Kreuzheben

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von DannyThomas, 12.09.2005.

  1. #1 DannyThomas, 12.09.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Mal ne frage also ich war vor her nicht so der Fan vom Kreuzheben. Aber nun möchte ich es in meinen Trainingsplan mit ein bauen. Meine frage ist wie viel Kg soll ich als einsteiger nehmen und wie merke ich es wenn es eindeutig zu viel ist (Kreuzbeschwerden) ?

    edit: Und kann ich Kreuzheben in einen Kraftaussdauer plan mit einbauchen ? 3S 15-20W
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ralfi

    ralfi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria
    Fang mal mit je einer 10er Scheibe an (insg. 45kg)
    Schön sauber ausgeführt. Wenns am unteren Rücken zieht, einen erfahrenen Trainer zurate ziehen, der die Ausführung nochmals genau kontrolliert. Falls alles klappt, langsam steigern.

    Kraft-Ausdauer auch kein Problem. Müßte mit diesem Gewicht schon gehen.
     
  4. #3 Anonymous, 12.09.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Beim Kreuzheben kannst Du eine Menge falsch machen, also fang mal lieber mit der Langstange incl. 10kg pro Seite an, um erstmal die Bewegung überhaupt sauber zu verinnerlichen.

    Du kannst mit Kreuzheben sowohl den unteren Rücken, als auch den Beinbizeps trainineren. Das hängt dann von der Beugung Deiner Beine ab. Lass Dir die Übung am besten mal von einem erfahrenen "Kreuzheber" zeigen, des es ist ziemlich schwer diese Üung nur schriftlich zu erklären, da zuviele Faktoren in die korrekte Haltung miteinfließen.

    Greetz,

    Fraggles

    p.s. Bau doch erstmal etwas Masse auf Danny...steht Dir sicherlich gut.
     
  5. #4 DannyThomas, 12.09.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    http://www.sebulba.de/training/uebungsl ... 6a322.html

    Nach diesem Vorzeigebild wollte ich das Kreuzheben aussführen.

    Fraggles,
    Ich habe jetzt schon 9 Monate auf Masse Trainiertund nun muss ne abwechslung rein. Mein Trainingsplan ist immoment so aussgerichtet.
    4Wochen Kraftaussdauer, 4Wochen Masse (Hypertrophie), 4-5 Wochen Maximalkraft.

    Danach gibt es wieder sehr lange Masse :-D
     
  6. #5 DannyThomas, 12.09.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Kann ich nach diesem Vorzeigebild die Übung aussführen ?
     
  7. #6 Anonymous, 12.09.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Schaut gut aus, achte vor allem darauf, das Du den Hintern weit rausstreckst und das Du mit den Knien nie über die Zehenspitzen heraus kommst.

    Solche Details sind da nicht zu erkennen!
     
  8. #7 DannyThomas, 12.09.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Thx wusste ich auch net :anbeten:
     
  9. #8 Mannstopwirkung, 13.09.2005
    Mannstopwirkung

    Mannstopwirkung Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Bin etwas verwirrt, denn gehört Kreuzheben denn nicht auch zum Masseaufbau? Ich habe das nämlich in meinem Rückenprogramm mit drin.
    Wäre nett wenn mir da schnell einer Licht ins Dunkle bringt. :-)
    Danke,
    Gruss Tom
     
  10. #9 Anonymous, 13.09.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du kannst eigentlich keine Übung speziell zum Masseaufbau oder zur Kraft-Ausdauer zuordnen, da diese Faktoren von dem Übungsgewicht und auch der Wiederholungszahl abhängen. Ich habe allerdings auch noch niemanden, der auf Kraft-Ausdauer trainiert Kreuzheben machen sehen.
    Lasse mich aber gerne eines besseren belehren! :-)
     
  11. #10 Mannstopwirkung, 13.09.2005
    Mannstopwirkung

    Mannstopwirkung Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Also das heisst ich kann getrost weiter trainieren! :-D
    Danke
    Tom
     
  12. #11 DannyThomas, 13.09.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Ich nutzte das Kreuzheben im Kraftaussdauer an erster stelle. Das ich mich in die Übung einebringen kann. Wenig gewicht und viele Wiederhohlungen.
    Nicht das ich gleich mit schweren Gewicht anfange und es übertreibe und dan halbtot in der Ecke liege :-D
     
  13. #12 Mannstopwirkung, 13.09.2005
    Mannstopwirkung

    Mannstopwirkung Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Noch ne kurze Frage. Ich habe mal gelesen, das man Kreuzheben nicht bis zum Muskelversagen ausführen darf. Stimmt das?
     
  14. xxx3g

    xxx3g Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Kreuzheben ist eine grudn Vorraussetzung ... und komischerweise wachst der biceps mehr ... cu :anbeten:
     
  15. #14 Anonymous, 13.09.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei den Grundübungen wie Kreuzheben und Kniebeugen hat man die höchste Wachstumshormonausschüttung. Daher sind diese Übungen eine super Voraussetzung für verbessertes Muskelwachstum.

