Körperfett

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von lala`, 21.06.2009.

  1. lala`

    lala` Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert
    Hey,
    denke mal dieses thema habt ihr schon oft gelesen usw, dennoch eröffne ich nochmal ein neues....

    trainiere seit ca. 3-4 monate in MC FIT habe schon fortschritte erzielt. nehme auch eiweiß als supp. ((pro 25g. 20g eiweiß) nehme davon ca. 50g + 250 ml milch) das nehme ich an Trainingstage 3 Std. vor dem training weil es mir ein bekannter der damals sehr muskulös war empfohlen hat. So nun finde ich jedoch das ich zuviel fett habe meine waage sagt mir das ich 21 % KFA habe und das geht meiner meinung mal garnicht.. habe auch auf einer seite meine KFA anteil ausrechnen lassen (aber nur grob) mit mein Bauchumfang und meiner größe dort stand 18% KFA .. ich gehe ca. 5-6 mal die Woche trainieren und wollte jetzt fragen wie ich am besten und am schnellsten fett abnehmen kann? habe auch keinen ernährungsplan.. richte mich halt nach dem was mutti zum mittag essen macht :P. Oder sollte ich erst richtig Masse aufbaun und dann abnehmen?

    würde mich über Antworten freuen

    Mit freundlichen Grüßen
    Kevin
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 techniker, 21.06.2009
    techniker

    techniker Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Wie du weiter verfährst, kann wohl niemand besser einschätzen als du selbst. Kannst ja mal ein Foto posten.

    Aber solltest dir schnellstens Wissen aneignen.
    Wenn du keinen Ernährungsplan hast macht das supplementieren von Whey oder so keinen Sinn, weil das eigentlich nur was bringt, wenn du schon durch einen optimalen EP diesen Punkt ausgeschöpft hast.

    Also am besten erstmal bisschen im Lexikon lesen...

    UND dann Trainingsplan erstellen(nicht 5x oder 6x in der Woche als Anfänger!), Ernährungsplan mit Kaloriendefizit(Diät) oder Kalorienüberschuss(Masse) erstellen. Dann ran an die Eisen und Geduld haben.
     
  4. #3 .Daniel, 21.06.2009
    .Daniel

    .Daniel Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen
    Soweit ich weiss sind Wagen für das Messen des KFA allgemein eine ungenaue und schlechte Methode. Soweit ich informiert bin, erkennen Waagen Muskelmasse als Fett und deshalb sollte normalerweise bei fast jedem Bodybuilder, auch wenn er gerade ne MonsterDefi gemacht hat, trotzdem ein recht hoher KFA durch die Waage ermittelt werden.

    Um deinen KFA wirklich genau zu bestimmen, kauf dir am besten ein FatCaliper ;)

    Mach erstmal keine Defi oder sonstiges. Bei deinem Profil geh ich mal stark davon aus, dass du mit Sicherheit kein KFA in dem hohen bereich hast
     
  5. #4 Dereine, 21.06.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    hey,

    du solltest jetzt schon mal eine Diät machen und dein KFA auf unter 15% bringen besser so auf 12-13% da würde ich mein Ziel stecken.
    Dann musst du den nächsten Schritt gehen und der wäre die Ernährung umzustellen. Um zu wissen wie ist es gut wenn du dir eine paar Artikel zu diesem Thema durchließt und am besten hier im entsprechenden Unterforum einen Thread eröffnest. Das zu essen was Mutti kocht ist leider weniger erfolgreich, aber die meisten Mütter machen das schon mit wenn du sagst was du essen willst, oder evtl selber kochst.
    Ums gleich zu sagen, wenn du dich an einen Ernährungsplan hälst, dann werden die Pfunde auch purzeln, vertrau mir.

    Den Wheyshake solltest du direkt nach dem Training mit Wasser nehmen.
    Du musst da auch vorsichtig sein, denn genau in diesem Sport wird viel Binsenweisheit verbreitet.

    gruß
     
  6. #5 .Daniel, 21.06.2009
    .Daniel

    .Daniel Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen
    Er wiegt 78 kg auf 1.80?? Ich würde gerne mal ein Bild sehen, bevor ich jmd ne Defi rate oder nicht.
     
  7. #6 Dereine, 21.06.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Also das lässt sich wirklich echt einfach an seinen Werten ablesen. Bei 60kg BD-Leistung und einem Gewicht von ca 80kg auf 1.80m.
    Da brauch ich nicht groß ein Bild. Das sind ca 15 kg zu viel.
     
  8. #7 M@xodus, 21.06.2009
    M@xodus

    M@xodus Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Erding (Bayern)

    Aber ganz sicher nicht!

    Das wären 65 Kilo auf 1.80m!!!! Das kann, und sollte nicht sein Ziel sein.

