Muskelaufbau mit testosteron enantat bitte um hilfe

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von goldi-39, 24.05.2007.

  1. #1 goldi-39, 24.05.2007
    goldi-39

    goldi-39 Newbie

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    marktgraitz
    hy jungs mann ich trainiere jetzt scho2 jahre und hab a scho meinen ernährung umgestellt reiss nudeln und putenschnitze und das 3 mal am tag mir hängt das zu hals raus und es will nicht so recht klappen mit aufbaun es hat sich scho etliches getan aber es soll halt etas mehr sein trainiere zwischen 2 und 3 mal pro woche woltte jetzt mal testosteron enantat probiern ha b gehört das soll gut sein und mit geringen nebenwirkungen was meint ihr dazu und wo bekomm ich da was her bitte helft mir will nicht noch in 5 jahren aussen wie ein strich in der landschaft gruss stefan
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 24.05.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hi Stefan,
    ich kann mir nicht vorstellen, dass es das richtige für dich ist.

    Training 2-3 x pro Woche?
    Mindestens 3 mal sollten es schon sein.

    Schon Kreatin versucht?

    Wie sieht denn dein Trainingsplan aus?

    Wenn das Umfeld nicht stimmt, dann nutzt dir auch kein Testosteron
     
  4. #3 no_pain_no_gain, 24.05.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Trainingsbeginn: 2006

    "Ich trainiere schon 2 Jahre"

    ...

    *grübel*

    *fingerzähl*

    sorry :roll: :-D

    Wie Hantelfix schon sagte, versuch lieber erstmal, einen anständigen Trainingsplan zu erstellen. Wenn du Masse zulegen willst, macht es auch keinen Sinn, dich auf Pute und Reis zu beschränken, das ist dann eher was für die Diät (ich esse während der Massephase lieber Rind).
    Ein 4er Split und ausgewogene Ernährung mit mind. 2g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht sollte es schon sein. Ohne diese Grundlagen bringt auch die Chemiekeule herzlich wenig (wobei wenn du dich wider alle Vernunft für TestoE entscheidest, musst du 4g/kg Eiweiß am Tag zu dir nehmen).
    Auf deine gewünschten Resultate kommst du ohne planvolle Ernährung/Training jedenfalls mit keinem Dopingmittel der Welt.
     
Thema:

Muskelaufbau mit testosteron enantat bitte um hilfe

Die Seite wird geladen...

Muskelaufbau mit testosteron enantat bitte um hilfe - Ähnliche Themen

  1. Testosteron-Haarwuchs-Muskelaufbau

    Testosteron-Haarwuchs-Muskelaufbau: 1) stimmt es, dass wenn man ausgewogen trainiert, mehr Testosteron frei wird? (ich würde JA sagen) 2)Testosteron und Haarwuchs stehen in Bezug....
  2. Muskelaufbau mit leicht ausgeprägter Essstörung (Bulk-Phase, etc.)

    Muskelaufbau mit leicht ausgeprägter Essstörung (Bulk-Phase, etc.): Das hier zu schreiben fällt mir jetzt auch nicht so leicht, aber ich habe es einfach jetzt realisiert und mein Problem erkannt: Ich habe Probleme...
  3. Diät,Muskelaufbau

    Diät,Muskelaufbau: Hi,bin gerade dabei eine Diät zu machen,wollte wissen was ihr davon haltet. Ich trainiere 3-4 mal die Woche. 30-40 min Cardio,1h Krafttraining....
  4. Muskelaufbau Ernährung

    Muskelaufbau Ernährung: Also ich hab vor 2 Wochen mit meinem Trainingsplan angefangen und kann schon kleine Ergebnisse sehen. Ich versuche viel Eiweisshaltige...
  5. Muskelaufbau@Home

    Muskelaufbau@Home: Hallo Sportis, seit ca 4 Monaten trainiere ich Zuhause (div. Bauchübungen, Kniebeugen, Gesäßübungen, etc.) und ernähre mich auch dementsprechend...