Krankheitsbedingter ausfall

Dieses Thema im Forum "Gesundheit" wurde erstellt von TehTonix, 16.11.2013.

  1. #1 TehTonix, 16.11.2013
    TehTonix

    TehTonix Newbie

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    67
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    100
    Bankdrücken (in kg):
    75
    Ich liege seit Mittwoch mit einer Mandelentzündung im Bett und kann deswegen nicht trainieren, das ist nicht das einzige nervige... Ich kann auch leider nicht viel essen wegen der Erkrankung, ich falle vorraussichtlich noch bis Dienstag aus. Meine Frage ist ob ich durch diese Traningspause Muskelmasse und allgemeine Masse verliere?
    LG Laszlo
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mario89, 16.11.2013
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Wenn du Krankheitsbedingt nicht viel essen kannst, dann wenigstens morgens mittags abends einen MKP-Shake ;-)

    Wegen einer Woche Pause wirst du nicht gleich auf 0 zurückfallen und viel verlieren, aber stell dich mal darauf ein, dass du das Gewicht pro Übung um 2,5kg runterschrauben musst, wenn du das erste Mal wieder trainierst. Das wirst du dann ja aber merken.
     
  4. #3 TehTonix, 19.11.2013
    TehTonix

    TehTonix Newbie

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    67
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    100
    Bankdrücken (in kg):
    75
    Habe 1.5 Kilo abgenommen und war dann heute zum ersten mal beim Training.. Konnte meine Gewichte überall halten, habe mich aber auch extrem gepusht!
     
  5. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Ab und zu sind ein- bis zweiwöchige Pausen gar nicht verkehrt (Solang die pause nicht so aussieht, dass man dank Krankheit halb ums Überleben kämpfen muss :lach: ). Dann hat man "neue Kraft" (auch wenn am Anfang vielleicht paar Kilos bei den Übungen fehlen) und man ist eben zu 100 % auskuriert und regeneriert. :ok:
    Auch immer gut für Wehwehchen und kleinere Verletzungen. Die sind i.d.R. nach ner Pause komplett verschwunden.
     
  6. #5 mario89, 19.11.2013
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    dann ist ja alles gut gelaufen :ok:
     
Thema:

Krankheitsbedingter ausfall

Die Seite wird geladen...

Krankheitsbedingter ausfall - Ähnliche Themen

  1. Gibt es etwas das wirklich hilft bei Haarausfall?

    Gibt es etwas das wirklich hilft bei Haarausfall?: Hi Leute, mein Freund denkt das er immer dünneres Haar bekommt, also ich habe es nicht so sehr bemerkt aber er sagt er hätte Haarausfall. Ich...
  2. Harausfall "natürlich" bekämpfen

    Harausfall "natürlich" bekämpfen: Hallo liebe Gemeinde Bin noch weit entfernt von dem Alter vom Haarausfall, dennoch habe ich schon Probleme damit.... Bin ahnungslos, im...
  3. Frage zum haarausfall

    Frage zum haarausfall: Hallo zsm meine Name ist keles bin 24 jahre alt und neu hier hoffe meine frage passt zur spalte, also habe anfang 20 2-3 Monate muskelaufbau...
  4. Sportunterricht Trainingsausfall

    Sportunterricht Trainingsausfall: Hallo, ich trainiere 2 mal in der Woche nach einem GK-Plan (Sonntag, Mittwoch). Nun musste ich das Training vom Sonntag aber auf Montag...
  5. Haarausfall

    Haarausfall: Hey Jungs! Ihr könnt bei Problemen mit Kondomen helfen, vielleicht kennt ihr euch ja auch mit dem Problem Haarausfall aus :-D Kennt ihr...