Muskeln der gleichen Muskelgruppe nacheinander trainieren?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Trigger85, 12.06.2008.

  1. #1 Trigger85, 12.06.2008
    Trigger85

    Trigger85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Ich habe ein Problem. Wenn ich jetzt sagen wir vier Übungen für den Rücken mache und ich schaffe bei jeder Übung 100kg als Maximalgewicht (freies Beispiel), denn geht das bei der ersten Übung gut, bei der zweiten knapp, bei der dritten praktisch nicht mehr (da wäre mein Leistungsvermögen etwa bei 80kg) und bei der vierten kann ich's sowieso vergessen (ca. 60kg). Versteht ihr, was ich damit sagen will? Die Muskelgruppe spielt keine Rolle, es kann sich auch um den Trizeps, die Brust oder die Beine handeln, aber ich besitze ab der dritten Übung nicht mehr die Power, um das zu leisten, was ich bei der Übung schaffen würde, wenn ich sie als erstes durchführen würde.

    Wäre es deshalb denkbar, dass ich zum Beispiel so trainiere?

    2 Übungen à 3 Sätze Brust
    2 Übungen à 3 Sätze Trizeps
    2 Übungen à 3 Sätze Brust
    2 Übungen à 3 Sätze Trizeps
    :
    :

    Oder schiesse ich da völlig am Ziel vorbei? In dieser Konstellation wäre es nämlich möglich, alle Übungen mit dem maximalen Leistungsvermögen durchführen zu können. Ansonsten bleibt mir nichts anderes übrig, als die Gewichte nach und nach zu reduzieren, wenn ich bereits zwei Übungen für eine Muskelgruppe absolviert habe.

    Danke für eure Tipps.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 12.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Aufgabe des Trainings, bzw Ziel ist ja ne Muskelgruppe zu plätten, oder zumindest stark zu belasten. Wenn du jetzt ne Übung machst, bei der du eigentlich 100kg schaffst, aber nur noch 60kg wegen Vorermüdung schaffst, ist dein Training trotzdem erfolgreich, da der Muskel platt ist.
    Du kannst ja einfach, wenn es sich Beispielsweise um den Rücken handelt und deine Übungen sowas wären wie... Kreuzheben, Rudern Aufrecht, Rudern Vorgebeugt und Kurzhantelrudern (nur als Beispiel, ist Quatsch ich weiß...) einfach immer Kreuzheben an erster Stelle lassen und die anderen Übungen im Zirkel dann tauschen. Beim ersten Rückentraining ist also Rudern Aufrecht als zweites dran, Rudern Vorgebeugt als drittes und Kurzhantelrudern als viertes. Beim nächsten Training rückt alles eins auf.
    Keine Ahnung ob das sinnvoll ist, da es normalerweise egal ist mit welcher Übung du den Muskel plättest, hauptsache er ist trainiert ;)

    Ansonsten kannst du eigentlich auch nen Zirkel trainieren, das erspart dir die Pausen, weiß nur nicht ob es auch für Split Training geeignet ist. Zirkel wäre so, dass du von jeder deiner Übung einen Satz machst, wenn du jeweils einen Satz aller Übungen hast fängst du von vorne an und das ganze dann drei mal.
     
  4. #3 Pullface, 12.06.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Das ist ganz normal :wink: Es ist immer so , dass man in der ersten Übung verhältnismäßig mehr drückt als in den lezten...deswegen setzt man seine "Hauptübung" immer an erste Stelle ! du brauchst dir keine Sorgen machen....das ist ganz normal :-D

    Dein Beispiel mit den Übungen würde ich so nicht machen.... so sinkt die Intensität und wenn man es genau nimmst müsstest du dich nach jedem Muskelgruppenwechsel neu aufwärmen !
     
  5. #4 Trigger85, 12.06.2008
    Trigger85

    Trigger85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Das mach ich eigentlich auch so. Also ich beginne immer mit einer anderen Übung, damit ich dort das Maximale aus mir herausholen kann. Wenn ich aber merke, dass ich bei einer Übung kurz davor bin, zur nächsten Stufe zu gelangen, gebe ich dieser Übung die höchste Priorität, bis ich es geschafft habe und mich mit dem neuen Gewicht angefreundet habe.

    Das wäre interessant, doch bei uns im Training raten sie davon ab. Man trainiert ja nicht immer den genau gleichen Muskel (ich denke da an den Bizeps und die verschiedenen Übungen dazu), so dass evtl. die Spannung immer wieder verloren geht?! Gibt's noch andere Meinungen dazu?
     
  6. #5 Teddy Bruschi, 12.06.2008
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Wann hast du denn angefangen zu trainieren ?
     
  7. #6 Trigger85, 12.06.2008
    Trigger85

    Trigger85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Im Frühjahr 2007. Also vor ca. 15 Monaten.
     
  8. #7 Anonymous, 13.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast du schon mal 5x5 ausprobiert?Poste mal am besten deinen ganzen Trainingsplan.
     
  9. #8 Trigger85, 14.06.2008
    Trigger85

    Trigger85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Was ist 5x5?

    Trainingsplan... ähm, ja. Wird schwierig, da ich den Fachausdruck der meisten Übungen, die ich ausführe, nicht kenne (wie ich in meinem Vorstellungsthread schon geschrieben habe). Ich kann aber mal versuchen, die Übung zu beschreiben und wäre froh, wenn ihr mir gerade sagen könntet, wie die Übungen heissen.

    Übrigens habe ich jetzt 9 Monate lang mehr oder weniger ein GK-Training gemacht. Mehr oder weniger deshalb, weil ich meistens pro Training 5-6 Muskelgruppen trainiert habe, allerdings in jedem Training eine andere Kombination. Beispiel:

    1. Tag: Rücken, Schultern, Bizeps, Brust, Nacken
    2. Tag: Beine, Trizeps, Bauch, Schultern, Brust
    3. Tag: Rücken, Bizeps, Trizeps, Nacken, Bauch

    Ich möchte jetzt auf einen 3-Split umsteigen. Welche Muskelgruppen sind da am besten gemeinsam zu trainieren? Bei einigen Rückenübungen (Klimmzüge z.B.) wird ja auch der Bizeps belastet. Wäre es dann sinnvoll, Rücken und Bizeps gleich zusammen zu trainieren oder eher den Trizeps zum Rücken zu nehmen?

    Hier mal meine Übungen (alle 3 Sätze à 8-12 Wiederholungen):

    Rücken:
    - Klimmzüge
    - Gerät mit zwei Griffen vor der Brust, die man dann nach hinten zieht und die Schulterblätter dabei zusammen drückt (Name?).
    - Gerät mit zwei Griffen oben, die man nach unten vor den Körper zieht. (Name?)
    - Kleine Stütze, über die man sich schräg darüber lehnt. Dann beugt man nach unten, so dass zwischen den Beinen und dem Oberkörper ein 90° Winkel entsteht. (Name?)

    Brust:
    - Bankdrücken normal
    - Bankdrücken hochgestellt
    - Dips
    - Butterfly auf Bank mit KH
    - Gerät, bei dem man zwei Griffe vor sich hat, die man dann vom Körper wegdrückt. (Name?)

    Schultern:
    - SZ-Hantel, die ich in der Mitte anpacke und vom Becken unter das Kinn ziehe. Die Arme werden dabei angewinkelt. (Name?)
    - Gerät mit zwei Griffen oben, die nach oben gedrückt werden. (Name?)
    - KH vom Becken hoch (mit Bizeps) und dann in die Luft pressen, so dass sie sich oben kurz berühren. (Name?)

    Trizeps:
    - Am Crosstrainer die Stange von oben nach unten drücken. (Name?)
    - Am Crosstrainer ein dickes Seil, das ich an je einem Ende packe, nach unten drücke. (Name?)
    - SZ-French Press
    - Armstrecken (heisst das so? KH hinter dem Kopf, dann nach oben drücken, bis der Arm gestreckt ist)

    Bizeps:
    - Curls
    - Standing Alternating Dumbbell Curls (das da: http://www.youtube.com/watch?v=Go3q_v7psDk)
    - Crosstrainer: Stange unten nach oben drücken, Oberarme bleiben am Körper "kleben" während Übung durchgeführt wird.
    - Bank aufrechtstellen und sich hinter der Bank positionieren. Dann ein Arm mit der KH an die hochgestellte Rückenlehne pressen und mit dem Unterarm die KH langsam hoch und und runter lassen (Name?).

