Laufen mit Gewichten...bringt es etwas?

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von Hantelfix, 31.01.2006.

  1. #1 Hantelfix, 31.01.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    He Leutz...

    Bringt es etwas mit Gewichten zu Joggen bzw was bringt es ???
    Ausdauer, Kraftausdauer oder nur Kraft oder Muskelschwund ???

    Weiß es jemand?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Wenn Du "nur" der Fitness wegen trainierst, dann sind zusätzliche Gewichte an den Gelenken sicherlich sinnvoll. Ich denke mal, dass sich dies positiv auf Kraft und Ausdauer auswirkt. Muskelschwund bringt es auf keinen Fall !
     
  4. #3 Anonymous, 31.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dabei musst Du allerdings sehr auf gutes Schuhwerk achten, da man durch die Gewichte schwerer Auftritt und desegen der Schock sich heftiger auf das Knie- und das Sprunggelenk auswirkt.
     
  5. #4 Hantelfix, 31.01.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Man wird also eher „drahtiger“.
    Ich dachte mir, laufe ich oft mit Gewichten, dann bin ich bei Volksläufen schneller, wenn ich ohne laufe. Und wenn ich damit durchtrainierter werde, ist es mir auch sehr recht.

    Ich habe nur Angst, dass ich meine mühsam aufgebauten Muskeln bei den langen Läufen verliere.

    Bei dem Schuhwerk kann ich nur zustimmen. Alte abgelaufene oder nicht zum Fuß passende Schuhe können viele Beschwerden verursachen.
     
  6. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Wir reden hier von marathonähnlichen Läufen, oder ? Wie lange läufst Du den so im Schnitt am Stück ?
     
  7. #6 Hantelfix, 31.01.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Zur Zeit laufe ich kaum mehr als 10 Km am Stück.
    Aber wenn es wärmer wird dann werde ich bis zu 80 Km die Woche laufen.
    3-4 Läufe die Woche.
    12 Wochen vor dem Marathon sollten mindestens 7 30-35 Km Läufe absolviert werden um später die 42 Km durchhalten zu können.
    Letztes Jahr habe ich mindestens 5 Kg verloren - das war Mist...
     
  8. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Du solltest vielleicht mal während dem Laufen alle 45 Minuten einen WheyShake konsumieren. Bei Anstrengungen aktiviert der Körper Glykogen (gespeicherte Kohlenhydrate in Muskulatur und Leber), Fett und gelegentlich auch Protein. Bei mäßig anstrengender Bewegung wie Laufen greift der Organismus in erster Linie auf die Energie aus Fett und Glykogen zurück. Trainiert man länger (mehr als 30 Minuten) sind die ersten, leicht zugänglichen Reserven erschöpft und der Körper nimmt die nächste verfügbare Energie, das Protein. Dann beginnt er dem Muskelgewebe Protein zu entziehen, welches für die momentane Anstrengung benötigt wird. In diesem Stadium werden pro 30 Minuten anhaltender Bewegung ca. fünf bis sechs Gramm Protein verbraucht (etwa soviel wie in einem hart gekochten Ei enthalten sind). Durch diese Eiweißverbrennung jedoch geht nicht nur eine Gelegenheit der Fettverbrennung verloren, sondern auch wichtige, kräftige Muskelmasse. Durch aerobes Training werden tatsächlich Muskeln abgebaut. Weniger Muskelmasse verlangsamt jedoch den Stoffwechsel und macht anfällig für eine Gewichtszunahme.
     
  9. #8 Hantelfix, 31.01.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Würde es auch reichen jeweils vor und nach der Laufeinheit einen WheyShake zu nehmen?
    Und könnte man den Muskelschwund aufhalten, wenn man 2 (max 3) Krafteinheiten die Woche einbaut?
     
  10. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Vor und nach dem Laufen würde ich persönlich sowie so jeweils einen Shake trinken, aber additiv während dem Laufen auch noch mal einen, so nach der Hälfte vielleicht. Und Krafttraining sollte auch sein.
     
