Muskelaufbau nur mit Protein!!

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Pauly10, 06.01.2012.

  1. #1 Pauly10, 06.01.2012
    Pauly10

    Pauly10 Newbie

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe User,

    ich bin seid Januar 2010 im Fitnessstudio angemeldet und möchte gerne einen gut definierten Körper.
    Mein Ziel ist es, noch breitere Oberarme, einen durchtrainierten Bauch, gute Schultern, ein breites Kreuz und gute Brustmuskeln zu haben.
    Dafür werde ich nur Proteinshakes trinken und natürlich auch meine Ernährung umstellen, da ich mich in den Ferien ungesund ernährt habe. :D

    Der Umfang meiner Oberarme beträgt 34cm und möchte alles tun, um mein Ziel zu erreichen.

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    Der Körper von Nick Auger ist optimal, wenn man dazu noch den Bauch und das Kreuz von Ronaldo hat. ;)

    Kann man so einen Körper auch ohne Creatin oder sowas bekommen?
    Für weitere Tipps wäre ich sehr dankbar.

    Danke im voraus.

    MfG[/url]
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alpenpirat, 06.01.2012
    alpenpirat

    alpenpirat Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo sich Wikinger am Eisberg wärmen
    Muskelaufbau

    Klar geht das nur mit Protein.

    Nu kommt einige Jahre intensives und konzentriertes Training hin zu. Was teilweise Selbstaufgabe bis zum Verzicht auf vieles bedeutet.
     
  4. #3 Pauly10, 06.01.2012
    Pauly10

    Pauly10 Newbie

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wie oft sollte ich denn in der Woche trainieren? Und wie sollte ich trainieren? Also sollte ich meinen ganzen Körper trainieren oder doch lieber Splittraining machen? Was ist effektiver, um mein Ziel schneller zu erzielen?

    Was meinst du mit Verzicht auf vieles? Auf fast-food etc.?
     
  5. #4 Bavaria, 08.01.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    so einen körper bekommst du nur wenn du sehr lange und sehr diszipliniert trainierst , dich ernährst und lebst
     
  6. #5 gasmeister, 08.01.2012
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    3-4x Training die Woche, am Anfang Ganzkörper und nach 2-3 Monaten kannst du dann zu Split-Training übergehen. Um Muskeln aufzubauen ist Split-Training effektiv, gibt aber noch zig andere Trainingsmethoden und -philosophien.

    Um ohne Stoff wie Nick Auger auszusehen musst du erstmal beträchtlich Muskelmasse aufbauen und dann auch sehr lange Diät halten. Muskeln kann man relativ schnell aufbauen, aber diese dann freizulegen bzw. den Großteil davon bei einer entsprechend langen Diät zu behalten ist nicht so leicht.

    Fang erstmal bei den Grundlagen an, sprich Übungen erlernen und richtig Ernähren. Du musst dich da etappenweise vorantasten, dein Ziel ist noch in ganz ganz weiter Ferne :wink:
     
  7. #6 Pauly10, 08.01.2012
    Pauly10

    Pauly10 Newbie

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die hilfreichen Antworten. :)

    Ich soll also 2-3 Monate den ganzen Körper trainieren, unzwar auf Masse.
    Und dann Splittraining auch auf Masse.
    Wie lange sollte ich nach dem krafttraining laufen? Und wie oft?
    Welches splittraining ist denn am effektivsten?
     
  8. #7 gasmeister, 08.01.2012
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Laufen gehen würde ich nicht all zu oft, das geht ziemlich auf die Knochen, zumindest bei mir. Gibt genug andere Möglichkeiten, Cardio Training zu betreiben, zB. Fahrrad oder Crosstrainer.

    In Sachen Splittraining kannst du einfach mal ins Lexikon schauen, siehe "Holgers Massetraining" oder was dir eben zusagt. Es gibt da kein Patentrezept.

    mfG
     
  9. #8 Pauly10, 09.01.2012
    Pauly10

    Pauly10 Newbie

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir mal Holger's trainingsplan angeschaut.
    Mir ist aufgefallen, dass er nur 1mal die woche eine muskelpartie trainiert.
    Also nur 1mal die Woche Brust oder so.
    Bei meinem trainingsplan trainiere ich alle muskelpartien und gehe jeden 2.Tag ins fitnessstudio.
    Außerdem habe ich Fett am Bauch und deswegen würde ich auch gerne laufen, um es zu verbrennen.
    Es spielt keine Rolle welches cardiogerät ich dafür benutze, hauptsache das Fett ist weg. :)
    Ist es aber schlecht für die anderen muskelgruppen, wenn man Fett verbrennen möchte?
     
  10. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Um Fett abzubauen benötigst du ein kcal defizit, cardio erhöht dieses zwar aber solange du noch einen kcal überschuss hast wirst du an Fett nichts verlieren (ganz im Gegenteil). Also letztendlich solltest du deinen Gesamtenergieverbrauch berechnen und danach deine kcal aufnahme richten.