    Bei seinen Werten sollte er ganz schnell damit beginnen seine Ernährung umzustellen ...-(wie das geht steht im Forum), eine extra Defi ist da unnötig.

    Wenn er richtig trainiert, und sich dazu gut ernährt, wird sich der KFA auch erstmal bei 16-18% einpendeln.

    Wenn er dann lange genug trainiert hat, und die Erfolge erstmal zu sehen sind, kann er eine Defi starten.

    Aber vorneweg 15 Kilo abzunehmen ist absoluter Quatsch, und schadet ihm mehr als es ihm nützt, vor allem bei seinen Werten.

    So eine krasse Defi würde ihm zudem seine bisherigen Trainingsergebnisse zunichte machen.
     
  9. #8 Dereine, 21.06.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    da musste ich ein bisschen schmunzeln. Abgesehen davon das er seinen KFA durch "normale" Ernährung und "normales" Training nicht wirklich senken wird, wenn er erst einmal sagen wir 10kg Muskel mehr hat, dann soll er definieren. Weil da kann er ja viel weniger kaputt machen als bei jetzt.
    :alarm: Vorsicht Ironie

    Abgesehen davon sagt McRoberts das Athleten mit einem KFA von etwa 12% Leistungsfähiger sind, als welche mit einem über 15%. Den Zusammenhang zwischen Leistungsfähigkeit und Zuwächsen muss ich wohl nicht erläutern.

    dass soll auch nicht sein endgültiges Ziel sein, sondern das erste. So oder so müssen die Pfunde irgendwann runter, warum nicht jetzt wo er am wenigsten zu verlieren hat.
     
  10. #9 M@xodus, 21.06.2009
    M@xodus

    M@xodus Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Erding (Bayern)

    Irrtum! Eine Defi macht jetzt mehr Sinn. Wenn er mal einige Kilo Muskelmasse aufgebaut hat, und dann eine Defi startet, verliert er zwar wieder etwas davon, aber nur einen kleinen Teil, und das Ergbnis wird sich sehen lassen können.

    Startet er jetzt mit einer Defi verliert er alles!

    Im übrigen legt er jetzt den Grundstein für spätere Erfolge, da sich er Körper jetzt auf die Belastung einstellt, und sich Intra- und Intermuskuläre Koordination beginnen zu optimieren.

    Auch ist eine Defi aus einem ganz einfachen anderen Grund überflüssig:

    Er ist absolut nicht übergewichtig, zumindest wenn die Daten stimmen.

    Er wird schneller Erfolge haben wenn er jetzt kontinuierlich weiter trainiert, und Ernärung und Training optimiert.
     
  11. #10 Dereine, 21.06.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    was wie kommst du darauf, das Gegenteil ist der Fall, er wird deutlich weniger verlieren. Allein schon deswegen, wo weniger ist kann weniger verloren gehen.


    die Muskelkoordination hat nichts mit Muskelwachstum zu tun, sie wird auch während der Defi verbessert.

    Aus meiner Sicht ist das deutlich zu viel, ich würde es übergewichtig nennen. Bei Männern ist alles über eine KFA von 15% zu hoch
     
  12. #11 M@xodus, 21.06.2009
    M@xodus

    M@xodus Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Erding (Bayern)
    Zu Punkt 1:

    Wenn er jetzt 15 Kilo abnimmt schwächt das seinen Körper enorm.

    Hat er erstmal Muskeln aufgebaut, kann er eine Defi starten, welche über einen langen Zeitraum geht, und bei der keine Substanz verloren geht.

    Wenn er es so macht wie du sagst, würde er seinen Körper unnötig schwächen, und würde noch 4 Monate Training ,,verlieren", was mit Sicherheit nicht im Interesse des Threaderstellers ist.


    Er wird auch nicht weniger verlieren wenn er jetzt definiert. Bei einer richtigen Defi, bei der die Ernährung passt, verliert er exakt gleichviel.



    Zu 2.

    Ich habe nie behauptet eine Verbesserung der Muskelkoordination diene dem Muskelwachstum.


    Zu Punkt 3: Das ist deine Sicht der Dinge, und muss nicht den Vorstellungen des Threaderstellers entsprechen.

    Du kannst nicht jemandem zu einer (unnötigen) Defi raten, nur weil er nicht deinem Schönheitsideal entspricht!
     
