Muskel aufbauen und gleichzeitig abnehmen

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Flowie91, 15.07.2012.

  1. #1 Flowie91, 15.07.2012
    Flowie91

    Flowie91 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo,
    ich hab zwar schon einiges zu oben genannten Thema gelesen, nur leider immer unterscheidliche Sachen.

    Ich wiege 110KG bei einer Körpergröße von knapp 190cm. Ich möchte abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen. Es heisst immer es muss ein Kalorien überschuss vorhanden sein um Muskeln aufzubauen. Aber ist es nicht möglich eine Eiweiss-betonte Ernährung mit einem geringen Kaloriendefizit (was den Grundumsatz angeht) anzustreben und dazu noch zwischen den Trainingstagen Cardio Einheiten zu machen (laufen, Rad fahren etc.)??

    Ich will nicht 5kg Muskeln in 3 Monaten aufbauen und 15 KG Fett verlieren (wobei ich damit auch kein Problem hätte :mrgreen: )

    Bin auf die Meinungen/Erfahrungen gespannt.

    MfG, Flo
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi.

    Kaloriendefizit=Fettabbau, Muskelaufbau trotzdem möglich
    Kalorienüberschuss=Fettaufbau, Muskelaufbau

    Vorausgesetzt ist immer ein gutes Training mit regelmäßigen Steigerungen um Muskeln aufzubauen.

    Also wenn du dich in einem leichten Kaloriendefizit bewegst, eiweißreich und regelmäßig isst, dann verlierst du Fett und baust trotzdem Muskeln auf.

    Du baust sie im Kcal-Defizit nur daher langsamer auf, weil der Körper weniger Energie und Bausteine zum Aufbau zur Verfügung hat. Also gehts im Kalorienüberschuss schneller weil da genug und reichlich Energie etc. vorhanden ist! Den Preis für dieses schnellere Zunhemen an Muskeln dank des Kcal-Überschusses ist halt leider der Aufbau von Fett. Das sind so grob gesagt die 2 möglichen Wege

    Gruß Colin! :-)
     
  4. #3 BBBernd1, 16.07.2012
    BBBernd1

    BBBernd1 Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Flowie91,

    Muskelaufbau und gleichzeitig abnehmen sollte nach meinem Wissen schon möglich sein.

    Ausreichendes Training und Eiweißreiche Ernährung, so hat das bei mir wunderbar geklappt.

    Gruß Bernd
     
  5. #4 PhenomTheOne, 17.07.2012
    PhenomTheOne

    PhenomTheOne Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Klappt bei mir seit 8Monaten auch ;)


    10kg abgenommen, und trotzdem muskelmasse aufgebaut.
    Ist härter, aber für solche wie dich und mich, die etwas zu viel auf den Knochen hatten der beste Weg :)
     
  6. #5 Flowie91, 17.07.2012
    Flowie91

    Flowie91 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Vielen Dank für die Antworten und Erfahrungen!

    Wie groß wäreder Unterschied ca in Sachen Muskelaufbau bei Defizit/Überschuss?

    Also wenn ich zb im Überschuss im Monat 500gr Muskeln aufbau, was würe mich mit einem 500Kcal defizit erwarten? Nich genau wie viel, das ist natürlich immer vom Tranierenden/Training abhängig, aber in etwas.

    MfG
     
  7. #6 earthquake, 25.07.2012
    earthquake

    earthquake Newbie

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Google mal Anabole Diät!
     
  8. #7 Flowie91, 25.07.2012
    Flowie91

    Flowie91 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Done!

    Wobei ich denke dass, das wohl nichts für mich wäre, da ich jeden (Arbeits)Tag voll da sein muss. Und auch oft früh anfange zu arbeiten.

    Aber was wäre denn mit einer "halben anabolen Diät" ?
    Also 5:1:2 Eiweiss, Fett, Hohlenhydrate zb. Und dabei auf die Kalorien achten, nicht unbedinngt bis auf 100kcal genau zählen, aber halt so 500kcal unter geschätztem Vebrauch bleiben?

