mein hit

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Anonymous, 17.12.2007.

  1. #1 Anonymous, 17.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    montag ............

    rücken ,latt, nacken

    rücken latt

    in allen griff-variationen

    je 1 maxi wh sehr langsam mit statischem halten , 5-7 mal

    4-8 reduktionssätze bis zum nerven versagen .

    nacken,

    nacken heben hinterm rücken

    4-6 mal je 8-12 reps


    dienstag ...........

    ruhetag


    mittwoch...............

    beine ,bauch , bizeps


    beinpresse 4-6 mal je 1 max wh. sehr langsam ,mit statischem halten

    kniebeugen 4-6 mal 8-12 reps

    kreuzheben 2 mal 4-6 reps

    bauch...

    crunches in allen variationen

    bizeps 8-12 mal je 8-12 reps


    donnerstag............

    ruhe


    freitag...........


    brust,trizeps, schulter

    brust

    flachbank je 1 max wh sehr langsam mit statischem halten, 8-12 mal
    4-6 reduktions sätze

    schrägbank 6 mal 8-12 reps

    schulter

    frontheben mit hantelscheibe 4 mal 20-30 reps

    frontdrücken und nacken drücken kombiniert 8- 10 mal 8-12 reps

    seithben 4-6 mal 8-12 reps

    bizeps

    curls in allen variationen

    10-12 mal 8-12 reps

    samstag oder sonntag,

    cardio , sauna und erholung.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hast du dir den plan selber zusammengestellt?

    von den maxiwh mit statischem halten hab ich so noch nix gehört. besser 4-6wh bei 2 sätzen, bzw mit supersätzen arbeiten.

    kreuzheben bei beine raus und bei rücken rein.
    klimmzug und lh rudern mit einbauen.
    kniebeuge immer als erstes trainieren, dafür beinpresse raus.
    bei brust fliegende mit einbauen.

    überhaupt würde ich den ganzen plan abändern und einen klassischen 3ersplit empfehlen.
     
  4. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Seh ich genauso. Ich würde vorallem erstmal mit Supersätzen bzw. Superslow arbeiten. Für statische Sätze brauchst du schon einen oder besser noch zwei sehr gute(n) Trainingspartner.
     
  5. #4 Anonymous, 17.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    re

    hey jetzt mach mal nicht so runter.

    der mist stammt von mir. geb ich zu . das ist deswegen endstanden ,da ich vor 2,5 jahren recht abgemagert war, erst mal wieder aufbauarbeit angesagt war, und es eine weile gedauer hat ,bis ich die einzelnen einheiten vedaut hatte. jetzt bin ich an einem punkt angelangt ,wo ich sagen kann das ich in topform bin ( für meine verhältnisse ) , und mir die filosophie von mike metzer schon immer gefallen hat. ob man für sich das richtige macht .ist immer recht schwer zu beantworten. weil es immer irgendwo einen weg gibt ,der besser ist .

    klar fliegende sind sehr gut , ich wechsle auch mal gerne die übungen aus,
    und verändere die reihenfolge. weil ich schnell gefahr laufe ,mich an das pensum recht zu gewöhnen . da ist bei mir wichtig ,fast. ständig neue reize zu setzen . erst durch kreuzheben und die beinpresse habe ich meine gesamtdynamik erweitern könne . vorher ging mit kniebeuge überhaupt nichts, im ernst. obwohl ich früher ein sehr guter sprinter war.

    so dann lass uns mal weiter tüdeln.. bin mal gespant wo wir noch landen...

    aber so wie ich das seh haltet ihr von hit nicht soviel ????????
     
  6. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    keiner macht dich hier runter. allerdings ist der plan nun mal nicht besonders.

    ich selber bin ein grosser freund von mentzers trainingsphilosophie, allerdings in einer für mich abgewandelten form.

    das hit training ist sicherlich eine gute alternative zu den volumenplänen, sollte aber nur für 4-6 wochen trainiert werden, da die belastung doch sehr hoch ist.

    schau dir mal meinen letzten 3er split an, der beinhaltet wenig sätze/wh bei max. intensität. so habe ich persönlich meine besten erfolge erzielt.
     
  7. #6 Anonymous, 17.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    re

    geht schon klar ,war auch nur ironisch gemeint.

    werde mir deinen plan genauer studieren. für verbesserungen ,habe ich immer ein offenes ohr.

    wegen dem tribulus werddich dir gleich mal raufposten.
     
