Kein Muskelaufbau und nur wenig Leistungssteigerung

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von iggi13, 22.01.2006.

  1. iggi13

    iggi13 Newbie

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    trainiere seit Nov05. 2-3mal die Woche. Fahre 36 min Fahrrad und gehe dann an die Maschine (Bein,Schulter,Arm halt alles). Nach 1/1/2 Stunden gehe ich wieder raus. Aber merke keine Leistungssteigerung, wenn dann nur wenig.
    Wenig Muskelaufbau(war schonmal mehr), keine Gewichtsreduktion. Warum?


    PS: Mache jetzt zu Hause immer was mit der Hantel, da merke ich wenigstens was(Muskelaufbau)

    Mache ich vllt zuviel an den Tagen? Bin ja an jeder Maschine. Sollte ich mich vllt an bestimmten Tagen auf bestimmte Geräte/Muskeln konzentrieren.

    Was meint ihr?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bazoalpha, 22.01.2006
    bazoalpha

    bazoalpha Hantelträger

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    um dir richtig helfen zu können musst du erstmal wie jeder hier dein profil ausfüllen!!! Aber ich kann die schonmal sagen, das du definitif zu viele muskelgruppen an jenem tag trainierst und das mögen muskeln garnicht!
    Du kannst die suchfunktion nutzen, denn über deine fragen wurde hier schon massig auskunft gegeben!
     
  4. #3 ReefsharkNewbie, 22.01.2006
    ReefsharkNewbie

    ReefsharkNewbie Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Tipp von mir mache erst dein kraft training und dann die cardio einheit zum aufwärmen reichen 10 min radfahren, dann hast du mehr power für dein krafttraining und kannst besser erfolge erziehlen.
     
  5. #4 Chrissoe, 22.01.2006
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Richtig am Anfang und wenn du im Nov.05 angefangen hast ist das noch der Anfang, kannst du ruhig ein wenig deinen gesamten Körper aufs Training vorbereiten.

    Solltest dann aber auf Masse umsteigen mit der Suchfunktion wirst du "massig" zu dem Thema finden.
     
  6. #5 drehwurm, 23.01.2006
    drehwurm

    drehwurm Newbie

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier
    Hallo iggi!

    Ich würde mich am Anfang auf eine Sache konzentrieren: Muskelzuwachs oder Ausdauer. Mach keine Ausdauereinheit nach dem Krafttraining: du verbrennst hauptsächlich Muskeln dabei.

    Folgendes kann ich Dir für den Muskelzuwachs empfehlen: Mach Übungen mit denen du viel Gewicht bewegen kannst, und wenig an Maschinen. Versuche bald mit Hanteln zu arbeiten. Laß Dir von deinem Trainer die Übungen zeigen. Wenn Du sie beherrscht dann leg los. Leg Dir soviel Gewicht auf, wie Du gerade noch 8-10 mal schaffst, aber das sollte Dir dein Trainer etwas genauer erklären.

    Trainiere nicht öfter als dreimal in der Woche: die Muskel wachsen an den Tagen an denen Du nicht trainierst. Je mehr Du trainierst desto eher gerätst Du in ein Übertraining, und das bedeutet, das Du Muskeln verlierst.

    Merk Dir: intensives Krafttraining sollte niemals mehr als eine Stunde dauern, eher weniger. Alles darüber hinaus schadet deinem Aufbau mehr als es nutzt.

    Gruß,

    Wurm
     
  7. iggi13

    iggi13 Newbie

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Danke für die vielen Anworten.

    Aber sind Maschinen denn nicht so gut? Muss doch genauso viel Kraft aufbringen. Kann mir einer per PM oder hier rein ein paar Links von Seiten schicken, wo Kraftaufbauübungen sind?
     
  8. dnd

    dnd Eisenbieger

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Maschinen nehmen dir einen Großteil der Arbeit ab, indem sie den Bewegungsablauf festlegen. Beim Bankdrücken an der Maschine zum Beispiel musst du "nur" das Ding irgendwie nach vorne bringen, beim freien Bankdrücken hingegen sind viel mehr Muskeln im Spiel, da das Gewicht ja auch noch "balanciert" werden muss. Du wirst den Unterschied sicher merken wenn du auf die Hanteln umsteigst.

    Das muss schon intensives Cardio sein bei dem die KH und das komplette Fett verbrannt werden, um dann auf die Muskeln zuzugreifen. Beim Cardio wird nur in sehr, sehr geringem Maße Eiweiß als Energielieferant verwendet.

    Zu den Links, hier ein paar Grundübungen:
    http://www.balance-of-force.de/training ... index.html
    Lass dir das aber lieber von einem Trainer erklären, kann sonst leicht schief gehen.
     
  9. iggi13

    iggi13 Newbie

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    danke für die schnellen und informativen Antworten, echt cooles Forum hier.

    Gibt es irgendwo ne gute FAQ? Weil ich nicht weiß ob schnell oder langsam, viel oder wenig... Da gibt es doch bestimmt ein Haufen unterschiede!
     
  10. dnd

    dnd Eisenbieger

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal im BB-Lexikon nach wenn du was suchst, ansonsten einfach die Suchfunktion und wenns danicht is einfach nen neuen Thread.
     
  11. #10 Anonymous, 26.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ich hoffe mal die 13 hinter deinem nick soll nichts über dein alter aussagen...
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. iggi13

    iggi13 Newbie

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    die 13 sollte mal mein Alter aussagen, ist aber schon lange her!
    Sind denn Maschinen dann so schlecht? Mann kann doch den Muskel viel gezielter trainieren oder? Hab den Nachteil, da woch ich bin gibt es fast nur Maschine, ein paar Hanteln, eine Langhantel und so ein Teil was ander Wand hängt,mit Strick(bitte schlagt mich nicht, weiß den Namen nit)!
     
  14. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Um einzelene Muskeln gezielt zu trainieren sind Maschinen sicherlich sinnvoll, für den Aufbau von kompakter und massiver Muskelmasse gibt es jedoch einfach nichts effektiveres als das Training mit freien Gewichten. Fact !
     
Thema:

Kein Muskelaufbau und nur wenig Leistungssteigerung

Die Seite wird geladen...

Kein Muskelaufbau und nur wenig Leistungssteigerung - Ähnliche Themen

  1. Keine richtigen Fortschritte beim Muskelaufbau

    Keine richtigen Fortschritte beim Muskelaufbau: So nach langem überlegem habe ich mich entschieden mal Hilfe zu suchen wie man richtig/gezielt in dem Alter von 17 Jahren Muskeln aufbaut :)...
  2. Fast kein Muskelaufbau

    Fast kein Muskelaufbau: Hallo, Ich habe mich dazu entschlossen mich hier zu registrieren, da ich fast schon am Verzweifeln bin. Ich bin 16 Jahre alt, 1,85m groß und wiege...
  3. Hoher Stoffwechsel, kein Muskelaufbau

    Hoher Stoffwechsel, kein Muskelaufbau: Hallo Leute, ich habe folgendes Proble. Ich bin 1,82 Meter groß und wiege ca 74 Kilo. Ich bin schlank und wirke auch nicht direkt untrainiert...
  4. Fast kein Muskelaufbau nach 9Monaten!Bitte um Hilfe!

    Fast kein Muskelaufbau nach 9Monaten!Bitte um Hilfe!: Hallo Trainiere nun seit ca. September konsequent im Studio und muss leider feststellen, dass ich sogut wie keine Muskeln aufgebaut habe. Hab...
  5. Keine Fortschritte beim Muskelaufbau

    Keine Fortschritte beim Muskelaufbau: Hallo, bin jetzt ca. seit einem halben Jahr im Fittnessstudio. Leider kriegt man hier nicht viel erklärt etc, dafür ist es um einiges billiger...