Körpersymmetrie!

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Shui, 30.08.2008.

  1. Shui

    Shui Newbie

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Tagchen..
    Habe inzwischen ziemlichen Spass am Muskelaufbau...
    Mein Problem aber ist meine linke Schulter.
    Und zwar vor 6 Jahren habe ich mir das linke Schlüsselbein gebrochenpubertät(mitten in der Pubertät), nun ist mir aufgefallen das sie weniger ausgeprägt ist als die rechte Schulter.
    Und das nervt mich unglaublich...
    Was kann ich machen? legt sich das noch? sollte ich Übungen mit einer Langhantel meiden, und jede Schulter einzeln tranieren?
    Es wäre für mich ok wenn sie sich einigermassen gleichmässig aufbauen, aber nicht wenn es noch schlimmer wird, würde sicher komisch aussehen.
    Danke schonmal für jegliche Antwort.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 30.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Was du schonmal gar nicht machen solltest wäre die schwächere Seite mehr zu trainieren, als die andere.

    Wenn sich das ganze geben kann, dann gibt es sich von selbst. Du kannst ruhig mit einer Langhantel arbeiten, wichtig ist nur, dass du aufhörst, sobald du die Hantel auf einer der beiden Seiten nicht mehr schaffst (in deinem Fall links). Wenn du mit Kurzhanteln trainierst, was sicherlich nicht schlecht wäre, solltest du aber beachten a) Immer beidseitig das gleiche Gewicht zu wählen und b) immer nur so viele Wiederholungen machen, wie dir die schwache Seite erlaubt. Wenn du mit der linken Seite bei 10 Wiederholungen nichts mehr schaffst, darfst du auf keinen Fall mit der rechten durchdrücken, weitermachen und mit der linken dann immer nur so halb mitziehen.
     
  4. #3 M@xodus, 30.08.2008
    M@xodus

    M@xodus Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Erding (Bayern)
    @ Shui

    Hab mir vor 5 Jahren beim Wettkampf die linke Schulter gebrochen...- und hatte genau das gleiche Problem. Die Symmetrie ist bei mir auch jetzt noch nicht perfekt, vor allem hinkt der linke Bizeps. Aber ich kann dich trotzdem beruhigen, denn desto mehr Muskeln man aufbaut desto kleiner wird der ( optische)Unterschied.
     
  5. Shui

    Shui Newbie

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Langhantel hab ich das immer so gemacht das ich einen kurzen Augenblick früher mit der linken das Gewicht gedrückt habe, sozusagen die schwächere Schulter übernimmt die Führung..
    Bei Kurzhanteln ist das anderes, ich schaffe eigentlich mit beiden gleichviel, dennoch ist die linke Schulter nicht ganz so ausgeprägt, halt einfach nicht so breit..

    Genau das war auch immer meine Hoffnung, je mehr Muskeln, desto weniger fällt es auf, aber hab immer die Befürchtung der Aufbau der rechten Schulter geht im vergleich viel schneller, soll heissen sie wird immer stärker, während die linke nicht weiter kommt..
    War deine Schulter nach dem Bruch nur im Rückstand? oder auch der Knochenbau? mein Schlüsselbein scheint nicht ganz so groß zu sein wie das andere...wird sich auch der ganze Knochenbau verändern durch das Training?
    Ich nehme an das Bild links bist du(^^) für mich sieht das schon sehr symmetrisch aus.
    Sorry nehme die Körpersymmetrie halt sehr ernst..
     
  6. Bullet

    Bullet Hantelträger

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Ist ja auch richtig, das ist ein wichtiger Aspekt im Bodybuilding, aber mehr als weitermachen und abwarten, kannst du nicht wirklich machen :ratlos:
     
  7. #6 M@xodus, 31.08.2008
    M@xodus

    M@xodus Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Erding (Bayern)
    @ Shui

    Das Bild bin ich, ist aber nicht aktuell und um die Symmetrie zu erkennen ist es auch zu klein. Aber wie gesagt bei mir hat sich das dann mit der Zeit gegeben. Nach dem Bruch war die Schulter eigentlich nur im Rückstand. Mit Knochenbau hab ich keine Probleme. Das viel schlimmere Übel aber ist das meine Schulter zwar jetzt auf gleichem Niveau ist wie die Gegenseite, aber dadurch dass ich den Arm damals so lange nicht bewegen konnte haben sich fast sämtliche Muskeln damals am linken Arm abgebaut. Den Unterschied sieht man zumindest bei mir auch heute noch ziemlich stark. Außerdem ist der linke Arm natürlich auch schwächer als der rechte.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Körpersymmetrie!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. körpersymmetrie

    ,
  2. schlüsselbein nicht symmetrisch