kfa wie weit hoch gehen

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Ment1, 31.01.2011.

  1. Ment1

    Ment1 Hantelträger

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BB Studio
    hey leute ich hab gestern den kfa gemessen und hab mich fast erschrocken

    naja wie dem auch sei
    mich würde interessieren wie hoch ich mit dem kfa gehen soll ab welchen kfa lohnt es sich zu diäten???
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Booster, 31.01.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Womit hast du den kfa gemessen, dein Gewicht und deine Größe ergeben niemals nur einen kfa von 7%. (Bilder wären gut)
    Wenn du aber 7% hast, dann würde ich nicht versuchen, fetter zu werden.
    Bei einem kfa unter 13% sollte man nicht diäten, wenn man darüber ist, kann man sich darber zwar gedanken machen, doch es ist nciht notwendig
     
  4. Ment1

    Ment1 Hantelträger

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BB Studio
    aber muss ich doch um masse aufzubauen brauch man einen minimalen kcal überschuss und da lässt sich das nicht vermeiden über lange zeit gesehen
    ab 13 % das halte ich für sehr wenig
     
  5. #4 Booster, 31.01.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Das kommt auf die persönlichen Ziele an: Ein BB, de auf den größtmöglichen MAssezuwachs aus ist, würde niemals mit 13% kfa seine hart erarbeitete Muskelmasse verpuffern lassen, aber jemand, der mit seinem noch so tollen Sixpack zur Sommerzeit im Schwimmbad glänzen will, der könnte sich evtl. gedanken machen, seinen kfa von 13 auf 10 zusenken....

    Ich finde, dass der Spiegel zur selbsteinschätzung am besten geeignet ist und es stark von den Zielen abhängt, ob man diäten möchte, oder man weiter Masse aufbauen möchte
     
  6. Ment1

    Ment1 Hantelträger

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BB Studio
    sagen wir mal so ich hab große ziele :roll:
     
  7. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    So lange du dich kontinuierlich in angemessenen Schritten steigerst ist ein Überschuss der zu einer Fettzunahme führt nicht notwendig! Wenn dies bei dir der Fall sein sollte, dann beneide ich dich dafür :-)

    Ansonsten wirkt sich ab einer bestimmten Höhe der KFA negativ auf den Testosteronspiegel aus und fördert die Aromatisierung zu Öströgenen. Über die Höhe, die sicherlich bei vielen variiert, habe ich bisher noch nichts gelesen. Laut einem Bekannten soll dies aber bei einem KFA um die 18% schon der Fall sein und je nach Höhe des KFAs steigen.
     
  8. #7 Booster, 02.02.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Dann wird es bei mir höchste Zeit für ne Defi :mrgreen:
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Schueffe, 02.02.2011
    Schueffe

    Schueffe Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    Also wenn man an einem gewissen Punkt angelangt ist und beim Aufbau noch effizient Ergebnisse sehen will, dann sollte man sich jedenfalls vor nem steigenden KFA nich zu Bange machen und auch mal was essen.

    Ich rede hier aber bewusst von einem Stadium in dem man etwas fortgeschrittener ist. Wenn man schon ein paar Jahre trainiert, sollte man sich fragen was schwerer ist... 2-3kg Muskeln aufzubauen oder 3-4kg Fett wieder loszuwerden.
    Da die Antwort relativ klar ist, sollte man im Zweifel lieber einen Tick zu viel als zu wenig essen und den Spiegel mal Spiegel sein lassen.

    Man sollte es natürlich auch nicht zu sehr übertreiben.. das ist wohl klar ;)
     
  11. Juli

    Juli Foren Held

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    naja man sollte nicht over niiinnneee thooouuuussssaaaaand gehen
     
Thema:

kfa wie weit hoch gehen

Die Seite wird geladen...

kfa wie weit hoch gehen - Ähnliche Themen

  1. Brauche Rat für weiteres Vorgehen

    Brauche Rat für weiteres Vorgehen: Hallo, Ich brauche mal einen Rat, wie ich jetzt weiter vorgehen soll. Im Moment mache ich eine Diät, um mein Überschüssiges fett loszuwerden und...
  2. Weiterbilden im Bereich Ernährung

    Weiterbilden im Bereich Ernährung: Hi :) Ich bin schon seit knapp 5 Jahren in der Fitnessbranche tätig und möchte mich nun auch etwas weiterbilden. Schon immer habe ich mich für...
  3. Komme nicht weiter

    Komme nicht weiter: Hallo Leute, Kurz zu mir: bin 21 Jahre alt und gehe seit ca einem 3/4 Jahr ins gym (mit längeren verletzungsbedingten Pausen dazwischen). Mein...
  4. Mein Werdegang/Training, wie gehts nun weiter?

    Mein Werdegang/Training, wie gehts nun weiter?: Hallo, habe mich neu hier angemeldet da ich nun ein paar Fragen habe bei denen ich Hilfe bräuchte :-).Derzeit hab ich das Gefühl das ich seit 3-4...
  5. Wie soll es weitergehen?

    Wie soll es weitergehen?: Hallo, ich bin 19 Jahre alt und war vor 3 Jahren überwichtig (ich wog 90 kg) und befinde mich nun bei ca. 82 Kilo. Meine Größe ist 1,85. Ich habe...