Krafttraining in Therapie

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von sant0s_, 09.09.2009.

  1. #1 sant0s_, 09.09.2009
    sant0s_

    sant0s_ Newbie

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen! :-)

    moechte mich erstmal vorstellen bevor ich meine fragen stelle.
    heisse markus, bin 28 jahre alt und komme aus dem kleinen staedtchen goch bei kleve.

    mache zur zeit eine langzeitentwoehungstherapie ueber 4 monate um mich meiner sucht zu stellen - ueberwiegend alkohol und kiffen.
    habe mir mein leben in den letzten jahren koerperlich und geistig kaputt gemacht, bin jetzt jedoch dabei, langsam wieder aus diesem loch zu kommen.

    neben den vielen therapiegruppen machen wir hier verdammt viel sport.
    vor 3 wochen habe ich angefangen ganz leichtes krafttraining zu machen. in der sporthalle haben wir jedoch nur 3 geraete die den ruecken und schulterbereich staerken.

    im wohnbereich haben wir dann noch eine langhantelstange mit einem paar 5kg, 2,5kg und 1 kg aufsaetzen die man im prinzip abnehmen und an griffen als kurzhanteln benutzen kann - weiss nicht ob ihr wisst was ich meine :-)

    bis her habe ich halt in der sporthalle die 3 geraete human benutzt, sprich wenig gewicht und immer 3 saetze 15 widh. zusaetzlich liegestuetze und situps, im wohnbereich dann noch ein paar uebungen mit der lanhantelstange die ich noch aus einem buch kenne.

    ich moechte nicht "pumpen", sondern fit werden, sprich, es sollen keine monster bizeps sein, sondern ein gesunder, starker koerper! :-)

    ich muss hier jetzt noch 3 monate verweilen und da stellt sich mir die frage, was kann ich mit dem begrenzten geraet anstellen?
    kurzhanteln koennte ich mir theoretisch noch kaufen, wobei ich diesen monat noch ein bisschen aufs geld achten muss.

    auch die ernaehrung macht mir ein wenig sorge.
    der krankenhausfrass hier ist sicher nicht der schlechteste und aufgrund meiner lactoseintoleranz bekomme ich diaetkost, aber das non plus ultra isses sicher nicht.

    habe hier einen mixer und mache mir jetzt taeglich den shake der hier im forum steht: lactosearme milch und joghurt, erdnussbutter, honig, banene und haferflocken.

    ab und an lass ich mir dann ein stueck rumpsteak mitbringen, wobei ich mir sowas auch nicht allzuoft leisten kann.

    esse sehr viel obst, trinke min. 3 liter wasser/fruechtetee am tag und esse sogut wie keine suessigkeiten/chips ect. ach, alkohol trinke ich uebrigens keinen :-D

    waere euch so dankbar ueber einige ratschlaege wie ich die zeit hier sinnvoll einsetzen kann bis ich ein fitnessstudio besuchen kann.

    vielen dank,
    markus
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi.
    Was sind das denn für 3 Geräte, die den Rücken- und Schulterbereich stärken? Lat-Zug oder so etwas?

    Dann hast du noch eine LH-Stange und 8.5 Kilo für jede Seite. Das macht dann insgesamt 27 Kilo. Zum Curlen auf jeden Fall ausreichend. Damit kann man auch z.B. Military-Press oder Frensh-Press sowie Wadenhben machen... Sind halt so meine Lieblingssachen, wenn man nur begrenzte Mittel hat.

    Wenn du sagts, was das für 3 Geräte sind, kann man dir nen Plan mit BWE's und den Hilfsmitteln zusammenbasteln. :D
    Zur Not kann man auch so einen Ganzkörperzirkel machen, denn da gibts welhe, die funktionieren ganz ohne Geräte etc.

    Grüße
     
  4. #3 VipStar, 09.09.2009
    VipStar

    VipStar Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich sag ganz einfach mal Herzlich wilkommen im Forum :)
     
  5. #4 sant0s_, 10.09.2009
    sant0s_

    sant0s_ Newbie

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    erstmal danke fuer die antworten! :-)

    also es ist tatsaechlich einmal der latzug. dann ein geraet was aussieht wie eine "ruderbank", sprich, man setzt sich drauf, die fuesse kommen in vorgesehene ablagen, die beine angewinkelt, grader ruecken und dann zieht man die arme immer richtung rumpf. und dann ist noch folgendes geraet, ganz oben links das: http://www.produkte24.com/images/ca...strainer-laufbaender-profi-geraete-000011.jpg

    viele gruesse und danke,
    markus :-)
     
  6. #5 sant0s_, 14.09.2009
    sant0s_

    sant0s_ Newbie

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hi :-)

    wollte mich nochmal melden und nachfragen, ob mir vielleicht jemand ein paar uebungen schreiben kann.
    hatte vergessen zu erwaehnen, dass wir hier noch ein rad haben, also dieses geraet wo man im stand rad faehrt zum erwaermen.

    will wirklich nicht aufdringlich sein, mache so halt geduldig die paar uebungen die ich kenne. merke aber, dass es mir verdammt viel spass macht und ich ein paar mehr uebungen, bzw eine art plan braeuchte.

    danke und viele gruesse,
    markus
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 gasmeister, 14.09.2009
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Hi

    Für den Anfang würde ich einen Ganzkörper-Zirkel empfehlen.

    Beispielpläne findest du hier:
    http://hantelfix.de/gkplan.html

    Die Übungen sind ebenfalls auf der Seite erklärt.

    mfG
     
  9. #7 sant0s_, 15.09.2009
    sant0s_

    sant0s_ Newbie

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    die uebungen sind spitze.
    vielen dank! :-)

    gruesse,
    markus
     
Thema:

Krafttraining in Therapie

Die Seite wird geladen...

Krafttraining in Therapie - Ähnliche Themen

  1. Krafttraining

    Krafttraining: Guten Abend, ich heiße Daniel, bin 25 Jahre alt, wiege derzeit knapp 86kg und bin 178cm groß. Meine Frage bezieht sich aufs abnehmen bzw....
  2. Joggen und Beintraining/Krafttraining generell

    Joggen und Beintraining/Krafttraining generell: Habe vor kurzem erst angefangen mit einem GK-Plan und wollte mal fragen ob man zu dem Plan noch 30 Minuten Joggen dranhängen kann?! Wenn nicht...
  3. Mein Krafttraining

    Mein Krafttraining: Ich bin fast 15 Jahre alt, schlank und mache seit einem dreiviertel Jahr Kraftsport Mein derzeitiges Krafttraining zu Hause: Zwischen jeder...
  4. Neueinsteiger leichtes Krafttraining - Welche Ergänzungsprodukte (Proteine usw.)

    Neueinsteiger leichtes Krafttraining - Welche Ergänzungsprodukte (Proteine usw.): Hallo Fitnessfreunde ;-) Ich habe vor kurzem mit einem leichten Krafttraining angefangen. Ca. 2-3 pro Woche etwa 45-60 mins. Hauptsächlich...
  5. Krafttraining ohne Fitnessstudio

    Krafttraining ohne Fitnessstudio: Hallo :) Ich wollte anfangen nun zuhause mithilfe einer SZ-Kurzhantelstange, 2 Kurzhanteln, ein paar Gewichten zum drauflegen und für Sit-Ups und...