Low Carb kein Erfolg mehr?!

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Eule1011, 02.09.2016.

  1. #1 Eule1011, 02.09.2016
    Eule1011

    Eule1011 Newbie

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin, ich bin neu hier und stelle mich erstmal vor!

    Ich bin 26 Jahre alt wiege gerade 77kg bei einer Größe von 1.80 m.

    Seit einigen Wochen beachte ich eine Low Carb Ernährung, was auch gut klappt. Ausgangsgewicht war 83,4 kg und im Moment sind es 77.0 kg. Dies habe ich eigentlich ohne Sport erreicht, wobei ich jeden Sonntag ca. 40 km Bike auch relativ schnell 20 KmH im Schnitt.

    Jetzt komm ich nicht mehr weiter.... Bsp. gestern 76,3 dazwischen habe ich mir echt Low ernährt ( 20,xx g KH) und ein Stück Pizzabrot :D :D :D und heute waren es dann 76,9. Ich wiege mich immer nüchtern und morgens gleiche Zeit!

    Was esse ich: jeden Morgen 250g Magerquark 0,3, dazu 3 EL Apfelmus, Mittags 1/3 Gurke und Handvoll Cherrytomaten. Abends Gemüse+Fleisch.

    Trinken: 2x Kaffee mit Schuss Milch und ca. 2l Mineralwasse mit echtem Zitronensagt (Leitungswasser+Sodastream= unser Mineralwasser)

    Bisher Sonntag immer Cheatday ( 1,5 Müslirigelbrötchen, ohne butter mit Blauschimmelk) Rest weiter Low Carb.

    Ich gehe am Tag ca. 5000-6000 schnitte, habe ein Bürojob (Autoverkäufer) Verbrenne ca. 400-900 Aktive Kalorien
    Bin Morgens zwischen 7 und 8 aus dem Haus und zwischen 19-20 Uhr wieder da. Bin verheiratet. Ps. Die Frau ist schlank und kann essen was sie will :D Ernährt sich aber sehr Gesund aber mit Carbs.

    Mein Ziel sind die 70 kg bis Ende Oktober, damit ich über den Winter endlich mal die Tolle Hantelbank nutzen kann.

    Also: was kann ich noch tun oder ändern damit sich wieder was tut? Es fehlt nicht mehr viel 7 kg.
    Vermutung: durch das sonntägliche Rad fahren und dem vielen Eiweis, baue ich eher auf als ab. Die Arme Rücken und Beine werden ja beansprucht, dazu gibt es Sonntags dann auch Carbs nach der Tour.

    Vielleicht kann wer helfen :)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
     
  4. #3 Eule1011, 03.09.2016
    Eule1011

    Eule1011 Newbie

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Na ich finde es ist schon Sport. Durchschnitt ist ja 20 kmh da ist also auch stillstand und 5 min Pause enthalten. Max Geschwindigkeit ist 35 und min. 19 . Das 40 km am Stück ist jut :D sonst wenn die Zeit es nicht hergibt 10 km mit 25 kmh ohne Pause.

    Okay, danke für deine Antwort!

    Wenn ich nun anfange Kraftsport zu treiben also den Oberkörper aufbaue. Nehme ich mit der Zeit wieder zu? Generell ist laut Arzt viel eiweis in meinem Körper enthalten. Das war ein Ergebnis mehrer Pipi Proben, vor dem Low Carb. Daher denke ich baue ich schnell Muskeln auf. Kann mich auch täuschen.

    Warum ich das ganze mache, weiß ich selbst noch nicht das Ziel ist auch unklar. Die Sachen passen besser, Shirts sitzen besser. Und wenn der Oberkörper stämmiger ist sieht es besser aus. Ich fühle mich auch schon viel besser.

    Kann zu viel eiweißreiche Kost schaden?
     
