Kreatindauereinnahme

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von Spongebob, 03.08.2007.

  1. #1 Spongebob, 03.08.2007
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Ich wollt mal fragen ob hier jemand erfahrungen mit einer Kreatindauereinnahme hat und wenn ja wie waren die erfahrungen?
    Mich Interesiert außerdem auch noch ob man nach einer dauereinnahme (sagen wir mal bei einer dauer von 7-9 Monaten)dann für 1 Monat kein Kreatin nehmen kann und danach eine 12 Wochen Kur starten kann und dann auch gute erfolge erziehlen kann? Gemeint sind dann solche erfolge wie in einer üblichen Kreatinkur wo man um die 5kg erwarten kann(ja ich weiß das es immer unterschiedlich ist ;) ).

    Ich habe auch in anderen Internetquellen gelesen das es man nomalerweise 12 kurt, 4 Wochen pausiert und dann wieder anfängt zu kuren.-->Macht das hier jemand so?

    Bin zur Zeit Infogeil was das Thema Kreatin angeht :oops:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Es gibt bis dato noch keine Studien über Creatindauereinnahmen meines Wissens, von daher können auch keine eindeutig belegten Tatsachen angegeben werden
     
  4. #3 Andre/zorn, 03.08.2007
    Andre/zorn

    Andre/zorn Hantelträger

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgthann
    Es ist nicht schädlich, aber es ist nicht mehr so effektiv wie am anfang.
     
  5. #4 Spongebob, 03.08.2007
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Hey Andre, auf was hast das jetzt bezogen?
    Die Dauerkurgeschichte oder die 12 Wochen Kuren und 4 Wochen pause?
     
  6. #5 Andre/zorn, 03.08.2007
    Andre/zorn

    Andre/zorn Hantelträger

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgthann
    Die Pause sollte eigentlich genauso lange sein wie die Crea- einahme.Also 12 wochen einnhame und 12 wochen Pause.

    Der letzte Beitrag war auf die Dauereinnahme bezogen.
     
  7. frip0n

    frip0n Newbie

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Also ich hab Kre-Alkalyn gut 3 Monate am Stück genommen! Am Anfang bin ich explodiert! Dann habe ich mir eingebildet das es was bringt! Und nun zu meinem ergebnis:

    Drücke sogar mehr ohne Kre-Alkalyn....
    100kg Kreuzheben 5 WDH (mit Creatin vor 3 wochen)
    Heute habe ich glatt 120 kg gemacht... 4 WDH ohne Creatin

    Fazit: Verliert halt nur seine Wirkung nach einer längeren Einnahme! Jedenfalls bei mir! Aber eine Kur im Halbjahr das bringt schone einen guten push!
     
  8. #7 Hantelfix, 08.08.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Das du nach einer Kur stärker bist doch wohl logisch oder?

    Dazu verliert Kreatin seine Wirkung nicht. Der Grund, warum du mit der Zeit weniger Erfolge hast als am Anfang ist ziemlich einfach, die Kreatin-Speicher sind voll und die Motivation lässt nach.
     
  9. #8 no_pain_no_gain, 08.08.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    3 Monate sind völlig normale Kurzeit. Desweiteren braucht es erst einmal ein paar Wochen, bis der Körper überhaupt seine Depots gefüllt hat und ein dauerhaft hoher Creatinspiegel vorhanden ist.
    Ja, und genau diesen Kraftzuwachs hast du der Kur zu verdanken und sonst gar nichts.

    @ Spongebob 1 Monat Pause ist zu gering. Bis dahin haben sich die Normalwerte im Körper gerade mal wieder hergestellt. Man sollte mind. ein Viertel- besser ein halbes Jahr Pause zwischen 2 Creatinkuren machen.
    Eine Dauereinnahme halte ich aus verschiedenen Gründen für nicht empfehlenswert.
     
  10. frip0n

    frip0n Newbie

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    so wird man gleich belehrt :D :anbeten:
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 no_pain_no_gain, 08.08.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Das freut uns doch ;)
     
  13. #11 Bearserk, 26.08.2007
    Bearserk

    Bearserk Newbie

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Kreatindauereinnahme