könnt ihr mir helfen? :)

Diskutiere könnt ihr mir helfen? :) im Einsteiger- und Begrüßungsforum Forum im Bereich Allgemein; Hallo & guten Tag. Eigentlich will ich abnehmen, aber ich dachte ich melde mich in einem "Profiforum" an, anstatt in einem "Abnehmforum", da ich...

  1. 27er

    27er Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    5
    Hallo & guten Tag.

    Eigentlich will ich abnehmen, aber ich dachte ich melde mich in einem "Profiforum" an, anstatt in einem "Abnehmforum", da ich dort sehr seltsame Dinge lese.

    Zu Mir:

    Ich bin 27, komme aus Österreich und bin zu fett.
    Bei 1.70 wiege ich ~85 Kilo, das mag vielleicht nicht all zu viel klingen - jedoch sind die Proportionen bei mir komplett mies.
    Ich arbeite als IT-Techniker, bin also größtenteils am Sitzen in der Arbeit, bewege mich kaum, Sport ist ein Fremdwort.
    Laut Online-Rechner habe ich einen Grundumsatz von 1774 kcal, Leistungsumsatz von 480kcal (warum auch immer ich einen Leistungsumsatz habe, ich mache NICHTS!)


    Vorgeschichte:

    Als ich ~14 war haben sich meine Eltern getrennt, das war der Grund für eine massive Gewichtszunahme.
    Ich ernährte mich (eigentlich bis jetzt) komplett von Fastfood, Cola, Eistee, ungesundem Zeug.

    Trinkverhalten 14-27:
    Wahrscheinlich 2-3-4 Liter Cola / Eistee am Tag
    Essverhalten 14-27:
    2-3-4 mal die Woche Pizza bestellen, McDonalds, manchmal auch Gesundes.

    Probleme:

    Ich habe eine deutlich ausgeprägte Männerbrust - ausgelöst wahrscheinlich durch das fett werden.
    Meine Beine / Arme etc sind grundsätzlich "dünn" (natürlich dicker als bei sehr dünnen Menschen), aber mein Oberkörper ist komplett kaputt.
    Männerbrust und eine Wampe - was dazu führt das ich seit gut 15 Jahren nicht mehr im Schwimmbad war, da ich mich schäme.
    Auch ziehe ich teilweise im Sommer langärmlige Pullover an, um es zu verdecken, aber jetzt mag ich nicht mehr und will abnehmen.

    Jetzt:
    Ich bin vor 3 Monaten Papa geworden, und ich möchte mit meinem Sohn die nächsten Jahre spielen, baden, was auch immer, aber mich auf keinen Fall verstecken.

    Trinken:
    Ich trinke seit dieser Woche nurnoch Mineralwasser gemischt mit Apfelsaft (1/10 Mischung würd ich sagen) oder Mineral mit einem Schuss Zitrone.
    Es ist das härteste was ich jemals gemacht habe, ich dürfte komplett süchtig nach Zucker sein. Ich habe täglich Kopfschmerzen (Zuckerentzug) und es ist ziemlich hart momentan.

    Essen:
    Ich war noch nie der Frühstücker, ich habe nach dem Aufstehen einfach keinen Hunger.
    Momentan esse ich das erste Mal zu Mittags in der Arbeit (1-2 mal die Woche) oder sonst erst Abends (2-300 Gramm Putenfleisch, Hühnchenfleisch mit Salat)
    Momentan komme ich nichtmal auf 1000kcal, ich weiß das es nicht ideal ist.

    Fragen:

    Fragen bzgl Essen/Trinken:
    Die 1000 kcal sind zu wenig, oder? Auf Dauer werde ich so vielleicht abnehmen, aber gesund dürfte es keinenfalls sein.
    Soll ich mich zum Frühstück zwingen? Irgendein Müsli oder ähnliches? Ich habe eigentlich keine Zeit am Morgen und will auch ungern noch eine Stunde früher aufstehen..
    Soll ich lieber mehrere Mahlzeiten pro Tag essen oder eine größere am Abend, so wie momentan?
    Sind diese Shakes etwas? Ich will mich ungern künstlich ernähren (sind die überhaupt künstlich?)

