Kraft- und Ausdauertraining am selben Tag??

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von dl1akp, 07.05.2008.

  1. dl1akp

    dl1akp Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weimar/Thüringen
    Hallo Leute,

    bin Anfänger im Krafttraining. Ausdauersport mache ich schon länger.
    Krafttraining (mit Traininsplan) mache ich Mo, Mi, Fr, je eine Std.
    Ausdauer nur Di, Do. Kann ich an den Tagen, wo ich Krafttraining mache (Mo und Mi nur Oberkörper und Bauch) auch Ausdauertraining, also Joggen machen??

    Wie macht Ihr das?
    Wie lange macht Ihr Ausdauertraining?

    Mfg. Danke.
    dl1akp
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    es kommt auf deinen trainingsplan bzw dein trainingsziel an! wenn du dir zum ziel gesetzt hast azunehmen bietet sich krafttraining und ausdauer an einem tag an!

    wenn du aufbauen möchtest wird empfohlen es getrennt zu halten!
     
  4. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Wenn die Möglichkeit besteht, würde ich Cardio immer getrennt von Krafttraining betreiben.
     
  5. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    @andy

    joah, findste?

    also wenn man sich nicht unbedingt lowcarb ernährt, dann finde ich das cardiotraining direkt nach dem krafttraining für defizwecke besser geeignet! denn nach dem krafttraining sind die carb speicher geleert und man kann wären dem cardio die energie direkt aus dem fett ziehen!

    aber die ansichten gehen hierbei eh meilenweit auseinander! da steiten sich ja selbst die experten!
     
  6. #5 Anonymous, 07.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Problem bei Kardio nach dem Krafttraining ist 1. die länge der Einheit, die dann die 60 Minuten bei weitem überschreitet, 2. das man sein anaboles Fenster auf die eine oder andere Art & Weise ungenutzt lässt, und dass gerade nach dem Krafttraining die Gefahr des Muskelabbaus hoch ist, da dieser in der Situation immer stattfindet.

    Morgens sind die Speicher auch leer und der Körper ist darauf eingestellt Fett zur Energiegewinnung heranzuziehen. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt für das Cardio-Training, da man hier nicht da wichtige zugeführte Nährstoffe verheizt.
     
  7. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    @SBF

    wir sprachen ja erst gestern drüber ;-) und ich muss sagen das lauftraining heute morgen war echt sehr effektiv! es hat mich kaum kraft gekostet! es war so als wäre ich im bett geblieben! ;-) *lol*


    ich konnte mich nicht überwinden! was aber mitunter wohl daran lag, dass ich heute einen definitiv üblen muskelkater in den beinen hatte! vom laufen von vorgestern nehme ich an! und das ging mal gar nicht! bin ja kaum die treppen runter gekommen ;-)
     
  8. #7 Hantelfix, 07.05.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ich laufe derzeit je 4-5 Km vor dem Training und es läuft trotzdem alles wunderbar.

    Wer nach dem Training noch Kraft für Cardio hat, der hat was falsch gemacht.
     
  9. $tormy

    $tormy Newbie

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Dem kann ich nur zustimmen. Vor allem jetzt bei der Wärme sollte man es nicht übertreiben.

    Ich lauf auch 2 mal in der Woche ca. 5 km.
    Meist Donnerstags und am Wochenende, da ich Montags,Mittwochs und Freitags trainiere und am Dienstag noch Schulsport habe.

    Werd jetzt anfangen zusätzlich zum Fintnessstudio zu joggen (sind nur ca. 1 km) zum Aufwärmen.
     
  10. #9 clafoutis, 07.05.2008
    clafoutis

    clafoutis Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    aber wie ist es denn mit 10 minuten auf dem stepper nach dem krafttraining? ich weiß bringt nichts für die ausdauer, aber man verbrennt doch schon ein paar kalorien und schädlich für die masse kann es ja wohl auch kaum sein, weil es ja nur eben halt 10 minuten nach dem training sind...
    korrigiert mich wenn ich falsch liege :biggrin:
     
  11. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Wenn es nur 10 Minuten sind, würde ich es als Aufwärmprogramm vor das Krafttraining setzen.

    Für Ausdauer oder zum Fettabbau ist es viel zu wenig.
     
  12. #11 clafoutis, 07.05.2008
    clafoutis

    clafoutis Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    ja klar. mit 10 minuten kommt man nicht weit....
    nur hab ich gemerkt, besonders nach dem beintraining, dass es mir gut tut meine beine so einfach ein wenig zu bewegen. könnt ihr mal ausprobieren ;-)
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Anonymous, 07.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ein garnicht so schlechtes Schema ist 10 Minuten aufwärmen, 10 Minuten abwärmen also auslaufen. Wenn man das Training diszipliniert durchzieht, bleibt man inklusive beidem unter 90 Minuten und das geht dann absolut klar. Insgesamt sind es dann 30 Minuten "Cardio" + Krafttraining, und ich hab schon des öfteren gelesen, dass ein leichtes Abwärmen mit absinkender Intensität den besten Übergang vom Training zur Regeneration darstellt, von daher kann es in der Hinsicht sogar vorteilhaft sein. Natürlich darf man das nicht als Cardio Training betrachten sondern nur als lockeres runterkommen.
     
  15. dl1akp

    dl1akp Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weimar/Thüringen
    Danke..

    Hi

    Danke für die vielen Antworten!

    Echt super. Da ich aufbauen will, werde ich es auf die trainingsfreien Tage Di und Do legen. Denke, das ist dann am besten.

    Mfg, dl1akp
     
Thema: Kraft- und Ausdauertraining am selben Tag??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cardio krafttraining getrennt

    ,
  2. leichtes cardio vor beintraining am selben tag

    ,
  3. krafttraining und cardio an einem tag

Die Seite wird geladen...

Kraft- und Ausdauertraining am selben Tag?? - Ähnliche Themen

  1. Kraft-Ausdauertraining

    Kraft-Ausdauertraining: Hey Leute! Heute hab ich mich mit ner Trainierin unterhalten, und die meinte, man solle alle 2-3 Monate auch mal seinen Trainingsstyl ändern,...
  2. Kraft-, aber kein Gewichtszuwachs

    Kraft-, aber kein Gewichtszuwachs: Servus, liebe Kraftsportler/innen, mein Name ist Felix, ich bin 196 cm lang und wiege 95 Kg. Ich trainiere schon seit 3 Jahren. Habe ein halbes...
  3. Liegestütze für Kraft-Ausdauer wie ausführen?!

    Liegestütze für Kraft-Ausdauer wie ausführen?!: Hi, ich bin 16 jahre alt wiege ca. 62kg und mache schon seit 3 Jahren Klassisches Boxen. Ich muss schnell und wendig sein also die schläge...
  4. Trainingsplan von Masse auf Kraft-Ausdauer umstellen?

    Trainingsplan von Masse auf Kraft-Ausdauer umstellen?: Hallöchen, ich trainiere seit ca. 3 Jahren einen Masseplan im 4er-Split (also 8 bis maximal 10 Wiederholungen pro Satz und 3 Sätze pro Übung;...
  5. 4er Split Kraft-Ausdauer

    4er Split Kraft-Ausdauer: morgen männer. ich hab mir da mal was überlegt für nen Kraft-Ausdauer Plan. Also immer so im bereich von 12-20 Wdh. Welche...