  5. #4 Eule1011, 03.09.2016
    Eule1011

    Eule1011 Newbie

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Achja ich dokumentiere alles was ich esse mit einer app lifesum. Tracke meinen Körper mit einer Garmin Vivoactive HR. Also ich nehme wesentlich weniger kalorien zu mir als ich über den Tag verbrenne.

    Bsp gestern: gegessen 627 / verbraucht 2228
    So ähnliches Defizite habe ich täglich
     
  6. #5 Fitterfit, 03.09.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Ist nicht dein Ernst?
    Du isst 627 kcal und verbrauchst 2228 kcal und das seit längerer Zeit?
    Sag mal willst du dich umbringen?
    Essen aber ganz schnell und das mindestens 1800 kcal am Tag, du bringst dich langsam aber mit Sicherheit um.
     
  7. #6 Eule1011, 03.09.2016
    Eule1011

    Eule1011 Newbie

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    Naja, das verbrauche ich nicht aktiv also der größte Teil ist Verbrauch in Ruhe. Die Uhr zählt ja Kalorien in Ruhe und aktive und zählt das zusammen. Ich zähle Kalorien von dem was ich esse. Mal mehr mal weniger. Seit Ende Juli zieh ich es durch und mir geht es super!!! Warum bringe ich mich um? Nicht alle Gerichte lassen sich genau eingeben, also tracke ich dann die einzelnen Zutaten.
    Abendessen heute: ganze zuchini, 10 Kirschtomaten, eine Lauchstange, 50g Kochschinken, 70g Käse und 100g Schlagsahne. Das alles zusammen im Ofen.

    Gegessen heute: 855 dazu zähle ich nicht Kaffee und nicht die Milch darin oder den Kaugummi... Ich esse und bin satt.
     
  8. #7 Fitterfit, 04.09.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Dein Körper verhungert, geh mal zum Arzt und lass dein Blut untersuchen würde mich nicht wundern wenn mangel hast an vielen Sachen.
    Einfach unglaublich was sich Leute antun.
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
     
  11. #9 jonny_k, 28.09.2016
    jonny_k

    jonny_k Newbie

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    erinnert mich an rtl "jenke experiment" :)

    ich kann nur @fifferfit zustimmen. dein Körper wird auch bei jeder Gelegenheit versuchen Fett abzuspeichern...
     
Thema:

Low Carb kein Erfolg mehr?!

Die Seite wird geladen...

Low Carb kein Erfolg mehr?! - Ähnliche Themen

  1. Keine Abnahme trotz low carb & low fat

    Keine Abnahme trotz low carb & low fat: Hallo liebe Fitnessgemeinde, ich bin weiblich und 21 Jahre alt. Ich bin 1,63m groß und wiege momentan 69kg... Kurz zu meiner Geschichte: Ich war...
  2. Low carb und Kreatin

    Low carb und Kreatin: Hi Fitness-Freunde, Ich möchte euch zu Rate ziehen. Erstmals ein bisschen Info: Geschlecht: männlich Alter: 30 Größe: 176 cm Gewicht: 64 kg...
  3. NO-Carb. Was ist zu beachten?

    NO-Carb. Was ist zu beachten?: Hallo zusammen, ich trainiere nun schon seit einigen Jahren relativ regelmäßig im Fitnessstudio (ca. 3 Mal) pro Woche, manchmal stressbedingt...
  4. Was ist von Carb Blockern zu halten / Alternative Lebensmittel?

    Was ist von Carb Blockern zu halten / Alternative Lebensmittel?: Hi, ich kämpfe gerade ein wenig mit dem JoJo-Effekt. Ich bin zwar wieder auf Low-Carb und trainiere ausreichend, aber wie immer könnte es auch...
  5. Low carb am Abend in massephase

    Low carb am Abend in massephase: Um unnötige Fetteinlagerung habe ich bisher trotz massephase am Abend auf KH verzichtet. Kann man das machen oder ist das ehr kontraproduktiv?