Kurzhantelcurls

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von xtrive, 06.12.2005.

  1. xtrive

    xtrive Newbie

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    habe leider irgendwie ( meiner Meinung nach ) ein kleines Problem.

    Ich bin ein Anfänger in solchen Sachen. Das heisst nicht dass ich noch nie trainiert habe sondern vielmehr das ich das nicht lange mache.

    Ich habe angefangen mit Bankdrücken weil mir eine geschenkt wurde. Drücke da zwischen 75 und 80 Kilo. Das reicht mir auch vollkommen. Nur habe ich ein Problem mit Kurzhantelcurls. Ich schaffe da bei einem Gewicht von ca 10-15 Kg nie mehr als 5.

    Ich hoffe die Frage ist nun nicht zu blöd. Aber ist das normal ? Oder mache ich da was falsch ?

    Welche Muskelpartien werden bei dieser Übung am meisten genutzt ?

    Wie kann ich mit einer Langhantel und Kurzhantel genau diese Partien verstärken ?

    Ich habe mich schon ein seit 2 Tagen durchgelesen. Leider aber dieses Forum zu spät entdeckt. Habe bei AOL Workouts gesehen dass als Vorschlag Kurzhantelcurls vorgeschlagen wurden. Aber genau hier habe ich ein Problem.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DannyThomas, 07.12.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Erstmal was sind deine Ziele? Was stellst du dir vor ?

    Kurzhantelcurl ist eine gute Übung für den Bizep aber du weisst das der Bizep nichts ohne den Trizep ist. Das sind Brüder, und wenn einer fehlt siehst du aus wie ein Krüppel :roll:

    Wie lange Trainierst du den schon ?

    Ich Traniere beispiel mit 15Kilo und schaffe max. 12-15 Wiedergolungen. Ich mache sie sehr langsam und intensive habe damit super erfolge erziehlt. Eins musst du dir vor Augen halten Viel Kilos heißt nicht gleich Viel Muskeln...
     
  4. #3 Anonymous, 07.12.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wechsel Normale Kurzhantelcurls mit Hammercurls ab um nicht nur den Brachialis sondern auch den Brachii zu beanspruchen. Das Gewicht ist erstmal relativ egal. Denn man kann den Muskel auch mit wenig Gewicht richtig auspumpen. Führ sauber und langsam aus, dann kommt die Kraft mit der Zeit.
     
  5. xtrive

    xtrive Newbie

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke an euch beide für die Antwort ;)

    Ich stelle mir vor jeweils 12-15 Wiederholungen mit einem Gewicht von 15 Kilo vor in 3 Sätzen.

    Ich trainiere bisher nur an der Hantelbank ( weil bisher nur das zuhause gehabt ) seit Februar diesen Jahres.

    Mit Hantel bin ich hingegen erst seit Juni dabei.

    DannyThomas, mir ist klar das mehr Gewicht nicht mehr Muskeln heisst. Nur habe ich schon einiges probiert. Ich habe die Hantel runtergestellt. VIel zu wenig. und wenn ich den halt ein wenig mehr drauf mache ist sie wieder zu schwer. :(

    Fraggles, danke für die Tipps probier es direkt aus. Hast du auch weiterführende tipps ein link dazu würde reichen den rest mache ich dann selber.

    Mich würde noch interessieren ob ihr eine Seite kennt wo Übungen bebildet sind. D.h. nicht nur 2-3 Übungen sondern schon mehrere.

    Danke im Vorraus :)
     
  6. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Mit der Langhantel trainiere ich gerade folgende Übungen :

    - normale LH-Curls (Untergriff)
    - LH-Curls im Ristgriff (Obergriff)

    und mit den Kurzhanteln tendiere ich momentan zu

    - Konzentrationscurls
    - Hammercurls
    - abwechselnden Bizeps-Curls
    - KH-Curls aus der Schräge (sprich auf der Schrägbank)
     
Thema: Kurzhantelcurls
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kurzhantelcurls gewicht