    Man sollte Kreuzheben extrem sauber ausführen und bis der Muskel richtig "brennt". Eine ausführen bis zum Muskelversagen geht auf die Bandscheiben!
     
  16. #15 Mannstopwirkung, 13.09.2005
    Mannstopwirkung

    Mannstopwirkung Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Geht ja echt fix hier mit euren Tipps und Hilfen! DANKE!
    Und brennen tut es ganz gut beim Kreuzheben. :mrgreen:

    Tom
     
  17. Fazer

    Fazer Hantelträger

    Dabei seit:
    02.06.2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    muahaha ich liebe kreuzheben. und kniebeuge sogar noch mehr ;)
    nein jetzt mal im ernst.
    du kannst ca bei 40 kg anfangen
    dann wirst du ziemlich schnell die 80kg marke erreichen.
    geht recht schnell

    mfg fazer
     
  18. #17 Daytona, 13.09.2005
    Daytona

    Daytona Newbie

    Dabei seit:
    13.09.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Nehme am anfang erst wenig Gewicht auch wenn du das gefühl hats es ist zu leicht.
    Erlehrne die saubere Übungsausführung, Kreuzheben ist eine der besten Kraft/Masse Übungen überhaubt und sollte in keinen ernsthaften Training fehlen. Kleiner tip fixiere an der Wand oder der decke einen Punkt wärend der ganzen auführung bleibt dein blick auch dort, wirst sehen hilft bei der haltung. Nich im Spiegel beobachten oder zur seite sehen denn dann wars das mit guter haltung.
    Den Wiederholungsbereich würde ich zwischen 6-10 halten, mach das erst mal 3 Monate.
    Danach kannst du anfangen zu steigern aber immer schön langsam, wenn du zuviel Gewicht drauf hast und dann unsauber Trainiest kann das böse folgen haben, mir selbst ist das auch schon passiert, folge war 12 Wochen Trainingspause.
     
  19. Jigga

    Jigga Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    13.09.2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    yeah kreuzheben ist echt fett.......ich mach das allerdings mit kurzhanteln, etwa 42.5 kg pro seite und dann 6-8 WDH.....wenn ich den rechten teil des rückens trainieren will, hol ich mir ne flachbank stütz mich mit der linken hand und dem linken knie darauf ab beug mich nach vorne und zieh dann mit der rechten hand die hantel an die brust......was haltet ihr von der Übung ?
    Oder ist das mit der Langhantel besser , bzw überhaupt für den gleichen Muskel gedacht , wie das vorgebeugte rudern mit der Kurzhantel ?

    THNX
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Daytona, 14.09.2005
    Daytona

    Daytona Newbie

    Dabei seit:
    13.09.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Jigga , Kreuzheben mit Kurzhanteln ?
    Der Sinn des ganzen ist doch die enorme belastung welche die Gesamten Muskeln zum Wachtum anregt. Das funzt aber nicht mit so leichten Gewichten !
    Kreuzheben heißt Schwere gewichte 4-8 W reichen völlig.
     
  22. Jigga

    Jigga Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    13.09.2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    hmmmm....aber 42.5 kilo wären auf der langahntel schon 85 kilo........also so wenig ist das ja nicht !
     
Thema:

Kreuzheben

Die Seite wird geladen...

Kreuzheben - Ähnliche Themen

  1. BandScheibenVorfall und Kreuzheben?

    BandScheibenVorfall und Kreuzheben?: Hallo zusammen, aufgrund eines seit Jahren leichten BSVs bei LWK 5 und dem immer wieder komischen Zwacken in dieser Gegend beim Kreuzheben und...
  2. 2 mal Kreuzheben und Kniebeugen zu viel?

    2 mal Kreuzheben und Kniebeugen zu viel?: Hallo Fitnessgemeinde, ich bin noch Anfänger was Fitness anbelangt und habe deshalb Fragen bezüglich meines Trainingsplanes. Vorher sei aber...
  3. Kreuzheben und Gluteus

    Kreuzheben und Gluteus: Hallo zusammen, obwohl Kreuheben nicht in meinem GK Plan ist, nehme ich dennoch anstelle von Kniebeugen oder gestrecktem Kreuzheben 2 bis 3 Sätze...
  4. Kreuzheben Ersatz gesucht

    Kreuzheben Ersatz gesucht: Hallo zusammen, ich mache seit ein paar Wochen meinen Plan im 2er Split. Ich gehe in der Woche 4 mal zum Training sprich ich mache meinen Plan 2...
  5. Alternative für Kreuzheben

    Alternative für Kreuzheben: Hallo, ich trainiere 3x pro Woche und suche Momentan eine Alternative Übung anstatt Kreuzheben. Ich weiß das es keine wirkliche Alternative Übung...