Körperfettberechnung...

Diskutiere Körperfettberechnung... im Fitness & Bodybuilding Allgemein Forum im Bereich Allgemein; ... kann so eine Berechnung annähernd genau sein? Es kursieren ja so einige Formeln und Rechner im Netz, dabei muss man einige Körpermaße eingeben...

  1. #1 Trashcat, 26.02.2019
    Trashcat

    Trashcat Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ... kann so eine Berechnung annähernd genau sein? Es kursieren ja so einige Formeln und Rechner im Netz, dabei muss man einige Körpermaße eingeben und bekommt anhand dessen ein Ergebnis.

    Meine Frage daher: wie genau kann das Ergebnis sein? Bei Frauen z. B. werden nur Gewicht, Größe, Halsumfang, Taille und Hüfte abgefragt, reicht das zur Berechnung?

    Wenn das Thema im falschen Forum steht, bitte verschieben :)
     
  2. amano

    amano Senior Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    6.571
    Zustimmungen:
    158
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    110
    Trainingsbeginn:
    1991
    hi,

    eine punktgenaue anlyse kann nur medizinisch erfolgen und ist entspr. umfangreich und teuer(und mmn. unnötig). die gängigen methoden(navi, caliper, also bestimmung der hautfaltendicke) geben allesamt nur einen groben näherungswert vom kfa wieder. am besten zieht man vergleichsbilder aus dem inet zu rate, alles zusammen läuft es aber nur auf eine schätzung hinaus.

    mfg
     
  3. #3 Trashcat, 26.02.2019
    Trashcat

    Trashcat Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi, danke für die Antwort!
    Also sehe ich das richtig, krass daneben liegen die Werte aufgrund der Berechnungen nicht, oder? Also dass z. B. 20% rauskommt und man in Wirklichkeit 30% hat?
    Die Werte, die bei mir rauskommen, scheinen mir extrem niedrig zu sein, das kann glaub ich nicht stimmen...
    Was die Vergleichsbilder betrifft: habe ich mir angesehen, aber bei manchen sehe ich fast keine Unterschiede zwischen z. B. 20 und 25%! Und es hat ja auch jeder einen anderen Körperbau :eek:
     
  4. amano

    amano Senior Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    6.571
    Zustimmungen:
    158
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    110
    Trainingsbeginn:
    1991
    nö, die abweichungen sollten sich im bereich von 2 bis max. 3% bewegen.

    deswegen ist es ja auch nur ein grober vergleich zur einschätzung des eigenen kfa.

    ist dir das so wichtig? das eigene erscheinungsbild sollte da priorität haben. wenn du damit nicht zufrieden bist, dann halt weiter diäten.;)
     
  5. #5 Trashcat, 26.02.2019
    Trashcat

    Trashcat Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi, wichtig ist das natürlich nicht, aber ich bin nun mal ein Zahlenmensch :D
    Mein Erscheinungsbild ist ganz okay, diäten sollte ich wohl eher nicht, ich wiege nur 53 Kilo!
     
Thema:

Körperfettberechnung...

Die Seite wird geladen...

Körperfettberechnung... - Ähnliche Themen

  1. Körperfettberechnungsprogramme contra FatCaliper

    Körperfettberechnungsprogramme contra FatCaliper: Hoi Folks, dass es einen Unterschied zwischen den Ergebnissen von Berechnungsprogrammen für Körperfett, den sog. Körperfettwaagen und der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden