latissimus

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Potter, 13.01.2006.

  1. Potter

    Potter Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    hallo ich wollte möglichst stark diesen muskel trainieren... der latissimus ist doch der muskel unter den armen am rücken der einen da so breit macht oder? der fehlt mit irgendwie total
    wie kann ich ihn am besten trainieren zu hause? ich habe leider nicht die möglichkeit ins studio zu gehen... zur verfügung habe ich 2kurzhanteln, dise gummiebänder und eine stange an der decke für klimmzüge...

    wäre echt klasse wenn man mir da helfen kann, womit ich auch ausgehe =)

    danke
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 13.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn Du nur die Möglichkeit des Home trainings hast, dann helfen nur breit gegriffene Klimmzüge, sonst nichts.

    Das wichtige ist so breit wie es nur möglich ist zu greifen und dann konzentriert und gezielt aus dem Muskel zu ziehen. Denn nur wer breit greift, wird auch breit. :wink: Hier sollte immer bis zum Muskelversagen trainiert werden.
     
  4. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Na, da kannste doch´n bißchen was tun :

    1. Klimmzüge im breiten Griff
    2. vorgebeugtes KH-Rudern einarmig oder zweiarmig

    Du solltest Dir vielleicht überlegen, Dir ´ne Langhantel zuzulegen.
     
  5. Potter

    Potter Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    ok danke...
    im moment kann ich erst so 80cm breit packen... aber das mit der atmung ist irgendwie ein problem
    aber trotzdem danke schön
     
  6. #5 Anonymous, 13.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    KH Rudern ist aallerdings eher dafür geeignet der Rückenmuskulatur mehr Tiefe zu verleihen und den Lat. zu Trapez Übergang aufzubauen.

    Das ist definitiv auch erstrebenswert, statt breite auch Tiefe im Rücken zu haben. :-D
     
  7. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Schon, das meinte ich damit doch auch. Sollte zukünftig wirklich etwas mehr in´s Detail gehen. :wink: Aber ganz im Ernst, ich halte nicht viel davon nur einzelne Muskelpartien auszubilden und andere zu vernachlässigen. Was bringt mir beispielsweise schon ein massiver Oberkörper, wenn der Rumpf gar nicht in der Lage ist, diese Masse zu tragen und wenn man dazu dann auch noch puppenhafte Beine hat ? Jetzt mal nicht auf die Optik bezogen, sondern mehr auf die Funktionalität.
     
  8. #7 Anonymous, 13.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Vor allem sind die Synergien wichtig. Wenn man den Rücken sehr ausgeprägt hat, aber z.B. den Bizeps vernachlässigt hat. Wird man auch nicht viel mehr ziehen, da der Bizeps bei allen ziehenden Rückenübungen der wichtigste Synergist ist.

    Aber grade die von Dir erwähnten Beine werden von vielen vernachlässigt, da alle nur auf Ihren Oberkörper fixiert sind. Ohne Beine, kein gutes Muskelwachstum, da diese als größte Muskelgruppe des Körpers auch die großte Wachstumshormonausschüttung verursachen.
     
  9. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Genau, Beintraining ist der Schlüssel zur allgemeinen Körperkraft !!! Laut einer norwegischen Studie konnten Männer, welche sich auf die Arbeit mit dem Unterkörper konzentrierten, anschließend mehr Oberkörperkraft vorweisen als die Kontrollgruppe, welche vor allem Oberkörpertraining absolvierte.
     
  10. Potter

    Potter Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    eine langhantel wollt ich schon länger kam aber nicht dazu eine zu kaufen...
    naja die beine hab ich auch bisel vernachlässigt... sind mir auch zu dünn deshalb mach ich jez jeden tag auch so 30 min die treppe mit beiden beinen hoch hüfen also 2stufen hoch iene runter und wierder 2 hoch... und dann noch kniebeugen und diesen wadenheber. aber wollte auch noch ein bisel was an den geräten machen die es bei mir bei der krankenhymnastik gibt...
     
  11. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Was ist eigentlich Deine Intention ? Masse ? Wenn ja, dann sind freie Gewichte auf jeden Fall erste Wahl. Langhantel sollteste Dir auf alle Fälle zulegen, für´n Anfang reichen aber KH für Kniebeugen - läßt sie dann halt seitlich am Körper herunterhängen. Aber übertreib´s nicht mit dem Beinworkout. 1 bis max. 2 mal die Woche, immer mit genügend Pause zwischen den Trainingstagen, wenn Du Masse willst. Was für Geräte stehen in Deiner KG so rum ?
     
  12. Potter

    Potter Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    also muskel trainieren tu ich schon was länger aber nicht imemr so regelmäßig... aber mein oberkörper ist von vorne halt so grade. und die beine sind auch dünne. eigentlich will ich überall mehr haben an muskeln...
    bei der KG stehen fahrräder,alufband,seilzug,diese beinpresse, dann wo man die beine zusammen/auseinander drücken, son butterfly... ich weiß nicht wie die alle heissen aber die auswahl ist nicht groß. ist aber auch keine mukkiebude halt nur KG

    ich könnte fotos von mir machen dann könnte man das vielleicht besser alles sehen...
    ach und ich spiele handball und da brauch man halt starke rumpfmuskulatur und beine... auch alles halt...

    danke
     
  13. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    wenn Du ´ne starke und ausgeprägte Rumpfmuskulatur willst, dann schau´ Dir mal den Thread

    "Bauchmuskelgrundlagen : Ernährung und Training"

    an. Besonders Punkt 4. Mit dem Plan ist eine ausgeprägte Rumpfmuskulatur machbar, allerdings keine extremen Muskelmassen. Für´n Anfang ist er aber super geeignet, da sämtliche Übungen auch zuhause mit Deiner Ausstattung durchführbar sind.
     
  14. Potter

    Potter Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Sensation White, 13.01.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Na das ist ja schon was,jetzt noch ordentlich Masse drauf, dann wird das schon...
     
  17. Potter

    Potter Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    da ich ja nur zuhause trainieren kann mach ich auch irgendwie nur das gleiche training... also immer 3wdh von allem... un da ich ja fast nur mein körpergewicht hab is ja schwer... leider
     
Thema:

latissimus

Die Seite wird geladen...

latissimus - Ähnliche Themen

  1. Latissimus

    Latissimus: Hi, Ich trainiere seit 2 Monaten zuhause und bin die ganze Zeit am überlegen welche Übungen ich für den Latissimus machen kann. Also ich...
  2. Latissimus fordern

    Latissimus fordern: Hi Hab heute beim Rückentraining wie immer meinen Latissimus kaum gespürt. Trotz Latzug und Klimmzügen. Besonders ausgebildet ist dieser...
  3. Ruckartige Bewegung beim Latissimuszug in der Schulter

    Ruckartige Bewegung beim Latissimuszug in der Schulter: Hi Hi, ich bin neu hier ;) ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin 20 Jahre alt, war bis Mai 2006 mit gut 112 KG noch ziemlich.. naja......
  4. kann ich den Latissimus mit zwei Kurzhanteln trainieren???

    kann ich den Latissimus mit zwei Kurzhanteln trainieren???: Hallo, ich bin 1,89 m groß und habe zur Zeit 98kg. Ich würde gerne acht Kilo abnehmen oder meine Körpermasse festigen. Ich habe über zehn...
  5. Latissimus

    Latissimus: Hey Leute, ich hätte da ma ne Frage... Also ich kenne viele, die ihren Latt anspannen können, aber ich bekomms net hin, gibt es da vielleicht...