    Und zu deiner Frage, kommt drauf an, als Trainingsanfänger kannst du gleichzeitig Fett abbauen und Muskeln aufbauen, daß geht ein ganzes weilchen so nur irgendwann ist schluß damit und dann ist es nicht mehr so einfach.
     
  11. #10 Pauly10, 10.01.2012
    Pauly10

    Pauly10 Newbie

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ja kein Anfänger ;)
    Bin schon seit 2 Jahren im fitnessstudio angemeldet.
    Ich kenn mich eigentlich auch einigermaßen aus, jedoch wollte ich hier nochmal kompetente User fragen.
     
  12. #11 Pauly10, 18.01.2012
    Pauly10

    Pauly10 Newbie

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wann sollte ich denn meine eiweiß-shakes trinken?
    Ich habe sie bis jetzt immer nach dem Training getrunken.
     
  13. #12 gasmeister, 18.01.2012
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Das machst du richtig :-D

    mfG
     
  14. #13 Matze1985, 18.01.2012
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Kannst morgens zum Frühstück auch noch einen nehmen. Morgens ist der Körper begierig auf alles und nimmt sich des Eiweiss sofort an
     
  15. Brett

    Brett Newbie

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergnah
    jaja

    Selbstaufgabe und Verzicht bedeutet, dass du dein komplettes Leben auf das Training deines Körpers fokussierst! Protein kann schon hilfreich sein, aber statt jedesmal nach dem Training nen Eiweiß-Shake zu gurgeln, tut es gesunde Ernährung auch, besonders am Abend am besten Eiweißhaltig und am besten Kalorienlos ernähren, das regt meines Wissens auch noch die Fettverbrennung an!
     
  16. #15 Matze1985, 17.02.2012
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Wasn das fürn Quark? Kalorienlos ernähren? Wie möchtest du das denn bitte machen?

    Protein ist nicht nur hilfreich sondern essentiell zum Muskelaufbau. Genauso wie Kohlenhydrate und auch "gute" Fette
     
  17. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    Sulux Körperkochbuch:

    Zutaten:
    - whey Protein shake morgens
    - whey protein shake nach dem training
    - casein oder einen mehrkomponenten eiweiss abends vorm pennen gehen
    - gesunde ernährung
    - ein kcal defizit oder überschuss je nachdem ob du abnehmen oder aufbauen willst
    - reichlich eiweisszufuhr, etwas Kohlenhydrate und wenige aber gute fette
    - 3-4 mal krafttraining in der woche + cardiotraining an trainingsfreien tagen
    - paar jahre gedult

    viel erfolg beim backen und guten appetit :mrgreen:
     
  18. #17 Pauly10, 20.05.2012
    Pauly10

    Pauly10 Newbie

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe mir all die Tipps durchgelesen und diese auch in meinen Kopf eingeprägt.
    Vor kurzem habe ich einen neuen Trainingsplan erstellt, den ich mit euch teilen möchte.

    Unzwar gehe ich jeden 2.Tag ins Fitness-Studio.

    Tag 1: Brust, Trizeps, Schulter, Bauch und Cardio

    Brustübungen: Flachbankdrücken Sätze:3 Wdh: 12,10,8
    Schrägbankdrücken Sätze:3 Wdh: 12,10,8
    Butterfly Sätze:3 Wdh: 12,10,8


    Trizepsübungen: Dips Sätze:3 Wdh: 12,10,8
    Trizeps Kabelzug V-Griff Sätze: 3 Wdh: 12,10,8
    Trizeps Kabelzug Stange Sätze: 3 Wdh: 10,10,8
    Trizepsmaschine Sätze: 3 Wdh: 12,10,8


    Bauchübungen: Crunch auf der Schrägbank mit 10kg Scheibe Sätze: 3 Wdh: 25,25,20
    Beinheben am Gerät mit gestreckten Beinen Sätze: 3 Wdh: 20,15,15


    Cardio: Crosstrainer 20 Minuten


    Tag 2: Rücken, Bizeps, Bauch und Cardio

    Rückenübungen: Rudern sitzend mit Hammergriff Sätze: 3 Wdh: 12,10,8
    Latzug zum Nacken mit weitem Griff Sätze: 3 Wdh: 12,10,8
    Hyperextension Sätze: 3 Wdh: 15,12,12


    Bizepsübungen: Bizepscurl Kurzhantel Sätze: 3 Wdh: 12,10,8
    Hammer-Curl Kurzhantel Sätze: 3 Wdh: 12,10,8
    Armcurl mit supinierten Unterarmen Langhantel Sätze: 3 Wdh: 12,10,8
    Konzentrationscurl Kurzhantel Sätze: 3 Wdh: 12,10,8


