Muskelkaterproblem

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Yemenoezkurt, 21.10.2008.

  1. #1 Yemenoezkurt, 21.10.2008
    Yemenoezkurt

    Yemenoezkurt Hantelträger

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Größe (in cm):
    158
    Gewicht (in kg):
    74
    Kniebeuge (in kg):
    110
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    120
    Hallo Jungs und zwar traniere ich


    Mi Brust/Bi
    FR Beine/Schultern
    SO Rücken/Tri oder

    Di Brust/Bi
    Do Beine/Schultern
    Sa Rücken/Tri

    Mein Problem ist, dass mein Muskelkater vom Trizepsprogramm bis zum Brusttag anhält, obwohl ich bereits 2 Tage Pause dazwischen habe.
    Ist es Schlimm wegen Muskelkater am Brusttag mache ich nämlich Flach/Schräg da wird er ja wieder belastet ich meine wegen Übertraining oder muskelabbau?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gasmeister, 21.10.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Kannst du nicht einfach Schultern/Trizeps vertauschen?
    Also mit Muskelkater trainiert sich's nicht so gut, ich kann da dann auch nicht ganz die volle Leistung bringen.

    mfG
     
  4. #3 Schokoriegler, 21.10.2008
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    würde Bi und Trizeps tauschen so mache ich es und schon gibts kein problem mehr.
     
  5. #4 Yemenoezkurt, 21.10.2008
    Yemenoezkurt

    Yemenoezkurt Hantelträger

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Größe (in cm):
    158
    Gewicht (in kg):
    74
    Kniebeuge (in kg):
    110
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    120
    Sollte ich mal

    Brust/Bizeps
    Beine/Trizeps
    Rücken/Schultern

    probieren?

    Aber werden die Schultern nicht beim Rückentraining bereits vorbelastet, sodass ich nach dem Rückentraining die Schultern schlechter tranieren kann?
     
  6. #5 Schokoriegler, 21.10.2008
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    nein hätte so gedacht.......

    1 Brust/Tri
    2 Beine/Schultern
    3 Rücken/Bi

    viel meinen der Trizeps ist vorbelastet beim Brusttraining aber ich sage er ist gut aufgewärmt. das selbe gilt für den Bizeps.

    habe immer diesen weg verfolgt und bin gut damit gefahren. die anderen varianten habe ich zwar ausprobiert aber irgendwie konnte ich mich damiot nicht anfreunden.
     
  7. #6 Yemenoezkurt, 21.10.2008
    Yemenoezkurt

    Yemenoezkurt Hantelträger

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Größe (in cm):
    158
    Gewicht (in kg):
    74
    Kniebeuge (in kg):
    110
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    120
    Hm das mít vorbelastet habe ich auch gedacht, deswegen habe ich früher brust/tri Rücken/bi genommen. Aber wenn du damit gute erfolge verzeichnen konntest, probiere ich es mal bei gelegenheit aus

    sorry, aber ich habe hier noch ein paar Fragen bezüglich des trainings

    Ich mache momentan 2 Übungen für Bi und TRi ist es ausreichend und die Übungen okay?

    Tri
    French press
    Dips

    Bi
    enge Klimmzüge
    Konzentrationscurl

    Ist es normal, dass man nach Kreuzheben bei den Klimmzügen weniger schafft?
     
  8. #7 Schokoriegler, 21.10.2008
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    übungen sind ok

    für die zweite frage........natürlich weil du beim kreuzheben den rücken trainierst und du bei den klimmzügen teilweise ebenfalls den latt benötigst..........und wenn du ordentlich am kreuzheben warst dann ists kla das man sich kaum auf der stange halten kann.
     
  9. #8 Yemenoezkurt, 21.10.2008
    Yemenoezkurt

    Yemenoezkurt Hantelträger

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Größe (in cm):
    158
    Gewicht (in kg):
    74
    Kniebeuge (in kg):
    110
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    120
    okay klingt logisch

    ich dachte Kreuzheben trainiert unterer Rücken Klimmzüge Latissimus, und daher dürfte das nicht sein, sicher auch vorbelastung wegen bizeps

    ist es okay Kreuzheben mit nur 3WDH zu bearbeiten ich habe gelesen der Rückenstrecker soll mit sehr wenigen wiederholungen bearbeitet werden
    oder lieber 5-8 Wdh? mit 4 Sätzen
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schokoriegler, 21.10.2008
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    3 wh is schon sehr wenig also ich arbeite mit 8-12...........wenn ich nur 3 wh mach muß ich jau aufladen bis sich die stange biegt damit ich nen trainingseffekt habe.
     
  12. #10 Yemenoezkurt, 21.10.2008
    Yemenoezkurt

    Yemenoezkurt Hantelträger

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Größe (in cm):
    158
    Gewicht (in kg):
    74
    Kniebeuge (in kg):
    110
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    120
    also gibt es die aussage den Rückenstrecker mit wenig wdh zu bearbeiten, damit er wächst?
     
Thema:

Muskelkaterproblem