Massephase und Körperfett

Diskutiere Massephase und Körperfett im Ernährung allgemein Forum im Bereich Ernährung; Moin,Moin zu mir bin 20 Jahre alt und trainiere jetzt seit 6 Monaten mein Startgewicht war 63 Kg bei einer Größe von 1,69 nun nach 6 Monaten bin...

  1. #1 Marek96, 08.02.2017
    Marek96

    Marek96 Newbie

    Dabei seit:
    30.08.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Moin,Moin zu mir bin 20 Jahre alt und trainiere jetzt seit 6 Monaten mein Startgewicht war 63 Kg bei einer Größe von 1,69 nun nach 6 Monaten bin ich bei einem Gewicht von 68 Kg. Zu meiner Ernährung ich esse am Tag an die 3100 Kalorien wobei mein durschnittswert 2800 Kalorien wäre. Mein Essen besteht z.B Morgens: 100 Haferflocken, 25 g Whey, 1 Banane, 2 Schwarzbrot mit 100 g Hänchenbrustfilet.
    Mittags 12 Uhr : 2 Schwarzbrot mit 100 G Putenbrust oder Lachs.
    Nachmittags: Putenschnitzel in Olivenöl gebraten und ca 100 g Reis. Danach noch einen Shake mit 50 g Oats und 25 Whey + Creatine.
    Abends (nach dem Training): 1 Banane, 1 Apfel und ne Handvoll Nüsse. Gestalltet sich halt nicht nur so etwas Abwechslung ist schon drin wie anstatt Pute mal Seelachsfilet oder auch mal morgens 2 Spiegelei bzw Omlet. Es läuft alles wunderbar ich baue auch auf und steiger mich auch mit den Gewichten sehr gut. Möchte die Massephase auch erstmal 1 Jahr durchziehen um genug Muskelmasse aufzubauen. Es stört mich aber und das war schon bevor ich anfing zu trainieren das ich einen Bauch hatte obwohl ich dünn war die Bezeichnung für meinen Körpertypen nennt sich glaube ich "Skinny FAT". Zu meiner eigentlichen Frage wie kriege ich den Bauch etwas flacher nur das ich nicht so eine kleine Kugel habe. Oder muss ich mich damit abfinden bis nächstes Jahr zur Diät. Über Kritik freue ich mich, Gruß.
     
  2. #2 Aburatsubo, 08.02.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Ich würde meine Kcal einfach etwas senken und kucken ob du so trotzdem die Gewichte weiter erhöhen kannst, ich gehe mal davon aus das du Anfänger bist, dann brauchst du auch kein so hohes kcal plus fahren und wirst trotzdem Muskeln aufbauen und Fett abbauen wenn es dann mal stagniert erst wieder die kcal leicht erhöhen, das schlimmste was passsieren kann ist das du zuviel Fett ansätzt und du dann eine Überdimensional lange Defi machen musst in der du dann wieder deine Muskeln verlierst als Naturaly sollte man versuchen sauber aufzubauen ohne Masse oder Defiphase.

    Ernährung sieht soweit ganz gut aus nur wenn du Anfänger bist hätte ich mir das Creatin für ein Plateau aufgehoben.
     
  3. #3 Fitterfit, 08.02.2017
    Fitterfit

    Fitterfit Guest

    Um eine Diät kommst so oder so nicht herum also ist der Bauch egal. Du trainierst erst seit 6 Monaten, ich würde einfach genau so weiter machen bis dein Verbrauch deiner Zufuhr entspricht. Dann verlierst du Automatisch Fett und brauchst nichts zu ändern und wenn du dich ärgerst über den Spott dann solltest du dein Ego mal beiseite schieben.
     
  4. #4 Aburatsubo, 09.02.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    ja schon so schlimm wird es nicht sein mit Fettaufbau.

    Aber er könnte doch trotzdem schon seinen Verbrauch anpassen, gerade am anfang kann man doch noch beides erreichen Muskelaufbau und Fettabbau später sieht das dann anders aus.

    Bei meiner Methode müsstest du wahrscheinlich sehr oft anpassen die von Fitti scheint mir einfacher ohne ständiges rum geteste am kcal verbrauch, funktionieren wird beides.
     
  5. #5 Fitterfit, 09.02.2017
    Fitterfit

    Fitterfit Guest

    Ich denke halt einfach an den Stress, den man ohne hin nicht gebrauchen kann.
     
  6. #6 Marek96, 09.02.2017
    Marek96

    Marek96 Newbie

    Dabei seit:
    30.08.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Ok danke für eure Hilfe werde dann den Ratschlag von Fitterfit mal befolgen.
    Liebe Grüße
     
  7. #7 Aburatsubo, 12.02.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    @joshua das halte ich für schwachsinn gerade am Anfang geht das noch beides und soviel fett wird er bei den Daten auch nicht haben, Muskeln aufbauen + kcal anpassen = Profit
     
  8. #8 Marek96, 12.02.2017
    Marek96

    Marek96 Newbie

    Dabei seit:
    30.08.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Halt ich auch für Schwachsinn erstmal aufbauen und dann kann man sich um das Fett kümmern. Habe mich in anderen Foren mittlerweile auch schlau gemacht. Wenn ich als erstes mit dem Fett runter muss dann müsste ich Kaloriendefizit fahren und dann baut man auch kaum/keine Muskeln auf wie im Überschuss. Ego ausschalten und Ende diesen Anfang nächsten Jahres um das Fett kümmern. Gruß
     
    Aburatsubo gefällt das.
  9. ManuKa

    ManuKa Hantelträger

    Dabei seit:
    08.05.2016
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    43
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    72
    Ich würde empfehlen, nicht unnötig viel fett aufzubauen. Den fehler hatte ich Anfang letzten Jahres gemacht. Fettabbau ohne muskelverlust ist auch nicht so einfach, vor allem bei schnellem fettabbau
     
  10. #10 Aburatsubo, 13.02.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Da kann ich ManuKa nur zustimmen, daher kahm auch meine Idee mit den senken der Kcal bis er nicht mehr die gewichte erhöhen kann und dann erst wieder leicht die kcal zu erhöhen, muss er jetzt nur endscheiden ob er sich wie Fitti sagt diesen streß antuen will, den gerade am anfang muss man das dann relativ oft machen.
     