    Fragen bzgl Training:
    Ich fahre seit dieser Woche jeden zweiten Tag 30 Minuten Ergometer bei ~22-24kmh und moderater Leistungsstufe, also ich bin danach schon ziemlich fertig. Lieber länger und gechillter fahren?
    Soll ich Krafttraining machen? Ich hätte Kurzhanteln zu Hause, das ist aber auch alles. Macht es Sinn Muskeln unter dem Fett aufzubauen? Mein Abnehmerfolg wird dadurch wohl getrübt, da die Waage keine großen Sprünge machen wird.
    Ich will den Gang in das Fitnesscenter momentan gerne meiden, da ich mich, wie gesagt, schäme :)

    Fragen bzgl Körper:
    Wie zur Hölle kriege ich meinen Oberkörper in Form? Weg mit der Brust sonst brauch ich bald einen BH!
    Spezielle Übungen oder einfach alles quer durch, da ich kompletter Anfänger bin.
    ____________________________________

    Es wäre toll wenn ihr mir helfen könntet, da ichs jetzt wirklich angehen will und die Schnauze gestrichen vollhabe.

    Danke! :)
     
  2. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Schreib ich heut Abend was zu...grad keine Zeit sry
     
  3. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130


    Also: Vorneweg sind so ziemlich ALLE deine Fragen bereits in unserem Beginner Text beantwortet. Ich bitte dich, diesen zunächst gründlich durchzulesen, ggf auch mehrmals und zu verstehen. wenn du das hast machen wir folgendes:

    1. wie dort beschrieben gucken wir uns deinen kcal gesamtverbrauch an und passen deinen ep danach an. ein Defizit von 300-500 reicht völlig!

    2. wie dort beschrieben fängst du zu deinem cardio auf jeden fall mit krafttraining an. die gründe stehen sehr ausgiebig im text gerade bei den punkten auf der zweiten seite.

    3. cardio behälst du bei und nutzt dabei den nachbrenneffekt. als ungefährer Richtwert: 3 mal die Woche krafttraining, 1-2 mal dazu mittleres cardio.

    4. Ernährung wird auf die Person angepasst. ich bin auch kein frühstücker, deshalb ist mein frühstück grundsätzlich ein Kaffee mit sahne. warum wird erlkäutert wenn wir wir oberen 3 punkte durchgearbeitet haben und du den text gelesen hast.

    soweit so gut. gruß f4me
     
  4. #4 27er, 01.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2017
    27er

    27er Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    danke für deine Antwort! :)

    Was gegen "normales" Wasser bzw ohne "Geschmack" spricht: Ich kotze fast wenn ich Mineral bzw stilles Wasser ohne Geschmack trinke - kein Scherz. Vielleicht durch das jahrelange cola/eisteetrinken, was auch immer - ich kriegs nicht runter. Wenn ich reines Wasser trinken soll trinke ich täglich maximal 1 Liter, und den quäle ich mir irgendwie runter. Tee kann ich gerne mal probieren

    Jojo Effekt bei 1 mal bzw 2 mal täglich essen kann ich bei mir eigentlich ausschließen, da ich auch nach der Diät maximal 2 mal am Tag esse. (frühstücke nicht ,mittags selten etwas in der Arbeit und sonst erst zu Hause. Ich arbeite auch nach der Diät und habe genausoviel Zeit wie jetzt zum essen)
    Ich war nie der "Oft-Esser" oder "Süßigkeitenjunkie" - klar, Cola etc. aber keine Kuchen oder ähnliches, Gott sei Dank :)
    Mein Problem war das schlechte Essen, und vor allem das viele Essen.
    Manchmal habe ich mir eine Familienpizza für mich alleine bestellt, oder 2 "normale" Pizzen.
    Kam auch vor das ich zu Mittags bei McDonalds war und am Abend noch eine Pizza bestellt habe, danach eventuell noch einige Wurstbrote etc. Aber meistens esse ich abends. Komme um ca 17 Uhr nach Hause (bis dahin esse ich zu 80% nichts) und dann koche ich mir etwas, oder meine Freundin.

    Aber ich werde versuchen mehrere "normale" Mahlzeiten einzubauen, habe heute bereits 2 mal 200g Hühnerbrust + Salat gegessen.
    Ernähre mich diese Woche ausschließlich von Salat + Puten+Hühnerfleisch und ich fühle mich nicht mies, mir geht auch nichts ab bzw fühle mich nicht unwohl. Auch habe ich keinen Hunger wie bei einer typischen Diät.

    Mein aktueller Stand liegt bei 82,4kg, also ein bisschen was geht schon runter :)

    Zu deinen unteren Punkten werde ich mir den Guide gerne durchlesen - Danke!
     
