Lausi stellt sich vor

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Lausi, 27.07.2010.

  1. Lausi

    Lausi Newbie

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Tag Leuzz,

    ich bin w, rein alterstechnisch im höheren Bereich anzusiedeln, wohne im Kohlenpott - und ich bin den Speck leid.

    1,80 groß, 81 kg schwer - und den Speck am BAUCH. Sogenannte Apfelfigur, toxischer Speck...man kann es nennen, wie man will, er muß weg.

    Gesundheitlich bin ich ein wenig eingeschränkt - beide Hüftgelenke sind derartig ramponiert, dass ich keine Kniebeugen machen kann, ohne das Gleichgewicht zu verlieren. Die Muskulatur in beiden Beinen ist durch diverse OP's ziemlich schwach.

    Egal, auch wenn die Eingangsvoraussetzungen nicht sonderlich gut sind....die 1,80 m dürfen bleiben, die 81 kg sollen weg - in Richtung 70 kg.

    Thema Ernährung: Auch hier gibts Einschränkungen. Kein Eiweiß, keinen Fisch. Besonders hilfreich, wenn man auf die ketogene Diät zurückgreifen will :oops:

    Wie stell ich es also am besten an? Fitneßstudio wäre drei- bis viermal die Woche möglich.

    Könnt Ihr mir da ein wenig helfen, oder bin ich ein hoffnungsloser Fall? :confus:

    Lausi
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VipStar, 28.07.2010
    VipStar

    VipStar Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Da mein wissen noch nicht soweit reicht um dich in diesem fall ordnungsgemäß zu beraten sag ich einfach mal Herzlich wilkommen im Forum :-D
     
  4. #3 Regenerate, 28.07.2010
    Regenerate

    Regenerate Handtuchhalter

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    kein eiweiss??? Also kein fleisch, kein soja, keine miclhprodukte, kein whey?
    wie soll man da muskeln aufbauen?
     
  5. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    oder handelt es sich um eine lactoseintoleranz?
     
  6. #5 Gostface, 28.07.2010
    Gostface

    Gostface Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    ohne eiweiß wirds a bissl schwer weil muskeln bestehen nur aus eiweißen..
     
  7. Lausi

    Lausi Newbie

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Nein, nicht alles Eiweiß ist verboten, und eine Lactoseintoleranz hab ich auch nicht :-)

    Kuhmilch geht nur alle paar Tage, Soja geht, Reis- und Hafermilch geht auch. Hühnereiweiß und Fisch - beides ist no go.

    Kann ich auf andere Eiweißquellen ausweichen?
     
  8. #7 Regenerate, 28.07.2010
    Regenerate

    Regenerate Handtuchhalter

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Also Halb Veganer^^, Allergie oder sonstwas.

    Ist auch nebensächlich, aber wenn du dir deine möglichkeiten anschaust dann kannste ja sehen woher der "Speck" herkommt.

    Im allgemeinen ist es ganz einfach, auf deine kalorien achten und weniger essen als dein körper normal verbraucht, dann noch cardio und dann hat sich das in nem halben jahr mit der wampe.
    Das problem: Hört sich zwar ganz einfach an mit dem abnehmen, da du so eingeschränkt bist nimmst du deine kalorien wahrscheinlich zu 90% aus Fett und Kohlenhydraten zu (wenn nich sogar noch mehr) Das was fehlt ist eiweiss, wenn du ein kaloriendefizit hast ohne proteine einzunehmen wird dein körper erst mal muskeln abbauen, das heisst du verlierst gewicht, die muskeln verbrennen aber fett. Keine Muskeln= kein fett verbrennen
    also teufelskreis blablabla

    Whey kommt nich in frage da du des ja nur alle paar tage trinken dürftest,Mehrkomponenten protein auch nich, da hühnereiweiss. Magerquark auch nich.
    Kannst noch soja protein nehmen, kenn mich da aber nicht wirklich aus, ich würd ma sagen es ist minderwertig und man muss sich des kiloweise reinschäffeln. Dass du reis und hafermilch trinken kannst, ist egal, es geht ums eiweiss und das haben die beiden getränke leider nicht im überschuss drinne.

