Kombination aus Casein und Whey sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von makaay, 14.03.2012.

  1. makaay

    makaay Newbie

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    Viele Leute in meinem Fitnessstudio benutzen momentan ein Eiweiß mit folgender Beschreibung

    "XXXXX hat einen Proteingehalt von 84% iTr. Entsprechend den wissenschaftlichen Ergebnissen von Prof. Kofrani (Max-Planck-Institut) enthält das Protein 75% tierisches Protein und 25% pflanzliches Protein. Somit erreicht man diese hohe, tatsächliche biologische Wertigkeit von 128. Die tierischen Komponente verteilen sich auf 47% Whey-Protein und 26% Casein."

    Meine Frage: Das Produkt scheint ja weder dafür gemacht zu sein es kurz vor dem Schlafengehen zu konsumieren noch um es wie ein gewöhnliches Whey vor und nach dem Training zu nehmen.
    Was haltet ihr von solchen Mischungen?

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bavaria, 14.03.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    Wenn nach dem Training ;)

    aber anosnten nicht all zu viel anch dem training tut es auch ein billiges MKp vom discounter
     
  4. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    Viele mehrkomponentenproteine bestehen aus einem zu hohen Anteil whey und zu niedrigen Anteil Casein.
    Ein gutes mkp sollte aus ca. 60% Casein bestehen alles andere ist eher minderwertige ware.

    Gerade nach dem Training sollte es eher ein qualitativ hochwertiges whey sein und nix billiges aus dem Discounter.
     
  5. makaay

    makaay Newbie

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Dieses Produkt wird vom Vertreiber als super "Alrounder" für Tag und Nacht gepriesen.

    Richtig ist also eher, dass dieses für die Zeit vor und nach dem Training sowie morgens was taugt, aber nicht abends?

    Danke für die zügigen Antworten!
     
  6. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    falsch ... das produkt ist weder gut für nach dem training noch für abends.
    morgens könnte man eventuell nochn auge zudrücken und es nehmen aber das wars dann auch.

    nach dem training sollte es ein reines whey protein sein ohne casein oder anderen zusatz und abends sollte man entweder reines casein oder ein mehrkompenenten mit mind. 60% casein anteil nehmen.

    dieses produkt ist minderwertig und zu keiner zeit empfehlenswert.
     
  7. #6 Bavaria, 14.03.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    wieder die ewige diskussion ob nach dem training ein whey oder ein MKP
    :biggrin:

    MKP nachd em training ist sehr wohl sinnvoll ;)
     
  8. #7 Bavaria, 14.03.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    vor dem Training würde ichs nicht nehmen da ist casein nicht sinnvoll aber danach schon
    Vor dem training ein gutes whey + dextrose
    danach mkp+ dextrose oder gleich reines casein
     
  9. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    wie kommst du auf die idee das nach dem training ein mkp oder casein sinnvoll ist ?

    und ewige diskusion versteh ich grad auch nicht ganz denn ich habe noch nie irgendwo gelesen oder von irgendwem gehört das es sinnvoll währe nach dem training ein mkp oder gar casein zu nehmen da es einfach viel zu langsam aufgenommen wird. klar wenn man nix anderes hat ist es besser als nichts aber sonst ist das nicht gerade die beste wahl.

    man nimmt das whey nach dem training ja nicht aufgrund des EW, sondern weil es die proteinsynthese extrem stark pusht (nicht vergleichbar mit einem MKP) & aufgrund der sehr guten antikatoblen eigenschaften. das Du durch whey zusätzlich noch hochwertiges EW zuführst ist ein netter nebeneffekt.

    wenn es da andere theorien gibt bitte ich um eine seriöse quelle.
     
  10. #9 Bavaria, 14.03.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    Quelle: Das logisch-ernähren-Body-System von Philipp Rauscher ;)

    Um aus dem Katabolen zustand zu kommen KH den insulin ist ein sehr stark anaboles hormon welches den körper aus dem " katabolen loch" der trainingseinheit herausholt. ->whey nicht vonnölten um katabolen effekte zu hemmen
    weiterhin hilft das insulin die aminosäuren beim eintreten in die muskeln.

    nach dem training ist die protein abbaurate höher wie die synthese. Selbst ohne nährstoffzufuhr wird sich dieser zustand aber nach einer gewissen zeit umkehren.
    ein nun zugeführtes whey hemmt die abbaurate nicht sondern lässt lediglich die synthese stark ansteigen. Wer aber bereits vor dem training mit dem whey arbeitet braucht diese nun nicht mehr zuführen.
    Casein hingegen hemmt die abbaurate zusätzlich zur förderung der synthese.
    casein wird den körper auch länger mit proteinen versorgen so das der muskel die ganze zeit über vor abbau geschützt wird.