    Dabei würde ich vl nicht so schnell abnehmen wie bei einer anabolen Diät, aber doch durchaus profitieren, da ich ein Kalorien defizit habe UND aber genügend Eiweiss zu mir nehme (Muskelaufbau)

    Was sagt ihr?

    MfG
     
  9. #8 Kraftpanda, 25.07.2012
    Kraftpanda

    Kraftpanda Handtuchhalter

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    So funktioniert die anabole Diät nicht, sprich du kommst nie in die Ketose.

    Ich empfehl dir einfach gesundes essen und dabei Kcal - zu fahren. Dabei VIEL!! Trinken so sollte es gehen.
     
  10. #9 Flowie91, 26.07.2012
    Flowie91

    Flowie91 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ich will ja nicht zwangsläufig in die Ketose kommen. Nennen wir das was ich beschrieben habe mal eine Eiweissbetonte Diät mit leichten Kcal Defizit! ;)

    Kommt diese Umschreibung eher hin? Bzw ist das Sinnvoller, als nur "normal" zu essen und dabei ein Defizit zu haben?

    MfG
     
  11. #10 Maikiboy, 28.07.2012
    Maikiboy

    Maikiboy Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Kraftpanda, 29.07.2012
    Kraftpanda

    Kraftpanda Handtuchhalter

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0

    Eiweiß betont und gute fette bei leichtem defizit + work out = gut ;)
     
  14. #12 Flowie91, 14.08.2012
    Flowie91

    Flowie91 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Jetzt sind 6 Wochen um und ich kann folgendes melden:

    Hab ca. 3,5-4KG an Gewicht verloren und rein rechnerisch 0,5 bis 1kg Muskeln aufgebaut.

    In der Vorher/Nacher Galerie sind auch 2 Fotos. Würde gerne eure Meinung hören. Zum einen was den Gewichtsverlust angeht und auch was das aussehen angeht. Über Komentare und natürlich Kritik freue ich mich.

    MfG, Flo
     
Thema: Muskel aufbauen und gleichzeitig abnehmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 110 kg muskeln

    ,
  2. muskeln aufbauen im leichten defizit

    ,
  3. muskelaufbau im defizit

    ,
  4. 110 kg 181 cm kann ich muskel aufbauen,
  5. muskelaufbau und abnehmen gleichzeitig,
  6. kaloriendefizit aber genug eiweiß,
  7. 1 kg muskeln aufgebaut aber nicht abgenommen
Die Seite wird geladen...

Muskel aufbauen und gleichzeitig abnehmen - Ähnliche Themen

  1. Neu im Fitness Studio Muskeln aufbauen!

    Neu im Fitness Studio Muskeln aufbauen!: Hey, Habe gerade block Unterricht und übernachte hier in der schule ein paar Klassenkameraden haben gesagt komm lass mal trainieren gehen ich hab...
  2. 15 Jahre trainieren/Muskeln aufbauen

    15 Jahre trainieren/Muskeln aufbauen: Hallo, ich bin 15 Jahre alt, wiege 63 kg, bin 1,78 m groß und sehe eher aus wie ein Strich in der Landschaft :-D . Meiner Körperfettanteil ist...
  3. Nachweisbarkeit muskelaufbauender Mittel im Drogenscreening

    Nachweisbarkeit muskelaufbauender Mittel im Drogenscreening: Hallo erstmal bin neu hier im Forum. Gleich zu meiner Frage: Ich habe mich heute für ein 6 monatiges Drogenscreening (Urintest, THC) angemeldet....
  4. Muskeln aufbauen bzw. definieren wie ?

    Muskeln aufbauen bzw. definieren wie ?: Hi, ich weiß, dass es sich eigentlich nicht um Bodybuilding handelt, aber ich denke trotzdem dass ihr mir weiterhelfen könnt. Undzwar ich bin in...
  5. Abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen?

    Abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen?: Hallo zusammen Ich bin ein aktiver junger Mensch, der gerne Sport im Freien macht (joggen, Velo fahren etc.). Da das wetterabhängig ist und ich...