Mein Trainingsplan

Diskutiere Mein Trainingsplan im Trainingspläne Forum im Bereich Training; Also ich trainieren schon seit ca. 1 Jahr und wollte mal fragen ob ihr meinen Trainingsplan so in Ordnung findet oder ob man noch etwas daran...

  1. naPPro

    naPPro Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giessen
    Also ich trainieren schon seit ca. 1 Jahr und wollte mal fragen ob ihr meinen Trainingsplan so in Ordnung findet oder ob man noch etwas daran verbesseren kann.

    Montag:
    frei

    Dienstag:
    Brust/Rücken(Bankdrücken, Schrägbankdrücken, Fliegende, Dehnen[Wie beim Bankdrücken auf den Rücken legen und dann mit einer Langhantel im weiten Bogen nach hinten und dabei einatmen] | Kreuzheben, Latziehen mit weitem und engem Griff, Rudern an der Maschine)
    [Fitness Studio]

    Mittwoch:
    Bauchtraining(obere gerade[Gerade Crunches mit ausgestreckten Armen] , schräge[Aufrollseitneige], untere gerade[Becken heben], quere[Seitstütze]; das sind ca 15 min) [Zuhause]

    Donnerstag:
    Trizeps/Bizeps(enges Bankdrücken, Trizepsdrücken mit zwei verschiedenen Stangen | Kurzhantel-Curls, Langhantel-Curls, Scott-Curls)
    [Fitness Studio]

    Freitag:
    siehe Mittwoch

    Samstag:
    Beine/Schultern(Kniebeugen, Beinstrecken, Beincurls, Wadenheben stehend | Kurzhanteldrücken, Nackendrücken, Seitheben im Stehen)
    [Fitness Studio]

    Sonntag:
    Bizeps/Trizeps/Bauch(Konzentrations-Curls, Kurzhantel-Curls im Sitzen, Hammercurls | Schädelzertrümmerer, Einarmiges Trizepsdrücken, Kurzhantelkickbacks | Bauch wie immer) [Zuhause]

    Die einzelnen Übungen trainiere ich nach der Reihenfolge wie sie im Threat stehen und außerdem bin ich gerade in der Massephase.
    Achja, wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :-D
     
  2. dnd

    dnd Eisenbieger

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Vom Split her ganz gut, aber warum 2mal in der Woche Arme?

    Die Reihenfolge öfters mal wechseln, sonst stellt sich schnell Routine ein. Vorallem bei Bankdrücken und Schrägbank. Das sind fast 2 gleiche Bewegungsabläufe, mach da lieber mal eine andere Übung dazwischen damit sich die Hilfsmuskulatur erholt.

    Und enges Bankdrücken für den Trizeps ist sinnlos. Dabei entsteht nur eine minimal größere Belastung für den Trizeps als beim normalen Bankdrücken. Außerdem fummelst du hier in der Regenerationsphase der Brust herum. Nimm lieber eine andere Übung.
     
  3. naPPro

    naPPro Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giessen
    Ok danke !
    Ich trainiere die Arme zweimal die woche , weil kleinere Muskeln weniger Regenerationszeit brauchen oder ? Korrigiere mich , wenn ich falsch liege.
    Achja , wären Dips anstatt enges Bankdrücken ok ? Oder gehen die Dips auch zu sehr in die Brustmuskeln ?
     
  4. Wody

    Wody V.I.P.

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.948
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Sinsheim
    Jepp, ist richtig. Den Armen reichen 72 Stunden Pause aus. Zu den Dips : Je weiter Du Dich vornüber beugst, desto mehr belastest Du die Brustmuskulatur. Allerdings sind synergethische Belastungen nur schwerlich vermeidbar und diese stehen dem Training auch nicht im Wege.
     
  5. naPPro

    naPPro Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giessen
    Danke wodenaz,
    wie findest du den Trainigsplan eigentlich ?
     
  6. #6 Hantelfix, 10.04.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Forengründer
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.554
    Zustimmungen:
    4
    Bin zwar gerade nicht Wody aber ich denke, dass du deinem Körper zu wenig Pause schenkst.
    Wenn du zu oft trainierts, wirst du deinen Körper irgendwann "fertig" machen.

    Wenn du nicht gerade Mr. Universum werden willst, dann solltest du dir mindestens 2 freie Tage gönnen. Ist aber deine Entscheidung.
     
  7. naPPro

    naPPro Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giessen
    Ich gehe ja nur 3mal die Woche ins Fitness-Studio und die 3mal Bauchtraining in der Woche mit jeweils 15 min, die krieg ich locker unter und sie sind auch net so anstrengend wie das Training im Fitness-Studio.
    Am Anfang hab ich ja probiert Bauchtraining noch nach dem Fitness-Studio oder halt im Fitness-Studio nach z.B. Brust/Rücken zu machen , aber da hab ich schnell keine Lust mehr bekommen, weil das an einem Tag einfach zu viel wurde. Ich finde es angenehmer fast jeden Tag zu trainieren als 3mal die Woche , aber dafür 2-3 Stunden am Tag. Das Bauchtraining pfuscht ja auch kaum in die Regenerationszeit der anderen Muskeln.
     
