anfange, aber wenn ich das mache wuerde ich nur ungerne mit gewichteheben aufhoern. schon nur weil es spass macht.
    DAS gehoert zwar nicht in den tread aber woran erkennt man das mans uebrtreibt mit den gewicht?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 25.07.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Stretching ist die Antwort auf Dein Problem...vor und nach dem Training ca. 5-10 Minuten die trainierten Körperpartien dehen und dann kannst Du bald auch wieder ohne Hilfe die Schuhe zubinden. :wink:
     
  4. #3 shadow1551, 25.07.2006
    shadow1551

    shadow1551 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    lol, schuhe kann ich zu binden , Ich streche ja aber ich meine mit unbeweglichkeit, zu langsam und das ich die kraft die man ich mir angearbeitet hab, irgendwie im alltag nicht nutzen kann.
     
  5. #4 Anonymous, 25.07.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kraft bringt Dir beim Kampfsport leider garnichts, da ist Beweglichkeit und Schnellkraft entscheidend. Habe selber lange Kampfsport professionell betrieben hier musst Du drahtig und Beweglich zu sein, was sich mit Kraft-und MAsseaufbau nur schlecht vereinbaren lässt.
     
  6. #5 shadow1551, 25.07.2006
    shadow1551

    shadow1551 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    also bist der meinung ich sollte das sein lassen und wieter beim kraftsport bleiben, masseaufbau ist mir ansich nicht so wichtig aber ich will muehr koerperkontrolle haben , kraft geschindigkeit und kondetion. ICh hab nur geleen das in der usa kraftsportler, auch gleichziet kampfsport betreiben. damit das training nicht so einseitig ist
     
  7. #6 Schokoriegler, 25.07.2006
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    stimmt nur zum teil von fraggles denn es kommt sehr stark auf die sportart an. also wenn es keine schlagsportart ist so wo wie judo so ist kraft in gewissem maße nicht hinderlich aber gewichtheben läßt sich wohl mit kampfsport überhaupt nicht verbinden.
    Wenn du dich fit spritzig und agil fühlen willst solltest krafttraining mit nem zirkel machen denn selbst mit normalen BB training fühle ich manchmal einfach nur schlapp dick und unbeweglich.
     
  8. #7 Schokoriegler, 25.07.2006
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    es gibt schon kampfsportler die krafttraining machen die trainieren aber auch nur richtung schnellkraft und nicht wie du momentankraft. man siehts oft an boxern die zu viel zeit in der kraftkammer waren das sie leuten die offensichtlich schwächer gebaut sind unterlegen sind weils einfach Zeit kostet dicke muskeln zu beschleunigen.
    man kann nicht alles haben ...............gibt nen rusischen riesen der auch boxt der meinte gott habe ihm die kraft eines stieres gegeben aber dafür hat er ihm die schnelligkeit genommen..........es wird sich immer inetwa die waage halten beides ist nicht möglich.
     
  9. #8 shadow1551, 25.07.2006
    shadow1551

    shadow1551 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    ja danke, was ist den der unterschied zwischen momentankraft und schnellkraft??
     
  10. #9 Schokoriegler, 25.07.2006
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    das tempo der ausgeführten bewegung.
    wenn dich ein mann mit viel momentankraft im gesicht trifft dann kann er dir die nase duch dein gehirn schieben.
    tut es ein mann mit viel schnellkraft so ist die auftreffgeschwindigkeit so hoch das dir die nase hinten raussteht.
     
  11. #10 Anonymous, 25.07.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sehr schön plastisch dargestellt. :-)
     
  12. #11 shadow1551, 25.07.2006
    shadow1551

    shadow1551 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    also ist schnellkraft sozusagen besser????
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Anonymous, 25.07.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    In Schlag- oder Trittsportarten wie Kickboxen, Tea-kwon-Do, Karate, Hapki-Do oder Thai Boxen ja. Im Judo, wo man den Hebenpunkt des Gegners finden und ab und an auch mit Kraft etwas "wuchten" muss ist die Momentankraft wichtiger.

    Deswegen sind Jodoka oftmals etwas massiger und kräftiger, während die Kämpfer der anderen Sportarten wesentlich drahtiger sind.
     
  15. #13 shadow1551, 25.07.2006
    shadow1551

    shadow1551 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    ja danke jngs, habt mir sehr geholfen
     
Thema:

kampfsport

Die Seite wird geladen...

kampfsport - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau + Kampfsport + Fettabbau

    Muskelaufbau + Kampfsport + Fettabbau: Hallo zusammen! Titel und Benutzername lassen mein Anliegen schon erahnen. Aber ich konkretisiere meine Frage und erzähle etwas von mir: Ich...
  2. Kampfsport ausrüstung?

    Kampfsport ausrüstung?: Hallo zusammen, Heutzutage werden die neuen Kampfsportarten als Ersatz zu alten Arenen und Gladiatoren spiele... und genau das hat man ja heute...
  3. Muskelaufbau / Kampfsport

    Muskelaufbau / Kampfsport: Hallo zusammen, es geht um folgendes: Ich habe vor kurzem mit Kickboxen angefangen. Gehe 2-3 mal die Woche. In dem Studio ist auch ein kleiner...
  4. Kampfsport

    Kampfsport: Hallo Leute Wollte mal fragen ob einer von euch Taekwondo macht und auf der Bayrischen vertreten sein wird ? Dann könnt man sich da ja mal ein...
  5. Suche nach Kampfsportart für mich

    Suche nach Kampfsportart für mich: Guten Abend, ich habe vor zusätzlich zu meinem BWE Training eine Kampfsportart anzufangen, weiß aber nicht welche für mich geeignet wäre....