Mein trainingsplan

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von ReefsharkNewbie, 10.12.2005.

  1. #1 ReefsharkNewbie, 10.12.2005
    ReefsharkNewbie

    ReefsharkNewbie Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Hey wollte mal wissen was ihr davon haltet ob ich ihn umstellen soll ändern splitten oder so ...

    Also 3 - 4 mal die woche :

    Alles 15 wdh und 3 sätze

    10 min Aufwärmen

    Beinepresse 70 Kg

    Beinstrecker 20 Kg

    Bankdrücken : 25 Kg ( inkl Stange ) Outsch wie schwach ^^

    Bizeps K-H Curlen : 20 Kg

    Trizeps Drücken am Seil m. Griff : 25 Kg

    Rüken rudernd sitzend : 35Kg

    Rücken Lottziehen in den nacken : 30 Kg

    Butterfly : 17,5 Kg


    Je nach dem welche übung als letztes kommt hab dann mit der meine Probleme :((

    Und wieso drück ich nur so wenig aber dafür alt 3 sätze und 15 wdh finds aber drotzdem sau schlecht :(

    Über Anmerkunguen und verbesserungsvorschläge würde ich mich sehr freuen . Gruß
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ReefsharkNewbie, 10.12.2005
    ReefsharkNewbie

    ReefsharkNewbie Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kann es sein das ich durch das training masse aufbaue ?? sehe mein bizeps ist richtig stark gewachsen und das ist doch dann gewichts zunahme und verfälscht das nicht das ergebniss meiner diät hab doch eigentlich dann mehr fettgewicht verloren als die waage anzeigt oder seh ich dar was falsch ??
     
  4. #3 Chrissoe, 11.12.2005
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Ist schon richtig wer ne diät macht und viel sport treibt kann gewicht dazu gewinnen jedoch nimmt der Körperfettgehalt ab und die muskelmasse steigt somit ist das mehr als zufriedenstellend, klar steht auf der wage vllt bisserl mehr als vorher aber dennoch zieht deine diät und du baust ueberschüssiges fett ab

    ich hoffe hab nicht zuviel falsch geschrieben komm gerade vom gebu ;) :sleep: :drooling: :freu: :freu: :freu:
     
  5. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Du solltest den ganzen Körper trainieren. Schultertraining z.B. fehlt bei Dir komplett, wenn ich´s richtig gesehen habe. Meiner Ansicht nach ist es unsinnig, sich nur auf einzelne Muskelgruppen zu konzentrieren und dafür andere außen vor zu lassen. Was bringt einem schon ein massiver Oberkörper, wenn der Rumpf nicht in der Lage ist, das ganze Gewicht zu tragen ? Du machst Beintraining, das ist schon mal super - wird gerne von vielen vernachlässigt. Additiv würde ich Dir auf jeden Fall noch Kniebeugen mit der Langhantel empfehlen. Nicht nur weil es meine absolute Lieblingsübung ist, sondern weil sie einfach der Hammer ist. Die Beinmuskulatur zählt einfach zu den größten Muskelgruppen im Körper, ist relativ schnell zu entwickeln und durch die daraus resultierende Wachstumshormonausschüttung profitiert wiederum jeder andere Muskel im Körper. Das ist z.B. ein Hauptgrund, warum das in diesem Thread empfohlene Ausdauerzirkeltraining stets mit Beinübungen beginnt. Außerdem werden bei solchen Komplexübungen wie Kniebeugen verhältnismäßig viele Muskeln angesprochen und es ist sinnvoll, solche Übungen an den Anfang eines Workouts zu stellen und sich dann langsam zu den kleineren Muskelgruppen vorzuarbeiten. Konzentriere Dich primär auf die großen Gruppen und geh dann zu den kleineren. Was das Bankdrücken angeht, so würde ich mir keine Sorgen machen. Schwer ist relativ, je nach eigenem Leistungsgrad. Man kann auch mit "wenig" Gewicht Ergebnisse erzielen. Wenn Du einfach nicht mehr schaffst, dann arbeite eben mit diesem Gewicht und steigere Dich langsam. Das ist schon in Ordnung.
     
  6. #5 ReefsharkNewbie, 12.12.2005
    ReefsharkNewbie

    ReefsharkNewbie Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Sowas in der art habe ich mir schon gedacht ... das der plan nicht 100 % tig ist naja mein trainer halt...

    Wie würdet ihr meinen Trainingsplan gestalten ??
     
  7. #6 Anonymous, 12.12.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Gewichte können wir jetzt nicht beurteilen, aber wie oft kannst/willst Du die Woche gehen, demnach kann man beurteilen ob ein Ganzkörper-Workout, oder ein gesplittetes Training Sinnvoll ist.
     