  11. #10 Hantelfix, 31.01.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Das werd ich mal beherzigen. Ich hoffe, ich bekomme alles unter einen Hut. 2-3 Stunden laufen und dann noch eine Stunde Krafttraining - das macht "alt" :verrueckt:
     
  12. #11 Sensation White, 31.01.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Wer schön und erfolgreich sein will, muss leiden :mrgreen:

    Du packst das!
     
  13. #12 Anonymous, 31.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Vor und nach dem Laufen sind auch 50gr einfache Kohlenhydrate sinnvoll für den Masseerhalt!
     
  14. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Das setzen wir doch sowieso mal vorraus. Aber additiv einfach das zum Muskelaufbau benötigte Protein.
     
  15. #14 Hantelfix, 31.01.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Danke für die Tipps. Da kann ja nichts mehr schief gehen... :wink:
     
  16. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Keine Ursache, immer wieder gerne. :wink: Whey ist halt vor allem nach´m Training und in Deinem Fall während dem Laufen sehr ratsam, da das Molkeneiweiß verhältnismäßig schnell im Blutkreislauf zur Verfügung steht.
     
  17. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Anonymous, 01.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    3-4 Shakes während bzw. vor und nach dem Trainings? 100g EiweißPULVER. Er kann einen trinken oder zwei, vor und nach dem Training, aber mehr doch nicht. Eiweißreiche Ernährung und nicht eiweißreiche Nahrungsergänzung.
    Als Läufer wär ein Gk-Plan 2x die Woche viel schlauer, seit wann sehen Marathonläufer aus wie Sprinter. Das kommt mir kurios vor, das müsstest du wissen. Muskeln brauchen Sauerstoff. Ich will dich nicht sehen, wenn du anfängst bei 20 km anfängst zu keuchen... Also du solltest 2x die Woche auf Kraftausdauer mit einem Ganzkörperprogramm trainieren. Das wär meine Menung. Und für schnelle Kohlenhydrate trink einfach 2 Gläser Saft mit Wasser. Da haste deine Kohlenhydrate. Hochwertiger als Pulver (das is im übrigen nichts anderes als Einfachzucker). Ok, also dann ciao!
     
  19. #17 Anonymous, 01.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich weiß nicht wo Du das mit den 3-4 Shakes liest????
     
Thema: Laufen mit Gewichten...bringt es etwas?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gewichte beim joggen

    ,
  2. laufen mit gewichten

    ,
  3. gewichte arm joggen

    ,
  4. was bringen hanteln beim joggen
Die Seite wird geladen...

Laufen mit Gewichten...bringt es etwas? - Ähnliche Themen

  1. Anfänger, Kombi aus viel laufen und trz Muskelaufbau

    Anfänger, Kombi aus viel laufen und trz Muskelaufbau: Ich bin André 27 Jahre mit einer Größe von 1.98 und 95 Kg, welches viel Fett davon ist, was sich aber nur an Bauch und Brust absetzt.. Habe jetz...
  2. Laufen;Radfahren;Schwimmen;Krafttrainings partner gesucht

    Laufen;Radfahren;Schwimmen;Krafttrainings partner gesucht: Oben steht alles.derjenige sollte nicht älter als 16 sein.und im landkreis passau wohnen
  3. Schmerzende Unterschenkel nach dem Laufen

    Schmerzende Unterschenkel nach dem Laufen: Hallo ihr Liebe... ich bekomme während meines Ausdauertrainings bereits nach wenigen Minuten Schmerzen in den Unterschenkeln. Handelt es sich...
  4. wie heißen diese Armschlaufen für Klimmzüge richtig?

    wie heißen diese Armschlaufen für Klimmzüge richtig?: Hallo, wie heißen diese Armschlaufen für Klimmzüge richtig? Ich meine die, die Ärme entlasten, damit Rückenmuskeln mehr belastet werden. Wenn ich...
  5. Definiert und Muskeln.Auf leeren Magen laufen,Tipps für mich

    Definiert und Muskeln.Auf leeren Magen laufen,Tipps für mich: Hey, experimentiere gerade ein bischen mit dem Muskeln bilden und möglichst definieret bleiben. Habe schon mehrer Massephasen durch gemacht...