Krafttraining ohne Fitnessstudio

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Habo, 01.06.2015.

  1. Habo

    Habo Newbie

    Dabei seit:
    20.09.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    99
    Trainingsbeginn:
    2014
    Bankdrücken (in kg):
    100
    Hallo :)

    Ich wollte anfangen nun zuhause mithilfe einer SZ-Kurzhantelstange, 2 Kurzhanteln, ein paar Gewichten zum drauflegen und für Sit-Ups und Eigenkörpergewicht zu trainieren. Ist das zur Erhaltung der allgemeinen Fitness ausreichend oder muss vielleicht noch ein Gerät her? Ich will nicht unbedingt mehr aufbauen, aber meinen aktuellen Stand erhalten. Meine Benutzung der Geräte ist natürlich vorrausgesetzt man weiß eine passende, gelenkschonende Übung dazu, und wuchtet sie nicht einfach planlos hoch und runter. Achja, ich würde auch gerne etwas intensiver meinen Rücken trainieren, da ich seit letzter Zeit wieder etwas Schmerzen habe.

    Was sagt ihr? Könnt mir gerne Geräte oder tolle Übungen anhand der Angaben vorschlagen, falls einer irgendwas in petto hat.
    Liebe Grüße
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lars

    Lars Newbie

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2011
    Kreuzheben (in kg):
    55
    Bankdrücken (in kg):
    70
    Hey Hey!
    Ich finde das passt schonmal ganz gut alles als Grundausrüstung für Zuhause, solltest dir aber wenigstens noch für Rücken und Brust-Übungen eine Hantelbank oder eine Klimmzugstange mit verschiedenen Griffbreiten gönnen. Ungefähr so eine hier meine ich: http://www.amazon.de/Fitness-Klimmz...diozulassung-Herstellergarantie/dp/B00TF8O0E0. Die ist gut um Rücken und Schulter und Bauch zu trainieren und das auf verschiedene Weise. Ich glaube so etwas brauchst du wenn du deinen Rücken etwas mehr trainieren willst, als den Rest. Mithilfe der Hantelbank könntest du auch viele gute Übungen durchführen. Da du sowieso sagtest, dass du die richtige Ausführung usw. beherrschst muss ich dir dazu ja nichtsmehr sagen. Pass aufjedenfall auf deine Gelenke auf, und mach erstmal langsam mit dem Rückentraining wenn du aktuell noch Schmerzen hast. Mach lieber solange es weh tut etwas regeneratives für die (Rücken)Muskeln und trainiere nicht zu hart.

    Liebe Grüße
     
  4. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130

    mach zum erhalten für den anfang nen gk, bei dem du zu jedem muskel auch den gegenspieler trainierst, so dass keine disbalancen entstehen.
    das "nein" in dem oben genannten text steht dort, weil die häufigsten (muskulär bedingten!!) rückenprobleme durch einen zu schwachen rautenmuskel, hintere deltas und trapez auftreten und nicht etwa durch den lat, der der primär angesprochene muskel bei einer klimmzugstange wäre.

    ein klassischer gk wäre in etwa der folgende:

    Kniebeugen
    Gestrecktes Kreuzheben
    Klimmzüge
    Rudervariante LH oder KH
    Bankdrücken/Liegestütze
    Military Press (gesamte Schulter, aber primär vordere Deltas)
    Seitheben (seitliche Deltas)
    Vorgebeugtes Seitheben (hintere Deltas)
    L-Flys (extrem wichtig für die Rotatoren!!!)
    Bauch/Rumpfstabilisierungen
    Eventuell zusätzlich:
    Trizepsübung
    Bizepsübung

    ps: und wenn etwas weh tut, geh zum arzt!

    gruß f4me
     
  5. #4 ladyfit, 25.06.2015
    ladyfit

    ladyfit Newbie

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nur ein kleiner Tipp: Die gibt es bei Klimmzugstange.de auch 10€ günstiger und versandkostenfrei...

    Sehr guter Tipp, viele trainieren zu einseitig, dass sieht man leider viel zu oft.
     
  6. alecia

    alecia Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Größe (in cm):
    174
    Gewicht (in kg):
    68
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    70
    Kreuzheben (in kg):
    58
    Bankdrücken (in kg):
    66
    Hey,
    klar ist ein gutes Krafttraining ohne Fitnessstudio möglich... Ich trage zum Beispiel meine Hunde (beide plus/minus 40kg) Treppen hoch und runter :mrgreen:
    Okay, Spaß bei Seite. Einiges wurde ja schon gut gesagt. Auf jeden Fall Agonisten und Antagonisten gleichmäßig Trainieren, muskuläre Dysbalance kann dir böse, nachhaltige Probleme bescheren.
     
  7. #6 Conni72, 13.07.2015
    Conni72

    Conni72 Newbie

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe auch eine Klimzugstange, morgens ein paar Klimzüge tut schon gut :)
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Krafttraining ohne Fitnessstudio

Die Seite wird geladen...

Krafttraining ohne Fitnessstudio - Ähnliche Themen

  1. Ohne Ernährungsumstellung Krafttraining betreiben?

    Ohne Ernährungsumstellung Krafttraining betreiben?: Nabend alle miteinander, Ich bin 28 Jahre alt, bin 1.75m klein und wiege 88/90kg. Sehe jedoch nicht wirklich dick aus oder so. Klar...
  2. Krafttraining

    Krafttraining: Guten Abend, ich heiße Daniel, bin 25 Jahre alt, wiege derzeit knapp 86kg und bin 178cm groß. Meine Frage bezieht sich aufs abnehmen bzw....
  3. Joggen und Beintraining/Krafttraining generell

    Joggen und Beintraining/Krafttraining generell: Habe vor kurzem erst angefangen mit einem GK-Plan und wollte mal fragen ob man zu dem Plan noch 30 Minuten Joggen dranhängen kann?! Wenn nicht...
  4. Mein Krafttraining

    Mein Krafttraining: Ich bin fast 15 Jahre alt, schlank und mache seit einem dreiviertel Jahr Kraftsport Mein derzeitiges Krafttraining zu Hause: Zwischen jeder...
  5. Neueinsteiger leichtes Krafttraining - Welche Ergänzungsprodukte (Proteine usw.)

    Neueinsteiger leichtes Krafttraining - Welche Ergänzungsprodukte (Proteine usw.): Hallo Fitnessfreunde ;-) Ich habe vor kurzem mit einem leichten Krafttraining angefangen. Ca. 2-3 pro Woche etwa 45-60 mins. Hauptsächlich...