  8. Wody

    Wody V.I.P.

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.948
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Sinsheim
    Ich persönlich tendiere dazu, es zu vermeiden 2 große Muskelgruppen/ Einheit zu malträtieren. Am besten bin ich damit gefahren 1 große und 1-2 kleine Muskelgruppen/ Training zu bearbeiten.
     
  9. #9 Anonymous, 12.04.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sehe auch die Kombi von je einer Großen und einer Kleinen Gruppe als sinnvoller an.
     
  10. naPPro

    naPPro Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giessen
    Ich habe ja ca. 1 Jahr lang Brust/Bizeps und Rücken/Trizeps trainiert , aber ich wollte mal umstellen und ich hab auch in der Fitnessbibel von Men's Health gelesen, dass man die Arme(Bizeps/Trizeps) zusammen trainieren sollte, da man nur so die Arme komplett "fertig machen kann".

    Mike Matarazzo:

    Mein gesunder Menschenverstand sagt:
    Halten Sie Blut in einem Bereich. Füllen Sie den ganzen Arm mit Blut und behalten Sie diesen Zustand für die Dauer einer Traingseinheit bei. Wenn Sie an dem Tag einen anderen Körperteil trainieren, werden Sie das Blut aus den Armen entfernen. Seit Jahren beobachte ich Kerle , die Rücken und Bizeps zusammen trainieren, dann Brust und Trizeps, und sie scheinen nie die optimale Armentwicklung zu erzielen. Glückerlicherweise hat mir jemand vor 15 Jahren gesagt , meine Arme zusammen an einem Tag zu trainieren und ich bin seitdem dabei geblieben.
    Es spielen natürlich noch mehr Faktoren eine Rolle , aber ohne dieses Training hätte ich meine 58er Arme nicht erreicht!

    In dem Jahr wo ich Brust/Bizeps und Rücken/Trizeps trainiert habe, habe ich kaum an Armumfang dazu gewonnen. Aber Brust und Rücken haben sich eigentlich gut entwickelt. Jetzt werde ich mal eine Zeit lang anders trainieren. Bin selbst mal gespannt , ob es mehr bringt.
    Ich werde euch natürlich auf dem laufenden halten :-) !
     
  11. #11 Anonymous, 12.04.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann probier es mal mit Intensitätstechnicken wie Supersätzen und eingeschobenen Pumpsätzen.
     
  12. #12 Jack Spezial, 12.04.2006
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich muss auch sagen das ich Bizeps und Trizeps zusammen an einem tag trainiere. Und sich dadurch meine Armentwicklung verbessert hat.
     
  13. #13 Anonymous, 12.04.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich trainiere die Arme 2 mal die Woche: Brust/Bizeps, Rücken/Trizeps und einen Tag nach Schulter Pump- und Supersätze Bizeps/Trizeps
     
Thema:

Mein Trainingsplan

Die Seite wird geladen...

Mein Trainingsplan - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplanbewertung und allgemeine Tipps

    Trainingsplanbewertung und allgemeine Tipps: Servus, Ich trainiere jetzt seit ungefähr Anfang des Jahres wieder, habe vor einem Jahr schon mal ein halbes Jahr trainiert und musste dann...
  2. Neuer Trainingsplan, Meinungen und Vorschläge

    Neuer Trainingsplan, Meinungen und Vorschläge: Hallo erstmal :) Ich habe seit neustem einen neuen Trainingsplan undzwar einen alternierenden Ganzkörperplan, ich gehe 3x die Woche trainieren...
  3. Verbesserungsvorschläge für meinen Trainingsplan

    Verbesserungsvorschläge für meinen Trainingsplan: Alter: 20 Größe: 1,75m Gewicht: 65kg Equipment: -Langhantel mit diversen Gewichten + seitliche curls für "flys" + vordere curls für Beinübungen...
  4. Ist mein Trainingsplan überhaupt sinnvoll?

    Ist mein Trainingsplan überhaupt sinnvoll?: Zu mir: 1,80cm 85 KG 2er Splitplan Tag 1 Flachbankdrücken KH 3x10 20 KG Brustpresse 2x10 60 KG Arnolddips 3x10 (eigenes Körpergewicht) Sit...
  5. Mein kleiner Trainingsplan

    Mein kleiner Trainingsplan: Hallo zusammen :) Ich bin 30 Jahre alt, 183 cm groß und wiege momentan 88 kg. Ich bin neu hier und gehe seit 01.12.2017 ins Fitnessstudio, 3x...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden