Keine erschöpfung in der Brust nach Training

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Wasserkopf, 22.06.2010.

  1. #1 Wasserkopf, 22.06.2010
    Wasserkopf

    Wasserkopf Newbie

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Zusammen,

    habe ein Problem! Ich trainiere Dienstags Brust und Trizeps!

    Folgendes: meine Arme können nach 3 Sätzen a 10 - 12 Wdh. Bankdrücken nicht mehr und sind auch gut aufgepumpt! Aber meine Brust die hat noch nicht so richtig einen vorbekommen!

    Ich bekomme zwar am nächsten tag einen muskelkater aber mir fehlt das vollständige versagen des Muskels!

    Was mach ich falsch bzw. kann ich ändern?

    Danke im Vorraus!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du es noch nicht tust, kannst du es mit vorermüdung versuchen.

    zB:

    Fliegende danach Bankdrücken
     
  4. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.896
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    bei trainingsbeginn 2010 würde ich noche keine intensivmethode wie vorermüdung empfehlen. evtl. ist der trainingsplan zu statisch. probier doch mal die übungen zu wechseln, zb. dips, überzüge oder kh bd. schräg alternativ zu normalen flachbankdrücken.
     
  5. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    ^^ok..auf die 2010 habe ich nicht geachtet
     
  6. #5 Wasserkopf, 22.06.2010
    Wasserkopf

    Wasserkopf Newbie

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hi

    also ich trainiere brust zum aufwärmen Langhantel

    dann KH Butterfly Liegend dann KH Normal und überzüge Liegend mit KH

    und zum auspauern nochmal LH

    P.S ich habe 2002 angefangen gehabt und dann 2006 wieder afgehört und jetzt wieder 2010 neu angefangen.

    also ein bisschen ahnung hab ich auch ;-P aber das sind sachen die ich früher nicht hatte. Oder kann es daran liegen das die Brustmuskulatur im verhätnis zu den Armmuskeln einfach zu "kräftig" ist. und daher nicht so scnell erschöpft.

    Aber das gbt mir zu denken da nach 3Monaten ja das Muskelverhältnis langsam identisch ( Proportional ) sein müssten! ?

    versteht ihr was ich sagen möchte?!
     
  7. #6 AxL1337, 22.06.2010
    AxL1337

    AxL1337 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir ist es besser geworden als ich extrem weit gegriffen hab. So bekommen die arme nur noch wenig ab, aber du merkst deine brust sofort;)

    oder du machst vorher fliegende oder eben paar dips. Das reicht bei mir auch schon.
    mfG
     
  8. #7 K-Towner, 23.06.2010
    K-Towner

    K-Towner Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0

    stimmt.

    probier mal einen griff der weiter als schulterbreit ist
     
  9. #8 Hantelfix, 24.06.2010
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wahrscheinlich ist die Intensität zu gering. Wenn du 10 Wh machst, obwohl du wahrscheinlich 11 schaffen könntest, dann dann wird da nicht viel passieren.

    Einfach gesagt: nimm dir 10 Wh vor und mache 12. Wenn nur 10 Wh gehen, dann lege die Hantel 10 sek ab und versuche dann 1-2 weitere Wh.

    Oder ein Partner hilft dir bei 1-2 weiteren Wh.

    Wenn du wieder voll im Training bist, kannst du weitere Intensitätstechniken nutzen.
     
  10. #9 Wasserkopf, 24.06.2010
    Wasserkopf

    Wasserkopf Newbie

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    das ist ja das problem mit meiner Brust könnte ich noch 5 oder 6 Wiederholungen machen aber meine Arme wollen das nicht!

    Bringt es vieleicht was wenn ich weniger gewicht nehme?

    Nur dann ist ja das Muskelwachstum geringer! und ich sag mal mir geht es nicht um Kraft sondern um Optik und wenn die Optik stimmt dann gehe ich auf Kraft habe ich mir zumindest so vorgestellt!
     
  11. #10 DaChris, 24.06.2010
    DaChris

    DaChris Foren Held

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Witten
    Dann mach zusätzlich Dips dann schaffste auch mehr Gewicht auf der Bank also irgendwann ;)
     
  12. #11 AxL1337, 24.06.2010
    AxL1337

    AxL1337 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    versuch wirklich mal so weit zu greifen wies geht, oder deutlich weiter als sonst. meine brust ist auch stärker als meine arme und ich kann so viel mehr gewicht drücken und gleichzeitig merkst du die brust richtig :baeh:
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Wasserkopf, 24.06.2010
    Wasserkopf

    Wasserkopf Newbie

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    vielen dank für eure antworten das werde ich gleich mal ausprobieren!
     
  15. #13 Hantelfix, 24.06.2010
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    genau, weiter Griff oder Teilwiederholungen - also die Arme nicht mehr komplett strecken.

    Außerdem hilft bei deinem Problem die Vorermüdung.
     
Thema:

Keine erschöpfung in der Brust nach Training

Die Seite wird geladen...

Keine erschöpfung in der Brust nach Training - Ähnliche Themen

  1. Trainiere seit einem Jahr - Keine großen Erfolge?

    Trainiere seit einem Jahr - Keine großen Erfolge?: Hallo zusammen! Ich bin ehrlich gesagt ein bisschen am verzweifeln, da ich nun seit fast einem Jahr (fast durchgehend 3er Split) trainiere und...
  2. Es gibt keine Ausrede nicht zu trainieren!!!

    Es gibt keine Ausrede nicht zu trainieren!!!: Finde das sollte man sich immer wieder ins Gedächtnis rufen! Finde solche Bilde bzw. die Menschen immer wieder unglaublich. Und in Amerika fahren...
  3. Keine Erfolge mehr obwohl Anfänger

    Keine Erfolge mehr obwohl Anfänger: Hallo erstmal an alle hier im Forum, ich denke, dass ich zukünftig häufiger hier schreiben werde. Zu Beginn habe ich aber wie die meisten Neuen...
  4. Keinen Fortschritt (Hilfe gesucht)

    Keinen Fortschritt (Hilfe gesucht): Hallo Leute, erstmal Randinformationen: Größe: 1,89m Gewicht: 79kg Alter: 18 Trainingserfahrung: 1 1/2 Jahre Trainigsfrequenz aktuell: 4 mal die...
  5. Keine Gewichtszunahme

    Keine Gewichtszunahme: Hey, ich bin seit ca. 10 Monaten fünfmal in der Woche im Konditionsraum. Jeweils für ca. 1 bis 1,5 Std. stäme ich Gewichte und führe ein Kardio am...