    Und noch was: Kein unterschied zwischen dem einfluss von whey und casein auf muskelanabole wirkungen nach Tipton et al.

    Hoffe das reicht dir ;)

    Vorraussetzung ist natürliche eine passende zufuhr vor dem training

    LG
     
  11. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    um ganz ehrlich zu sein ... klingt für mich etwas hmmm komisch.
    aber ich werds natürlich nicht verurteilen oder als falsch abstempel denn soviel weiss ich über die von dir geschriebene theorie nicht.

    ich informier mich mal etwas darüber :mrgreen:
     
  12. #11 Bavaria, 15.03.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    tu das ;)

    ich hatte nur keine lust das kompellte kapitel abzutippen ^^ hab also sehr stark gekürzt
     
  13. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    das ist die antwort die ich von jemandem gekriegt habe der über weit mehr erfahrung hat als ich.

    ich denke die von dir erwähnte varriante ist dann sinvoll wenn man nach dem training längere zeit nicht mehr dazu kommt sich proteinreich zu ernähren.
     
  14. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    Bavaria hat sich wirklich sehr kurz gefasst. Kauf dir am besten mal das besagte Buch, dort wird sehr viel auf diverse Studien eingegangen und alles belegt ;-)
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Bavaria, 15.03.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    das problem bei der proteinreichen nahrung würde ich da sehen das diese sicher nicht ohne kh oder fett zu sich genommen wird. Somit wird sich die aufnahem der nahrung verzögern und es ist schwer zu sagen wann genau diese proteine zu verfügung stehen
     
  17. makaay

    makaay Newbie

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Wäre also eurer Meinung nach folgendes Protein besser für die Versorgung über Nacht geeignet?

    "Durch die spezielle Zusammensetzung aus 10% Alpha-Lactoglobulin, 10% Beta-Lactoglobulin, 40 % Alpha S-Casein, 30 % Beta Casein und 10 % Kappa Casein werden die Aminosäuren und Peptide des Micellar Casein gleichmäßig über den gesamten Zeitraum von 30 Minuten nach dem Verzehr bis 8 Stunden nach dem Verzehr an den Organismus abgegeben.

    Micellar Casein gilt unter Sportlern als das am besten schmeckende, am meisten sättigende, anti-katabolste Protein und wird vor allem als Night-Time-Protein und/oder als Diät-Protein zur Langzeit-Aminosäure-Versorgung verzehrt. "

    Sry, für die verspätete Antwort und das Hochholen eines alten Themas.

    Gruß
     
Thema: Kombination aus Casein und Whey sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. whey zusammen mit casein

    ,
  2. casein und whey zusammen

Die Seite wird geladen...

Kombination aus Casein und Whey sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. rückenübungen kombinationn gut?

    rückenübungen kombinationn gut?: Servus leute.. will gerade meinen trainingsplan neu gestalten.was haltet ihr von dieser kombination an rücken ubungen? Klimmzüge breiter griff...
  2. Kombination 2er Split und GK

    Kombination 2er Split und GK: Hey Leute, ich möchte mal wissen was ihr davon haltet. Ich habe 3 mal die Woche Fußball und trainiere auch 3 mal nach GK: Kniebeugen...
  3. Kombination verschiedener Supps

    Kombination verschiedener Supps: Hey Leute, Ich habe nun eine etwas längere Pause (4 Wochen) hinter mir, da sich mein Körper anscheinend an das Training gewöhnt hat. Natürlich...
  4. Kombination Muskelgruppen

    Kombination Muskelgruppen: Hallo, Ich moechte nach einer laengeren Massephase (die mir als Ekto leider nicht genug gebracht hat ;) ) stark ins Cardio treten. Ich...
  5. Welche Kampfsportarten in guter Kombination?

    Welche Kampfsportarten in guter Kombination?: Hi, ich mache jetzt ca. 1 Jahr lang Krafttraining und schon eine Zeit davor habe ich mit MMA angefangen. Am anfang nur mit meinem eigenen...