  8. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Bei 3x/ Woche hab´ ich auf Ausdauer trainiert - rein für die Gewichtsabnahme ist das wahrscheinlich effektiver, hatte den mordsmäßigen Kalorienverbrauch. Konnte abends sogar noch Carbos essen. Jetzt während der Massephase ist mein Umsatz nicht mehr ganz so hoch, hab´ ja auch das ganze Training gesplittet und lass es jetzt halt wachsen. Sind abends nur noch Proteine drin, da ich ja das volle Gegenteil von ´nem Hardgainer bin. Softgainer vielleicht. :biggrin:
     
  9. #8 ReefsharkNewbie, 12.12.2005
    ReefsharkNewbie

    ReefsharkNewbie Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    ich gehe minimum 3 aber meistens 4 mal die woche
     
  10. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Ich hab´s wirklich so gemacht, dass ich mit Kraftausdauer erst mal mein Gewicht gedrückt habe und als ich dann hatte, was ich wollte, bin ich auf Masse umgestiegen. Also hab´ ich 3x/ Woche auf Ausdauer im Zirkel trainiert, was wie gesagt den mordsmäßigen Kalorienumsatz zur Folge hat und jetzt sind´s dann 4x/ Woche im Split, wobei ich jetzt eben halt jede Muskelgruppe nur 1x/ Woche gezielt belaste um die gewünschte Hypertrophie zu erzielen.
     
  11. #10 ReefsharkNewbie, 12.12.2005
    ReefsharkNewbie

    ReefsharkNewbie Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ausdauer im Zirkel trainig wie sah das genau aus ??
     
  12. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Schaust Du mal in diesem Thread unter Punkt 4 nach. :biggrin:
     
  13. #12 ReefsharkNewbie, 12.12.2005
    ReefsharkNewbie

    ReefsharkNewbie Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Puh das hört sich anstrengend an :biggrin:

    Obwohl ich nicht mal alle übungen da kenne .

    Hmm also du würdest mir raten um zu stellen.

    Grr nun beginnt das grübeln ...

    Wie lange hast du so trainiert ??

    Und welche erfolge hast du in welcher zeit erzielt

    Ps. nochmal ne kurze frage hab grad seelacks in der pfanne steht kein fettanteil auf der packung aber glaube der hat sauviel :(

    Weißt du wieviel fett ein fliet hat.
    :mrgreen:
     
  14. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Ach, vergiss´ doch den Fettanteil. Fett ist wichtig, solltest Dich halt nur nicht bombardieren mit dem Zeug. Und Fisch ist immer gut, außerdem ist das meiste da drinne eh´ Omega-3. Mach Dir da mal keinen Kopf.

    Ist gar nicht weiter anstrengend, das Training. Gut die erste Woche vielleicht, bis man sich umgewöhnt hat. Aber dann läuft´s wie geschmiert. Die Übungsbeschreibungen stehen weiter unten. Und Ergebnisse siehste da relativ schnell. Weil der ganze Organismus rennt, das ist schon nicht mehr schön. Aber es funktioniert. Das ganze Teil hab´ ich ca. 4 Monde lang trainiert und war einfach fasziniert vom Ergebnis. Ich hab´ da mein Potential erkannt und wollte dann natürlich entsprechend mehr und für Masse muss man dann halt auf´n Masseplan. Aber zum Abnehmen und eine gewisse Grundmuskulatur zu entwickeln, ist das ideal.
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 ReefsharkNewbie, 12.12.2005
    ReefsharkNewbie

    ReefsharkNewbie Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Okay danke dir ;) werd mal meinen trainer fragen was er meint wenn er sein Okay gibt werd ichs machen ;)) freu mich schon mal gespannt wies vorran geht werd dir bescheid sagen Gruß
     
  17. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Alles klar, Timm. Dann wünsch´ ich Dir schon mal viel Spaß und bin gespannt auf Dein Resumee.

    Viele Grüße

    Marco
     
Thema:

Mein trainingsplan

Die Seite wird geladen...

Mein trainingsplan - Ähnliche Themen

  1. Meinung / Verbesserungsvorschläge GK-Trainingsplan.

    Meinung / Verbesserungsvorschläge GK-Trainingsplan.: Hallo Leute, Da ich nun Muskeln aufbauen will, habe ich mir von einem befreundeten Coach einen Plan ( GK ) machen lassen. Diesen würde ich ganz...
  2. Mein Trainingsplan

    Mein Trainingsplan: Guten Morgen ;) Ich möchte euch mal fragen was ihr von dem Trainingsplan haltet. Habt ihr noch Verbesserungsvorschläge? Als Anmerkung; ich...
  3. Was kann ich an meinem Trainingsplan verbessern um noch Effektiver zu Trainieren?

    Was kann ich an meinem Trainingsplan verbessern um noch Effektiver zu Trainieren?: Hey Community. Ich führe seid 1 und nen halben Monat 3x die Woche folgenden Ganzkörpertraining durch: Laufband ( 13 km/h) 5-8 Minuten -...
  4. Trainingsplan Meinungen/Tipps

    Trainingsplan Meinungen/Tipps: Tag A: 1. Bankdrücken 2. Schrägbankdrücken 3. Kurzhantel Fliegende 4. Fliegende Kabelzug 5. Isolationsübung 6. Dips 7. Trizeps Pulldowns Kabelzug...
  5. 8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan

    8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan: Guten Tag. Augrund von privaten Problemen und einer Reise kann ich erst ab 18. April mit einem Training starten und sollte bis 14. Juni zumindest...