  5. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
     
  6. 27er

    27er Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    5
    So,

    ich hab mir deinen Beginner-Text jetzt mal durchgelesen, hat vieles erklärt - danke dazu.

    Falls du mir helfen könntest einen Ernährungsplan zu erstellen wär ich dir sehr dankbar :)

    Esse momentan zum Frühstück Müsli(Nuss Müsli), allerdings hat das auf 100g ca 10g Zucker - ich weiß Zucker ist schlecht, habe aber keines gefunden welches weniger hat. So komme ich auf ca 1500 kcal pro Tag.
    Macht das Sinn oder soll ich es wieder lassen?

    Habe mir auch eine Hantelbank bestellt und werde Mitte der Woche mit dem Kurzhanteltraining anfangen, habe hier einen Trainingsplan gefunden: hanteltraining.me/2012/02/26/ganzkorper-trainingsplan-nur-mit-kurzhanteln/ mit www davor, kann keine Links posten weil ich noch keine 10 Posts habe

    Und Sorry falls es so rübergekommen ist als würde ich Tipps nicht annehmen, ich bin neu und im Internet liest man so vieles, jeder behauptet etwas anderes.. es ist schwierig :)

    Macht der Sinn?

    THX! :)
     
  7. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130

    Zum EP (ErnährungsPlan): Schreib mir mal ne PN, dann gehen wir das mal in Ruhe durch...
    Gruß
     
  8. 27er

    27er Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    5
    momentan auf 79,2 kilo :) bin zufrieden
     
    Aburatsubo und f4me gefällt das.
  9. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Ein guter Anfang! Das ist schon ein ordentlicher Schritt in die richtige Richtung. Wenn du möchtest schreib mir mal ne pn dann sprechen wir noch über zwei drei Dinge um da nochmal ein bisschen was auszuquetschen; )
     
  10. #10 Aburatsubo, 03.08.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Schön das es läuft, wünsch dir auch weiter viel Erfolg.
     
  11. #11 squirrelpunisher, 03.08.2017
    squirrelpunisher

    squirrelpunisher Hantelträger

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    77
    da muss man drüber stehen! du bezahlst doch dafür
     
  12. 27er

    27er Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    5
    Aktueller Stand: 67 Kilo
    Proportionen immer noch mies, jedoch deutlich leichter :)
     
    Aburatsubo gefällt das.
  13. #13 Aburatsubo, 29.06.2018
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Das Gewicht ist für deine Körpergröße aber OK, jetzt sollte am besten ein paar Muskeln drauf da mit die Proportionen sich gut verändern.

    Glückwunsch aber schonmal zum bisherigen erfolg :)
     
  14. 27er

    27er Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    5
    Aktuelles Update - weiter gehts! :)

    [​IMG]
     
    Lucifer und Aburatsubo gefällt das.
Thema: könnt ihr mir helfen? :)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hanteltraining.me hanteltraining.me

Die Seite wird geladen...

könnt ihr mir helfen? :) - Ähnliche Themen

  1. Aller Anfang ist schwer. Ihr könnt mir sicher helfen ;-)

    Aller Anfang ist schwer. Ihr könnt mir sicher helfen ;-): Hallo zusammen  Ich hoffe, dass es euch gut geht! Mein Name ist Marcel und ich habe vor ein bisschen abzuspecken. Bei einer Größe von genau 2m...
  2. Hallo könnt ihr mir bitte Helfen ;)

    Hallo könnt ihr mir bitte Helfen ;): Hallo, ich möchte in den nächsten Monaten wieder intensive mit dem BB Anfangen. Leider habe ich es während meiner Weiterbildung zum Techniker...
  3. Vielleicht könntet ihr ja mal drüber schauen, und Tipps geben

    Vielleicht könntet ihr ja mal drüber schauen, und Tipps geben: Moin, ich habe ein paar Fragen.. zur optimierung. Bei den Fragen wird es um allgemein den Sport, die übungen etc gehen, ob zu viel geplant ist...
  4. Was könnte ich besser machen? Wovon Finger lassen?

    Was könnte ich besser machen? Wovon Finger lassen?: Hallo liebes Forum :-) Ich trainiere mittlerweile seit März 2013 wobei ich die erste 5 Monate nicht zum Muskelaufbau dazu zähle weil ich...
  5. Was könnt ihr empfehlen?

    Was könnt ihr empfehlen?: Hallo, ich trainiere jetzt seit gut 5 Monaten (5x die Woche für 1,5 - 2 Stunden). Ich wiege etwas mehr aber sehe schon gute Erfolge (Eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden