Lactoseallergie

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Tailor_No1, 24.12.2007.

  1. #1 Tailor_No1, 24.12.2007
    Tailor_No1

    Tailor_No1 Newbie

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Ich bin neu hier und weiß noch nicht wirklich viel über die richtige Ernährung aber ein Freund meinte mal, dass man viel Milch trinken soll wenn man trainiert. Stimmt das? Wenn das stimmt ist es dann schlimm wenn man Minus L trinkt ( Das ist Milch mit keiner Lactose, weil ich eine Lactoseallergie habe). Macht das einen Unterschied?
    Freu mich schon auf eure Antworten.
    MFG Tailor_No1
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gasmeister, 24.12.2007
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Es ist sinnvoll Milch zu trinken(wegen des enthaltenen Eiweißes), aber nicht notwendig.

    Deine Minus-L Milch kannst du ruhig trinken.
    Ich denke mal, der Eiweiß Gehalt wird sich nicht groß von dem normaler Milch entscheiden(da sinds ca. 3,5%)

    mfG
     
  4. #3 Tailor_No1, 24.12.2007
    Tailor_No1

    Tailor_No1 Newbie

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Wow das ging echt schnell danke....
     
  5. #4 Anonymous, 24.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hoffe du deckst deinen Eiweißbedarf nicht nur durch die Milch?

    Es gibt auch lactosefreien Speisequark der besser ist als Milch.
     
  6. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    dem stimme ich zu, schau auch nach anderen produkten
    die starke milchzufur die wie dein freund meint wichtig ist, ist daher wichtig, da in milch eiweise sind, allerdings kannst du die über andere nahrungsquellen genauso deinem körper zuführen
    hier empfiehlt sich eben der verzehr von magerquark, thunfisch und eiern

    im ausnahmefall bzw. als unterstützung kann man auch noch eiweisshakes trinken, wobei diese nicht deine proteingrundversorgung ausmachen sollten/dürfen....

    in dem sinne hf ;)
     
Thema:

Lactoseallergie