Kurze Frage zu Cluster

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Falk, 04.02.2009.

  1. Falk

    Falk Handtuchhalter

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Hi, wollte nur kurz wissen ob ich das Cluster-Prinzip verstanden habe.
    Meiner Auffassung nach werden die Wiederholungen reduziert und die Satzzahlen erhöht ist das so richtig?

    Zum Beispiel: Man macht statt 3 Sätzen à 10 Wiederholungen, 10 Sätze à 3 Wiederholungen.

    leidet darunter nicht die Effektivität ?

    Und könnte man dann zum Beispiel bei den Klimmzügen 5 Sätze à 5 Wiederholungen machen?
    Weil bei 10 Wiederholungen schaff ich nur 2 Sätze im Moment
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. deus

    deus Hantelträger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ja, das ist schon richtig. Die Effektivität erhöht sich sogar, da du nach 10x3 Wdh nicht so fertig sein wirst, wie nach 3x10 bei gleichem Gewicht und du ein viel höheres Volumen bewältigen kannst. Das mit den Klimmzügen genauso!
     
  4. #3 anabolfreak, 04.02.2009
    anabolfreak

    anabolfreak Handtuchhalter

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Richtig :-)
     
  5. Falk

    Falk Handtuchhalter

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank
    kanns kaum erwarten wieder gesund zu werden
     
  6. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Aber mit dem Gewicht sollte man trotzdem aufpassen und es nicht übertreiben , das kann sonst bei so hohem Volumen und dann noch + viel Gewicht und eventuellem MK schnell zu Verletzungen führen!
     
  7. #6 Anonymous, 16.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Im Prinzip - ja.
    Du teilst die bisher geleisteten Gesamt.-WH einfach anders auf -
    und kannst (da dieses Volumen nun einfacher zu absolvieren ist)
    das Trainingsvolumen in aller Regel deutlich erhöhen.


    Richtig!


    Effektivität hat damit gar nix zu tun.
    Der Sinn der Clusterei ist folgender:
    Es soll das gleiche Trianingsvolumen (ggf. ein größeres Trainingsvolumen)
    bei geringerer Gesamtermüdung absolviert werden.


    Ja kannst Du machen, eine genaue Anzahl der WH pro Cluster ist nicht
    vorgeschrieben.


    Genau dafür ist Clustern ideal. Du könntest im Extremfall sogar immer
    nur Einzelwiederholungen absolvieren.


    Gruß

    WKM
     
  8. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ich schiebe hier einfach mal meine 2 Fragen mit ein :)

    Und zwar habe ich jetzt meine ersten 6Wochen HST hinter mir und jetzt kommt die Dekonditionierung wieder.
    Ich will aber nochmal nen Zyklus machen, soll ich den neuen 5RM Test jetzt gleich diese Woche machen und dann 2 Wochen Pause oder wann soll ich den 5RM Test amchen?

    Zudem wollte ich noch Fragen, ob es auch geht die Dips gegen Schrägbankdrücken auszutauschen, da ich mit den Dips nich so ganz doll zu recht komm.

    mfg und danke
    abt

    PS: Soll ich Kreatin auch in den 2 Wochen Pause konsumieren oder auch da ne Pause machen?
     
  9. #8 Anonymous, 17.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Immer sofort am Ende des Zykluses neues 5RM testen, dann in die SD
    gehen.


    Wenn Du mit Dips nicht zurechtkommst, kannst Du auch Schrägbankdrücken
    machen.


    Kreatin ist nix weiter als ein Muskelbrennstoff.
    Brauchst Du in den zwei Wochen, in denen Du nicht trainierst, größere
    Mengen des Muskelbrennstoffs?
    Wenn Du nicht ganz hart arbeitest, denke ich eher nicht ;)


    Gruß

    WKM
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Anonymous, 17.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn Du mit Dips nicht zurechtkommst, kannst Du auch Schrägbankdrücken
    machen.


    Warum speziell die Schrägbank?
     
  12. #10 DeNNiS08, 17.02.2009
    DeNNiS08

    DeNNiS08 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich denke man jkann es gegen jeder Variante Bankdrücken tauschen nur es wurde nach Schrägbankdrücken gefragt :)
     
Thema: Kurze Frage zu Cluster
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hst cluster dips wkm

Die Seite wird geladen...

Kurze Frage zu Cluster - Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage zu TP :)

    Kurze Frage zu TP :): Hatte 6 Monate Trainingspause und habe jetzt seit einem Monat GK gemacht. Meine Stärken sind Arme und meine Schwäche definitiv Brust. In meinem...
  2. Kurze Vorstellung und eine Frage

    Kurze Vorstellung und eine Frage: Halli hallo, Bin männlich, 20 Jahre alt und hab vor ca. 3 Monaten mit dem Krafttraining angefangen. Am Anfang hab ich an Geräten Trainiert, aber...
  3. Kurze Frage

    Kurze Frage: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hätte da mal eine Frage. Ich hoffe ich bin in der richtigen Rubrik. Mein Mann ist 35, 1,73m groß und...
  4. Kurze Frage

    Kurze Frage: Leute eine kurze Frage: Freitag habe ich vin 11:45Uhr bis 13Uhr Sportunterricht. Meisten viel Fußball also viel Joggen & Sprinten. Darf ich...
  5. kurze frage zum kfa

    kurze frage zum kfa: Angenommen Herr oder Frau X möchte auf die "schnelle" mal 2 Kg Fett loswerden aber auch sowenig vorhandene Muskelmasse wie möglich verlieren nun...