    (falls was falsch ist bitte korrigieren)
     
  9. #8 Strohkopf, 29.07.2010
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Tofu

    Ist aber auch viel fett drin.
     
  10. Lausi

    Lausi Newbie

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Tofu ist zum Brechen :-( :-(

    Okay, ernährungstechnisch wirds nicht einfach, aber wenn ich ein Kaloriendefizit herstelle, bei dem ich Muskelmasse verliere, könnte ich doch dagegen mit dem Training entgegenwirken.

    Wie sollte das in etwa aufgebaut sein?

    Wenn ich drei- bis viermal die Woche 30 - 45 Minuten Cardiotraining mache: Ist das Rudergerät am effektivsten? Fahrradfahren dürfte zu wenig bringen. Oder ist eine Kombination aus Crosstrainer und Rudergerät noch besser, da andere Bewegungsabläufe?
     
  11. #10 Strohkopf, 29.07.2010
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt wohl.

    Wieso kannst du das ganze Zeug denn nicht essen? Bist Veganerin?
     
  12. #11 Matze1985, 29.07.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Frag ich mich auch grade.
     
  13. #12 Strohkopf, 29.07.2010
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Aber wenn sie Veganerin ist, dürfte sie ja auch nicht 2 mal die Woche Milch trinken. Und ne Allergie auf jedes Fleisch ist ja auch unwarscheinlich^^
     
  14. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi!
    Zusammenfassend:
    -Jeden Tag ein Kaloriendefizit!
    -Genug Wasser trinken, >2.5Liter täglich!
    -Bei Hunger auf Salat und Gemüse oder kohlenhydratarmes Obst zurückgreifen!
    -So oft es geht intensives Cardio, Radfahren/Schwimmen! (Joggen kommt drauf an, kann ungesund für die Knie sein)
    -Dadurch verlierst du Fett und gewinnst Muskeln.
    ->Um Muskeln aufzubauen und zu behalten: Genug Eiweiß!

    Anders wirds echt verdammt schwer. :ratlos:
    Gruß Colin

    Edit: "Intensiv" in Bezug auf Cardio heißt nicht 15min Vollgas geben, sondern ruhig mal 120Minuten Radfahren und genug Wasser dabei trinken. ;)
     
  15. #14 Regenerate, 29.07.2010
    Regenerate

    Regenerate Handtuchhalter

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Jopp wie gesagt, du kannst so viel cardio oder trainingseinheiten machen wie du willst, der körper brauch eiweiss um muskeln aufzubauen und da du die nicht zu dir nehmen kannst ist also ein abnehmen ohne tofu zu futtern unmöglich.

    Du könntest uns ja endlich mal verraten warum du diese einschränkungen hast..
     
  16. Lausi

    Lausi Newbie

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0

    Na klar :)

    Ich bin einfach nur Hardcore-Allergikerin mit einem Gesamt-IgE von knapp 9000. Für Normalos liegt der IgE-Grenzwert (Immunglobulin, verantwortlich für allergische Sofortreaktion) bei 120.

    Okay, wenns nicht anders geht, dann kümmere ich mich halt um Tofu-Rezepte, mit denen ich so einigermaßen klarkomme.... :bash:
     
  17. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi,
    warum gehen Whey und MK-Protein nicht? (Laut erstem Beitrag)
    Auch wegen der Allergie? Weil sonst könntest du ja das als Eiweißquelle nutzen.

    Hmm... Falls das nicht geht, dann schreib mal, was alles "essbar" ist. Denn dann könnten wir daraus die Lebensmittel "fischen", die noch vergleichsweise viel Eiweiß haben.

    Beste Grüße
     
  18. Lausi

    Lausi Newbie

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht mal, was Whey bzw. MK-Protein ist. Aus welchen Eiweißarten besteht es? Hühnereiweiß geht nicht, Fisch ist ebenfalls komplett gestrichen. Quark und Joghurt nur alle zwei Tage, Obst und Gemüse geht, Nüsse bis auf Wal-, Para- und Haselnüsse auch.

    Mir wird Tofu ans Herz gelegt - so weit, so unauffällig. Das ist Eiweiß, aber doch pflanzlich, oder? Warum sind dann Reis- und Hafermilch nix? Weil aus Kohlehydrathen gewonnen?