  11. #11 Marek96, 07.05.2017
    Marek96

    Marek96 Newbie

    Dabei seit:
    30.08.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Moin,Moin seit Freitag ernähre ich mich nun Ketogen bin immer unter 50 g Carbs um auf Nummer sich zu gehen. Bis jetzt merke ich aber noch nichts fühle mich weder schlapp noch müde noch sonst was alles normal. Meine Frage ab wann geht die so genannte Keto Grippe los wie lange muss ich warten ?
    Liebe Grüße
     
  12. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Dauert je nach Typ länger oder kürzer bis alle Carbspeicher leer sind...vorausgesetzt du bleibst wirklich unter 50g!
     
  13. #13 Marek96, 07.05.2017
    Marek96

    Marek96 Newbie

    Dabei seit:
    30.08.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Freitag war ich bei 45 g Carbs gestern bei 30 und heute auch bei 30 g. War Samstag beim Training und bin heute 3 km Joggen gewesen um den Glyko Speicher schnell zu leeren. @f4me was kann ich noch machen um das ganze etwas voran zu bringen habe extra Freitag angefangen weil ich morgen und Dienstag frei habe um die Tage zu nutzen um durch die Keto Grippe zu gehen aber es kommt halt noch nichts das stört mich etwas
     
  14. #14 Aburatsubo, 07.05.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Bei mir geht das Theater immer so Mitte bis Ende der ersten Woche los und dann nach 2 Wochen spätestens geht es wieder Berg auf aber da ist auch jeder anders, wenn du es genau Wissen willst geh in die Apotheke und kaufe dir Keto-Sticks so kannst du überprüfen ob es in die richtige richtung geht, kosten auch nur 1-2€ oder so ;)
     
  15. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Generell sind längere Workouts bzw Läufe bei mittlerer Intensität besser als kurze heftige um wieder in die Krise zu kommen.
    Darüber hinaus kannst du die Ketose ein wenig mit Mct bzw Kokosfett ankurbeln. Es dauert aber halt manchmal ein paar Tage...bei manchen setzt die Schwächephase auch nicht so extrem ein wie bei anderen...
     
  16. #16 Marek96, 07.05.2017
    Marek96

    Marek96 Newbie

    Dabei seit:
    30.08.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Ok danke euch dann werde ich mal abwarten hoffe es geht nicht genau dann los wenn ich wieder arbeiten muss bin nämlich aufn Bau und da wäre es echt scheisse aber nützt nichts ich zieh das durch.
     
  17. #17 Aburatsubo, 07.05.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Wird schon werden, viel erfolg ;)
     
  18. #18 Marek96, 12.05.2017
    Marek96

    Marek96 Newbie

    Dabei seit:
    30.08.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Moin,Moin
    Heute ist genau 1 Woche rum und ich bemerke immer noch nichts. Ich war jeden Tag unter 50g Carbs an manchen Tagen sogar unter 30 aber weder fühle ich mich schlapp noch sonst was. Ich Track mein Essen deswegen kann ich das relativ genau sagen. Zum Sport gehe ich ganz mit den geeichten musste ich bei dennGrubdübungen auch schon 5 Kg runter. Was kann ich noch machen oder muss ich mich noch gedulden ?
    Liebe Grüße
     
  19. #19 Marek96, 12.05.2017
    Marek96

    Marek96 Newbie

    Dabei seit:
    30.08.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Zusätzlich supplementiere ich noch Zink & Magnesium, Daily Vitamins, Beta und Creatin.
     
  20. #20 Aburatsubo, 12.05.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Hat sich schon was getan ?

    Falls du noch trackst kannst du uns auch mal so einen getrackten Tag zeigen ?
    Hast du mal mit Ketosesticks getestet ?
     
Thema: Massephase und Körperfett
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. körperfett bei massephase

Die Seite wird geladen...

Massephase und Körperfett - Ähnliche Themen

  1. Massephase Hilfe!

    Massephase Hilfe!: Hey ich bin neu hier und hab eine Frage. Ich gehe memontan auf Masse weil ich doch sehr dünn bin aber ich schaffe es nicht viel zu essen....
  2. Massephase und Bauchspeck.

    Massephase und Bauchspeck.: Moin trainiere jetzt seit fast 2 Monaten intensiv. Mein Startgewicht War 62 KG bei einem Größe von 1.70cm. Jetzt bin ich mittlerweile bei 68 KG....
  3. In Massephase 700kcla durch Apfelsaft ?

    In Massephase 700kcla durch Apfelsaft ?: Hey, zurzeit befinde ich mich in einer Massephase und nehme rund 3800kcla täglich zu mir. Ich nehme eher langsam zu, jedoch steigt das Gewicht...
  4. Low carb am Abend in massephase

    Low carb am Abend in massephase: Um unnötige Fetteinlagerung habe ich bisher trotz massephase am Abend auf KH verzichtet. Kann man das machen oder ist das ehr kontraproduktiv?
  5. Umstellung für Massephase

    Umstellung für Massephase: Hallo zusammen! Ich trainiere nun seit ca. 1 Jahr und bin von 68 KG auf 80 KG gekommen bei 1.86 Meter Körpergrösse. In der Zeit konnte ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden