Muskelaufbau nach Kreuzbandriß

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von Anonymous, 23.05.2007.

  1. #1 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Guten Morgen,

    im Februar 06 hatte ich einen Sportunfall....die Diagnose Kreuzbandriß im linken Knie!! :dampf:

    Was sich nach einem Monat nicht nur als Diagnose sondern als Wahr herrausstellte....durch mehrere Untersuchungen und MRTs..

    Im April 06 wurde ich dann operiert....
    Es wurde eine Patellasehnenersatzplastik durchgeführt..

    Und jetzt über einem Jahr...
    ist mein Knie immer noch am schmerzen und ich kann nicht richtig trainieren.... :boese:

    Die Ärzte meinten sie könnten die schmerzen beim training nicht verringern....

    Vielleicht durch Muskelaufbau....

    Und jetzt wollte ich euch hübschen :-D mal fragen
    wie ihr es so seht...
    Was ihr meint was ich machen kann...damit ich keine schmerzen mehr habe....
    Und wie ich denn Muskelaufbau am besten machen sollte?

    Damit die schmerzen für immer weg sind....ich werde schon langsam ungeduldig.....weil ich nicht trainieren kann....

    Die erste Zeit war ich sogar voll aggressiv und depriemiert.... :-(

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen...

    Würde mich echt freuen :biggrin:

    Liebe und fette Grüße

    Eure
    KillerBabe
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie schaut denn das aktuellen Beintraining aus????
     
  4. #3 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Gut frage;) ich trainiere nicht gezielt....

    gehe nur Joggen.... :-D
     
  5. #4 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wir schaut es mit Beinstrecker als auch Beinpresse mit extrem wenig gewicht oder gar nur dem Schlitten aus? Schmerzt das?
     
  6. #5 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja das ist schon so heftig fuer das Knie....

    das ich nach dem ich trainiert habe kaum gehen kann....
     
  7. #6 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Zu Hause schonmal mit isokinetischen und statischen Übungen trainiert???
     
  8. #7 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ne....

    Was ist denn das genau??

    Aber danke das du dich um mich bemuehst... :cheesy:
     
  9. #8 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Gerne gerne...das sind Übungen wo es darum geht die zu trainierenden Körperpartien einfach bei angespannter muskulatur zu halten. z.B. Auf einem Stuhl sitzen und ein BEin grade nach Vorne strecken...das ganze so lange, bis der Muskel schlapp macht. Dadurch das kein additives Gewicht da ist wird das Gelenk nicht überbelastet, weil es nur seine natürliche Belastung hat.

    Hast Du mal mit Deinem Psysio oder Manualtherapeuten über mögliches Training gesprochen?
     
  10. #9 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja habe ich sogar stunden lang :-)

    Aber nichts hat geholfen....

    Meine Therapeuten wissen auch schon nicht mehr was sie mit mir anstellen sollen...

    Sie meinten ich waere ein hoffnungsloser Fall :dampf:

    Was ich sehr schlimm finde....

    Ich glaube aber ihr koennt mir weiter helfen....

    seit ja schliesslich Profis in dem Thema :-D

    Was wuerdet ihr denn machen, an meiner stelle??
     
  11. #10 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Was geht denn alles genau schmerzfrei und was verursacht Schmerzen und nach welcher Intensität???
     
  12. #11 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Joggen geht...
    Seilspringen geht...
    Alltaeglich Bewegungen geht...
    Liegestuetze geht....ist ja auch keine belastung des Knie´s
    Sandsacktraining geht auch noch....aber Pratzentraining ist schon echt eine herrausforderung fuer´s Knie

    schnelle Bewegungen geht nicht...
    nicht alltaegliche Bewegungen geht nicht....
    (z.b. wie Sparring)
    Bewegungen mit Belastung geht nicht, wie z.b. krafttraining

    Ich weiss so langsam auch nicht mehr weiter....
    und warum die schmerzen ueberhaupt da sind weiss ich auch nicht..... :confused:

    LG
    killerBabe
     
  13. #12 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kicks und schnappende Bewegungen wie Pratzentrainig auf jeden Fall lassen...auch alles was mit der Rotation des Knies zusammenhängt...wie die Carving Bewegung beim Skifahren musst Du lassen.

    Welche Therapeuten und Ärzte hast Du schon aufgesucht?
     