    Nun kenn ich auch meine (wirklich katastrophalen) Werte

    Körperfett 34,1
    Körperwasser 48,5
    Muskelmasse 35

    und werd nun alle zwei Tage trainieren gehen.

    :bash:
     
  19. #18 Regenerate, 31.07.2010
    Regenerate

    Regenerate Handtuchhalter

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ich sagte ja bereits schon oben Whey und MK Protein kommt nicht in frage wegen ihrer allergie, in MK sind Hühner sowie Milcheiweisse und im Whey hauptsächlich Milch also wird das nix.
    Das Tofu ist pflanzlich, ja sowie auch Soja kannst du essen, egal ob pflanzlich, es hat eiweiss und das brauchst du ja.
    Und ja reis und hafermilch bringen nichts, da aus kohlenhydraten gewonnen, somit ist der eiweiss gehalt zu gering.

    Ich weis nichmal ob das überhaupt was bringt wenn man ohne eiweisshaltige ernährung trainiert. Hat der arzt dir nichts gesagt woher du das benötigte eiweiss herbekommen kannst?

    Was trainierst du? Studio? Dann zeig uns mal deinen Plan, da könnte man noch wenn nötig verbessern. Trotzdem bringt dir das Training ohne Eiweiss nicht viel.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 faithless, 31.07.2010
    faithless

    faithless Eisenbieger

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal herzlich willkommen auch von mir.
    Also erstmal wäre es interessant zu erfahren, wie deine bisherigen Ernährungsangewohnheiten so sind - sprich was du pro tag so futterst.

    Alle reden hier von Eiweißshakes?!
    Wie kommt ihr dazu?
    Die dame möchte wenn ich das richtig verstanden eine Diät machen und nicht Bodybuilderinn werden.

    Ich würde vorschlagen wir schauen erstmal über deine monentane Ernährung und optimieren diese.
    Dann gibt es einen Cardioplan (35 Min. ist zu wenig....)

    Und in einem halben Jahr erwarten wir dann sexy Bilder von dir in der Galerie mit unter 70kg :biggrin:
     
  22. #20 Regenerate, 31.07.2010
    Regenerate

    Regenerate Handtuchhalter

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    wir reden hier von eiweißshakes da diese bekanntlich eiweiß beinhalten.
    es geht nicht ums bodybuilding sondern um ihre eiweißzufuhr die durch ihre allergie zu gering ist. Ohne Eiweiß keine optimale Muskelversorgung, das cardiotraining wird ihr nicht wirklich helfen da ihr körper seine nährstoffe erst mal aus den muskeln beziehen wird.

    aber recht hat faithless am besten schreibst du mal so auf wie so das essen bei dir an einem tag aussieht.
     
Thema:

Lausi stellt sich vor

Die Seite wird geladen...

Lausi stellt sich vor - Ähnliche Themen

  1. Der Endomorph stellt sich vor

    Der Endomorph stellt sich vor: Hi ich bin neu hier und würde mich freuen, wenn ihr mir bei Fragen bisschen weiterhelfen könntet. Ja, ich weiß jetzt eigentlich auch gar nicht was...
  2. Phantomas stellt sich vor

    Phantomas stellt sich vor: Tagesgruß allerseits, tja... wie bin ich bis in dieses Forum gestolpert? Die Frage an sich ist eigentlich kaum kurz zu beantworten. Ich versuche...
  3. Builder1998 stellt sich vor ;)

    Builder1998 stellt sich vor ;): Hallo zusammen ich habe mich entschlossen heute mit dem Training anzufangen und bin daher über diese Seite gestolpert. Habe schon Hanteln Zuhause...
  4. f4me stellt sich vor

    f4me stellt sich vor: Hallo und guten Abend. Mein Name ist f4me, ich bin 27 Jahre jung/alt und in Köln geboren/aufgewachsen/geblieben. Ich verfolge den Sport schon...
  5. selbst erstellter Trainingsplan gut bzw Verbesserungen

    selbst erstellter Trainingsplan gut bzw Verbesserungen: hey, ich trainiere jetzt seit Januar regelmäßig. Bis jetzt Ganzkörper aber möchte jetzt ein Split Trainingsplan weil ich ja nicht alle Übungen an...