  8. #7 Anonymous, 17.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    re

    also eine wh mit dem maximalsten gewicht womit du eine gute wh schaffst,,und das sehr langsam mit satischem halten, das reist ordentlich .das hat den vorteil ,wenn du alleine trainierst ,kannst du selber den reiz bis zur erschöpfung ausleben.
    und dann noch ein paar reduktions sätze drauf. dann bist du erst mal für ein paar tage bediehnt.
     
  9. #8 Hantelfix, 17.12.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Das statische Halten ist hin und wieder ganz nett, doch immer sollte man das nicht machen. Besser ist immer ein positive und eine negative WH.

    Statt statischem Halten wären schwere Negativwiederholungen genauso gut.
     
  10. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Negativwiederholungen fördern nicht den Muskelwachstum, sondern die Ausdauer ? Richtig oder Falsch?
     
  11. #10 Anonymous, 17.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Falsch. Auch für das Wachstum wichtig.
     
  12. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Danke. :kuss:
     
  13. #12 Anonymous, 18.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    re

    moin moin ,

    nachdem amano meinen plan so richtig verissen hat, werd ich da mal ein paar nächte drüber schlafen.

    ---------------------------------
    -----------------------------------------------------------------

    so heute gibt es mal was zu meiner ernährung.

    also wie folgt.


    7. 30 200 gramm haferflocken. 30 gr , whey. 250 gr quark .wasser
    10.00 zwei eier . ewtas obst , oder gemüse -roh

    11.30 kl, portion nudeln,

    14.00 fleisch,reis, gemüse


    15.00 training

    16.30 shake mit viel protein, werde mir bald einen eimer dextrose
    besorgen

    17.00 200gr haferflocken, wasser


    22.00 kl. portion nudeln

    24.00 quark . etwas käse


    also niemand kann behaupten das ich zuwenig esse, wenn ich mich anstrenge komm ich am tag auf 3000 callos ,und das ist reichlich.
    nur muss ich gegen abend die callos drastisch reduzieren ,weil ich sonst fett ansetze .

    achso bevor es zu verwechslungen kommen sollte -

    ich arbeite sechs tage die woche , von 8--14.
    und dann von 17-22

    deswegen muss ich immer so gegen 15 uhr trainieren, sonst geht nichts.
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    Re: re

    lass es mich so ausdrücken: wenn du mit deiner gewichtszunahme nicht zufrieden bist, dann ist das ein zeichen, das du zu wenig isst. :wink:

    dein ernährungsplan ist im grossen und ganzen ok, etwas mehr protein wäre noch ratsam(zb zu den nudelmahlzeiten noch fleisch/fisch) und bei der mahlzeit direkt vor dem training mehr kh(zb reis).
     
  16. #14 Anonymous, 18.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    re

    wegen der gewichtszuname bin ich ,da ich seit wochen nicht mehr rauche sehr zuversichtlich. weil mein körper vorher alles recht schnell verheizt hat.
     
Thema:

mein hit

Die Seite wird geladen...

mein hit - Ähnliche Themen

  1. Mein Plan + Meine Fortschritte: Bewertung?

    Mein Plan + Meine Fortschritte: Bewertung?: Hey, Ich trainiere nun seit ca. 4 Monaten. Hier ist mein Plan mit meinen aktuellen Trainingsgewichten. Ich würde gerne mal eure Meinung zu meinen...
  2. Ratschläge zu meinem Verhalten & Muskelaufbau

    Ratschläge zu meinem Verhalten & Muskelaufbau: Hallo, zunächst muss ich sagen, dass Forum macht einen extrem guten Eindruck auf mich – hätte ich so nicht erwartet! ;) Jetzt zu meinem...
  3. 3er Split, 2 Jahre Erfahrung: Meinungen?

    3er Split, 2 Jahre Erfahrung: Meinungen?: Hey ich bin relativ neu hier im Forum, aber schon mittlerweile 2 Jahre am trainieren, zwar nicht durchgehend, da ich auch durch Krankheiten,...
  4. Meinung / Verbesserungsvorschläge GK-Trainingsplan.

    Meinung / Verbesserungsvorschläge GK-Trainingsplan.: Hallo Leute, Da ich nun Muskeln aufbauen will, habe ich mir von einem befreundeten Coach einen Plan ( GK ) machen lassen. Diesen würde ich ganz...
  5. Mein Plan - JcsN

    Mein Plan - JcsN: Soooo Bilder gibt es bereits im Begrüßungsforum. Da habe ich mit Fitterfit ein wenig geschrieben. Ich nehme gerne seinen Rat an und fange...