  14. #13 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich war bei ungefaehr 20 aerzten...und etwa 5 verschiedenen Physiotherapeuten......aber die aerzte hatten das diplom bestimmt bei ebay ersteigert.....so ist es mir auf jeden Fall vergekommen... :angry:

    Jeder von dennen hat was anderes gesagt.....

    und jeder hat die gleichen Untersuchungen gemacht aber immer ist nichts dabei rum gekommen...

    jetzt heisst es auch sie muessen nochmal operieren, weil das eingepflanzte ersatzkreuzband zu duenn entnommen wurde...sodass es jetzt feinfaserig ist....

    ich glaube langsam das einzigste was hilft ist schmerz unterdruecken....

    aber das ist im Ring einfacher gesagt wie getan....
     
  15. #14 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Boxen solltest Du erstmal ganz unterlassen..das Tänzeln, die Stops und Ausfallschritte sind Gift für Dein Knie!
     
  16. #15 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja das weiss ich :mrgreen:

    aber es ist schwer.....ich mache es schliesslich schon seit 5jahren....

    und mir laeuft langsam die zeit und die geduld weg....mit dem knie...


    ich will ja schliesslich noch was erreichen mit dem boxen....

    Lg Killerbabe
     
  17. #16 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Da sagtst Du was...ich musste das Kickboxen nach dem Sieg der Europameisterschaft kurz vor dem Sprung ins Profi Lager wegen meinem Knie sausen lassen.

    Wenn Du das Knie nicht ausheilen lässt und es andauernd belastest, dann versaust Du Dir die Karriere!
     
  18. #17 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ahja die Aerzte meinten auch zu mir ich sollte doch Abnehmen, damit das knie eine noch weniger Belastung hat......

    Umso weniger Gewicht umso weniger Belastung...

    aber naja

    Ob ich das machen soll ist auch noch so ne Frage....??
     
  19. #18 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das mit dem Abnehmen ist jawohl der letzte Müll.....wo willst Du denn Deinen Werten zur Folge noch abnehmen?
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Tut mir echt leid....schade um die Eurpameisterschaft.......
    Wenn mein Knie wieder heile ist wechsel ich wahrscheinlich auch ins profilager.....aber das alles steht noch in den sternen leider....

    Keine ahnung wo ich abnehmen soll....aber es geht ja immer noch was.....nur dann verliere ich auch automatisch auch meine kraft und darauf habe ich nun kein bock......


    Lg Killerbabe
     
  22. #20 Anonymous, 23.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann Dir das Klinikum Volmarsein sehr an´s Herz legen!
     
Thema: Muskelaufbau nach Kreuzbandriß
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. liegestütze kreuzbandriss

    ,
  2. übungen kreuzbandriss mcfit

Die Seite wird geladen...

Muskelaufbau nach Kreuzbandriß - Ähnliche Themen

  1. Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?

    Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?: Hallo zusammen, Vielleicht kurz zu mir ich bin 31 Jahre jung und komme aus dem schönen Ostwestfalen. Ich habe in den letzten Jahren/ Monaten nach...
  2. Nachweisbarkeit muskelaufbauender Mittel im Drogenscreening

    Nachweisbarkeit muskelaufbauender Mittel im Drogenscreening: Hallo erstmal bin neu hier im Forum. Gleich zu meiner Frage: Ich habe mich heute für ein 6 monatiges Drogenscreening (Urintest, THC) angemeldet....
  3. Muskelaufbau - Ernährung nach Diät

    Muskelaufbau - Ernährung nach Diät: Hallo Leute, ich zeig euch mal mein "Problem" auf: Ich war dick, sogar ziemlich dick, bis vor 6 Monaten wog ich etwa 125 kg, mittlerweile, nach...
  4. Muskelaufbau nach Fettabbau

    Muskelaufbau nach Fettabbau: Hallo zusammen Hoff ihr könnt mir in meiner Herausforderung weiterhelfen: Hab einen gesunden Fettabbau hintermir, in einem Jahr durch Ernährung...
  5. Hallo an alle - Muskelaufbau nach Magersucht

    Hallo an alle - Muskelaufbau nach Magersucht: Hallo an alle! Habe mich hier jetzt ein wenig reingelesen, und möchte auch gerne ein paar Tipps von euch haben. :-D Mein kurze...