  13. #12 HighTower, 21.06.2009
    HighTower

    HighTower Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer
    LoL ich hab ein KFA von rund 19 % und Liege Perfekt im BMI, ne leichte Rolle am Bauch ist da, aber man siht auch LEICHT meine Bauchmuskeln, ich finde das eine Grundlage für Masseaufbau bei 15 % Beginnen soll und etwa bei 21-23 % Eingestellt werden soll, danach wird wieder runter auf 13-17 Definiert wie es einem halt am Besten gefällt
     
  14. lala`

    lala` Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert
    zunächst einmal danke für die schnellen und vielen antworten! Alle angegebenen daten in mein profil stimmen.

    habe auch einen trainingsplan erstellt bekommen von einen trainier in mc fit der wie folgt aussieht

    immer 4 sätze je 10 wiederholungen

    Brust/Bizeps
    ---------------------------------
    Schrägbankdrücken
    bankdrücken
    Kabelziehen kreuz
    butterfly

    lh-curl
    kh-curl
    scott-curl
    wadenpresse

    Schultern/Beine
    ----------------------------------
    kh-schulterdrücken
    seitenhebemaschine
    butterfly reverse

    beinpresse
    beinstrecker
    beinbeuger

    Rücken/Trizeps
    -----------------------------------
    latzug breit
    latzug eng
    rudern an kabel
    rückenstrecker

    frenchpress
    pushdowns
    kickbags
     
  15. baaam

    baaam Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    hahahahahaha

    tut mir leid aber wo bitte soll er 15 KILO abnehmen?

    m@xodus hat hier vollkommen recht.....
     
  16. #15 M&B_1980, 21.06.2009
    M&B_1980

    M&B_1980 Hantelträger

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Da gebe ich ihm auch Recht.
     
  17. #16 Nitray1, 21.06.2009
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    Wie teilst du deinen 3er Split in 5 bis 6 Tage ein?

    Würde den 3er Split machen und 2 mal die Woche extra Cardio machen.

    Keine Diät starten, erstmals Muskeln aufbaun, dann kann man weiter schaun.

    Das wichtigste ist, dass du eine gute Ernährung hast, was wohl den großteil ausmacht.
     
  18. lala`

    lala` Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert
    das habe ich auch nie verstanden aber mein trainer meint ich soll 3 tage trainieren ein tag pause und dann weiter..sprich ich trainiere in der woche alles 2 mal irgendwie^^ hab ich nie verstanden wieso aber ich erziel damit eigentlich gute erfolge bisherz.b. kh von 12 kilo auf 17,5 gesteigert .. aber mit cardio hatte ich auch überlegt dann vllt an trainingsfreie tage zu gehen
     
  19. #18 Nitray1, 21.06.2009
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du 3 Tage hintereinander Trainierst und einen Tag pause machst, kann sich der Körper nicht genügend regenerieren, außer du trainierst nicht intensiv genug.

    Ich würd noch ein whey mit wasser nach dem Training einbauen.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lala`

    lala` Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert
    Ich sag mal so wenn ich aus dem Studio rausgeh bin ich voll am leiden und kann kaum noch was.. also du sagst halt NORMAL 3ersplitt sprich 3 mal die woche trainieren und dann cardio noch 2 mal an nich krafttrainingstage?

    und protein shake wie ich normal genommen hab 3 std vor dem training und 1 nach dem training?
     
  22. moins

    moins Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Perfekt. Natürlich immer mindestens 1 Tag Abstand zwischen den Trainingseinheiten.
     
Thema: Körperfett
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Hemer körperfett messen lassen

    ,
  2. mcfit bremen körperfett messen

Die Seite wird geladen...

Körperfett - Ähnliche Themen

  1. Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren

    Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren: Hallo. Ich trainiere 5 Tage die Woche. 2 x Kraftsport (LOOX Ganzkörperplan: 10 min Aufwärmen, Brustpresse, Laztugmaschine, Ruderzugmaschine,...
  2. Körperfett senken

    Körperfett senken: Hallo, Erstmal zu mir : - Ich bin 16 Jahre -1,78cm groß - wiege 65Kg Ich gehe seid Oktober ins Fitnessstudio und es hat sich an meinem Körper...
  3. Körperfettmessung ungenau?

    Körperfettmessung ungenau?: Guten Abend, erstmal Hallo. Ich bin neu hier und hoffe etwas Hilfe zu bekommen. Außerdem hoffe ich auch, dass ich nicht gleich in den falschen...
  4. Trotz wenig Körperfett kaum Konturen

    Trotz wenig Körperfett kaum Konturen: Hallo, ich trainiere nun seit etwa einem Jahr wieder regelmäßig. Ansätze vom Sixpack kann man sehen. Jetzt habe ich mein Körperfett mal...
  5. Körperfett reduzieren + Ernährung + Cardio = Sixpack?

    Körperfett reduzieren + Ernährung + Cardio = Sixpack?: Moin, ich bin 16 Jahre alt und würde gerne mein Körperfettanteil reduzieren, da ich gerne ein Sixpack haben möchte :-) . Ich bin 1,85m groß und...