Krafttrainingstart

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Polibaro, 14.08.2011.

  1. #1 Polibaro, 14.08.2011
    Polibaro

    Polibaro Newbie

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SH
    Hallo,
    ich bin 16 Jahre und habe nun beschlossen, neben meinem normalen Volleyballtraining nun auch mit Krafttraining anzufangen. Nun habe ich keine Ahnung wie ich anfangen soll. Ich habe mir die Texte mit den Bodyweight Exercises durchgelesen und würde nun gerne damit anfangen. Ich bin ziemlich groß und auch ziemlich schlank für mein Alter, muss ich daher auf etwas Bestimmtes achten? Bringt es was, bzw. kann man es in ein Trainingsplan einbauen, jeden Abend so 80 liegestütze zu machen? Zumindest kenne ich einen, der das jeden Abend macht, in meinem Alter. Ich habe mal einen Tip von einem Bekannten bekommen, jeden Morgen und Abend beim Zähneputzen die Fersen immer wieder hoch und runter zu heben, um die Sprungkraft zu verbessern, was bei Volleyball natürlich praktisch wäre. Stimmt das? Ist das zu empfehlen?

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen!

    Liebe Grüße, Polibaro.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Booster, 14.08.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Das mit den Liegestützen würde ich weglassen. Kannst du zwar machen, aber einen großen Erfolg wird das nicht bringen. Das selbe zum Versenheben: Kannst es machen, ist aber mit gezieltem Intensiven Training nicht vergleichbar und wird denk ich kaum was bringen

    Ich empfehle dir 3x die Woche das Krafttraining zu machen, wenn du noch einen Sport außer volleyball machst und es zu eng wird, kannst du auch nur 2x die Woche trainieren.
     
Thema:

Krafttrainingstart