    Bauchübungen: Crunch auf der Schrägbank mit 10kg Scheibe Sätze: 3 Wdh: 25,25,20
    Beinheben am Gerät mit gestreckten Beinen Sätze: 3 Wdh: 20,15,15


    Cardio: Crosstrainer 20 Minuten


    Es wäre sehr nett, wenn ihr mir einige Tipps geben würdet, um meinen Trainingsplan zu optimieren.
    Effektivere Trainingsübungen für bestimmte Muskelgruppen sind selbstverständlich erwünscht.
    :-D
     
  19. Veegus

    Veegus Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Dein Plan hat 2 Fehler:

    1. Du solltest auch deine Beine trainieren. Erstens siehts irgendwann scheisse aus, wenn du einen breiten Oberkörper hast und Spargelbeine.
    Zweitens baust du im Rest des Körpers auch besser auf, wenn du deine Beine trainierst. (Wachstumshormone, welche hier freigesetzt werden, können auch für andere Muskelpartien verwendet werden)

    2. Du hast viel zu viele Bizeps/Trizepsübungen drin.
    Nach intensivem Flach/Schrägbank brauchst du max noch 4 Sätze Trizeps.
    Das Selbe mit Bizeps am Rückentag.
    12 Sätze sind hier masslos übertrieben. (Ich mach nach 2 Jahren Training auch nur 6 Sätze)
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pauly10, 21.05.2012
    Pauly10

    Pauly10 Newbie

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort. :)

    Meine Beine sind eigentlich gut trainiert, da ich Jahre lang Fußball gespielt habe und nachdem Training auch laufen werde.
    Beim Laufen werden meine Beine auch beansprucht.

    Ist es denn nicht effektiver die Arme intensiver zu trainieren, um schneller breite und harte Oberarme zu bekommen? :)

    MfG
     
  22. #20 Gostface, 21.05.2012
    Gostface

    Gostface Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, es bringt nur Nachteile wenn du Beine nicht trainierst. Das ist ein gut gemeinter Tipp, ob du den berücksichtigst oder nicht ist deine Sache.
    Ich würde sie trainieren.

    Und dann müsstest du deinen ganzen Körper so intensiv und lange trainieren, obst das durchhaltest... Naja.
    Gestalte dein Training so dass du 1. alle Muskeln trainierst und 2. keine Muskellpartien vernachlässigst.

    Wenn du riesen oberarme hast und die Schulter zurückgeblieben ist, schaut das nicht gut aus...
     
Thema: Muskelaufbau nur mit Protein!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muskelaufbau nur mit eiweiß

    ,
  2. muskelaufbau nur durch eiweiß

    ,
  3. muskelaufbau nur durch proteine

    ,
  4. muskeln aufbauen nur mit eiweiss,
  5. kann man nur mit eiweiß muskeln aufbauen,
  6. nur eiweiß muskelaufbau,
  7. muskelaufbau nur mit protein,
  8. nur durch eiweiß muskelaufbau,
  9. nur proteine beim muskelaufbau,
  10. muskeln nur durch eiweiß,
  11. breiter werden durch eiweiß,
  12. muskelaufbau nur durch ernährung,
  13. muskelaufbau nur mit eiweißshakes,
  14. muskelwachstum nur durch Protein,
  15. muskelaufbau nur eiweiss? ,
  16. muskeln nur mit eiweiss aufbauen?
Die Seite wird geladen...

Muskelaufbau nur mit Protein!! - Ähnliche Themen

  1. Welche Muskelaufbaupräparate neben Protein?

    Welche Muskelaufbaupräparate neben Protein?: Sehr geehrtes Musklepower Usertum. Bin neu in diesem Forum und habe ein par Fragen zu einem erfolgreichen Muskelaufbau mit Hilfe von...
  2. Muskelaufbau ohne Protein

    Muskelaufbau ohne Protein: hallo , Kann man muskeln nur durch training aufbauen ? Ohne dass ich eiweisse schlucke?
  3. Muskelaufbau mit leicht ausgeprägter Essstörung (Bulk-Phase, etc.)

    Muskelaufbau mit leicht ausgeprägter Essstörung (Bulk-Phase, etc.): Das hier zu schreiben fällt mir jetzt auch nicht so leicht, aber ich habe es einfach jetzt realisiert und mein Problem erkannt: Ich habe Probleme...
  4. Diät,Muskelaufbau

    Diät,Muskelaufbau: Hi,bin gerade dabei eine Diät zu machen,wollte wissen was ihr davon haltet. Ich trainiere 3-4 mal die Woche. 30-40 min Cardio,1h Krafttraining....
  5. Muskelaufbau Ernährung

    Muskelaufbau Ernährung: Also ich hab vor 2 Wochen mit meinem Trainingsplan angefangen und kann schon kleine Ergebnisse sehen. Ich versuche viel Eiweisshaltige...