Muskelaufbauprogramm bei Schmächtling.

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Allesfresser, 08.09.2009.

  1. #1 Allesfresser, 08.09.2009
    Allesfresser

    Allesfresser Newbie

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Ich wollte mit dem Muskelaufbau beginnen! Nur gibt es da ein Problem! Ich bin jemand von der Kategorie, welcher alles und so viel er will essen kann und dabei einfach nicht zunimmt! Ich hatte vor einer Woche noch meine 70kg, worüber ich sehr froh war... aber nun sind es wieder nur 68kg... Dementsprechend ich mein Körperbau auch ziemlich schmächtig und ich wollte ihn ein bissi auf trap bringen! Nun wollte ich wissen ob ohr mit solchen Fällen schon Erfahrung habt oder nicht? Und ob ihr mir vlt helfen könnt? Wenn ihr Fragen habt, dann fragt!

    Mein Ziel ist es an sich fitter zu werden und den Oberkörper zu trainieren... Rücken, Schultern, Oberarme! Den Unterkörper und Bauchbereich halte ich mit Radsport fit! Will aber keinen "Bodybilderkörper" haben sondern, "nur" schön definierte Arme und Brustbereich! So wie mein Avatarbild?! Ist das überhaupt möglich bei meinen körperlichen Vorraussetzungen?
    Die letzte Bedingung wäre noch, das ich warscheinlich nur zu Hause trainieren kann! Nach der Arbeit habe ich keine Zeit noch ins Fitnessstudio zu gehen! Bis jetzt hab ich nur eine 10kg Hantel, mit der ich aber nicht weit kommen werde?!

    Hoffe mal ihr könnt mir helfen!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Butters, 08.09.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Guck mal im Lexikon da ist das mit den drei Somatotypen erklärt.
    Auch wenn du keinen Bodybuilderkörper haben willst, ist es von Vorteil die Beine mitzutrainieren, da dann Hormone freigesetzt werden die den Muskelaufbau im Oberkörper dienen.
    Und das mit der 10Kg kannste wirklich knicken. :-)
    Wollte auch so anfangen aber das bringt es wirklich nicht.
     
  4. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi.
    Um das nötigste Training mit Gewichten machen zu können, braucht man mMn mindestens 1 Klimmzugstange, 1 Möglichkeit für Dips, 2KH-Stangen, 1 SZ-Stange und ein paar Scheiben...

    Dann kann man einen BWE-Plan machen und eben diese Hilfsmittel mit einbauen, damit man zB. Military Press, Seitheben, Curls, Frensh Press und Fersen- bzw. Wadenheben machen kann. Kniebeugen sind ohne Ständer immer gefährlich und schwierig...
    Das sind jetzt nur ein paar Besipiele.

    LG
     
Thema:

Muskelaufbauprogramm bei Schmächtling.