Kniebeugen an geführter Multipresse

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Pascal_F, 12.05.2011.

  1. #1 Pascal_F, 12.05.2011
    Pascal_F

    Pascal_F Hantelträger

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    im Vorhinein muss ich sagen, dass ich klarere Verfechter des Freihanteltrainings bin, da ich dann mehr Körperspannung aufbaue (bilde ich mir zumindest ein).

    Trotzdem mal ne Frage zur geführten Kniebeuge: Heute hat einer unserer Trainer zu nem Pumper gesagt, dass Kniebeugen an der geführten Multipresse die Kreuzbänder stark verschleißen würde, das könnte bis zum Bänderriss gehen.

    Stimmt das? Will es zwar nie probieren aber würde mich trotzdem interessieren.

    Gruß
    Pascal
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Verfechter des Freihanteltrainings meint, dass du nur an Geräten trainierst?! Stimmt das, oder haste dich vertippt? :D
     
  4. #3 Matze1985, 13.05.2011
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    *hust*

    Verfechter kann man mit soviel wie "Verteidiger" oder "Fürsprecher" übersetzen

    *hust*

    :biggrin:
     
  5. #4 gasmeister, 13.05.2011
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Prinzipiell hast du bei jeder Übung an der Multipresse das Problem, dass du in diese senkrechte nach-oben/unten-Bewegung der Hantel gezwungen wirst.

    Das ist bei manchen Übungen kein großes Problem, aber beim Beugen ab einer gewissen Tiefe schon. Und wenn du am Anfang zu weit vorne oder hinten stehst, lässt sich das auch nicht wirklich ausgleichen. Die Hantel bewegt sich ja normalerweise nicht schnurgerade nach unten. An der Multipresse muss man das dann eben mit Ausweichbewegungen kompensieren. Was da nun genau stärker belastet wird, kann ich dir nicht sagen, aber Knie, Hüfte und Rücken sind da beim Beugen gute Kandidaten.

    mfG
     
  6. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Ha! Sorry! Kommt davon wenn man schreibt ohne zu überlegen was das Wort nun genau bedeutet. Ich glaub ich hab das bis jetzt immer falsch benutzt. Tut mir leid. :bash: :mrgreen:

    Peinlich...
    Gruß!
     
  7. #6 Pascal_F, 13.05.2011
    Pascal_F

    Pascal_F Hantelträger

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Siehste mal Colin, jetzt haben wir beide was von dem Threat :mrgreen:
     
  8. #7 Humanizer, 13.05.2011
    Humanizer

    Humanizer Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Das Lernen nimmt heute gar kein Ende :-D
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Stimmt! Endlich weiß ich, dass Verfechter nicht das bedeutet, was ich 18 Jahre lang geglaubt habe. Und solch eine Erkenntnis an einem Freitag den 13ten.... :mrgreen:
     
  11. #9 Matze1985, 14.05.2011
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Ich sollte Lehrer werden :mrgreen:
     
Thema:

Kniebeugen an geführter Multipresse

Die Seite wird geladen...

Kniebeugen an geführter Multipresse - Ähnliche Themen

  1. Zu Kniebeugen

    Zu Kniebeugen: Hi, Mein UKPlan: KB KH Hackenschmidt Beinbeuger Waden Bauch Bei den KB komm ich nicht weiter runter als rechtwinklige Beine. Alles was weiter...
  2. 2 mal Kreuzheben und Kniebeugen zu viel?

    2 mal Kreuzheben und Kniebeugen zu viel?: Hallo Fitnessgemeinde, ich bin noch Anfänger was Fitness anbelangt und habe deshalb Fragen bezüglich meines Trainingsplanes. Vorher sei aber...
  3. Kniebeugen: Massive Steigerung normal?

    Kniebeugen: Massive Steigerung normal?: Diesmal geht es um Kniebeugen bei mir. Zu Beginn meines Trainings hatte ich verständlicherweise ganz ohne Gewicht schon übelsten Muskelkater und...
  4. Kniebeugen + Klimmzüge

    Kniebeugen + Klimmzüge: hey Leute ich wollt mich einfach mal der Kritik der Mitglieder hier stellen. Freue mich über jede positive und auch negative Kritik! PS: bei...
  5. Kniebeugen

    Kniebeugen: Mein rechtes Knie macht neuerdings faxen auch wenn ich ohne gewicht kniebeugen absolviere. Das komische ist das aber weder bei kreuzheben noch...