    Beine:
    - Kniebeugen
    - Beinpresse
    - Gerät. Sitzend legt man die Knöchel oder den unteren Teil der Wade auf einen Balken und presst diesen dann quasi unter den Hintern. (Name?)

    Uff... sieht jetzt sehr unübersichtlich aus. Sorry für das. Wäre aber toll, wenn ich zumindest mal weiss, wie diese Übungen heissen.

    Natürlich wähle ich pro Muskelgruppe meistens zwischen 2-3 Übungen aus, sonst würde ich das nicht alles in 60 Minuten schaffen. Welche Übungskombination könnt ihr mir da am besten empfehlen?

    Grüsse
     
  10. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    5x5

    Brust:
    - Gerät, bei dem man zwei Griffe vor sich hat, die man dann vom Körper wegdrückt. (Name?) --> Brustpresse

    Schultern:
    - SZ-Hantel, die ich in der Mitte anpacke und vom Becken unter das Kinn ziehe. Die Arme werden dabei angewinkelt. (Name?) --> aufrechtes Rudern

    - Gerät mit zwei Griffen oben, die nach oben gedrückt werden. (Name?) --> Schulterdrücken am Gerät
    - KH vom Becken hoch (mit Bizeps) und dann in die Luft pressen, so dass sie sich oben kurz berühren. (Name?) --> Bizepscurl mit anschliessendem Schulterdrücken mit KH

    Trizeps:
    - Am Crosstrainer die Stange von oben nach unten drücken. (Name?) --> Armstrecken mit SZ-Stange
    - Am Crosstrainer ein dickes Seil, das ich an je einem Ende packe, nach unten drücke. (Name?) --> Armstrecken am Seil
    - SZ-French Press
    - Armstrecken (heisst das so? KH hinter dem Kopf, dann nach oben drücken, bis der Arm gestreckt ist) --> Nein, das eine French Press Variante

    Bizeps:
    - Crosstrainer: Stange unten nach oben drücken, Oberarme bleiben am Körper "kleben" während Übung durchgeführt wird. --> Curls am Seilzug? Mit Crosstrainer kann ich mir das nicht so ganz vorstellen...

    - Bank aufrechtstellen und sich hinter der Bank positionieren. Dann ein Arm mit der KH an die hochgestellte Rückenlehne pressen und mit dem Unterarm die KH langsam hoch und und runter lassen (Name?).
    --> Scottcurls

    Beine:
    - Kniebeugen
    - Beinpresse
    - Gerät. Sitzend legt man die Knöchel oder den unteren Teil der Wade auf einen Balken und presst diesen dann quasi unter den Hintern.
    --> Beincurl.
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 fourtyfive, 14.06.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    @ trigger

    wenn du dich über übungen informieren willst (name, welcher muskel wird trainiert etc.) guck dir mal diese seite an wird dir dann bestimmt weiter helfen!
    und dann brauchst du beim nächsten mal nicht mehr schreiben "gerät mit zwei griffen die men dann nach hinten zieht" :wink:
     
  13. #11 Trigger85, 14.06.2008
    Trigger85

    Trigger85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    top! danke vielmals. thx auch an andy!
     
Thema: Muskeln der gleichen Muskelgruppe nacheinander trainieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mehrere übungen für gleichen muskel

    ,
  2. gleiche muskelgruppen hintereinander

    ,
  3. mehrere übungen gleichen muskel

    ,
  4. sollte man beim Training alle triceps Übungen hintereinander machen ,
  5. beim Training alle Übungen einer muskel Gruppe nacheinander?,
  6. ist es wichtig die gleichen muskelgruppe hintereinander zu trainieren,
  7. welche muskelgruppen nicht nacheinander trainieren,
  8. 3 sätze 12 wiederholungen gleiche übung hintereinander ,
  9. alle Rückenübungen nach einander?,
  10. muskelgruppe gemischt trainieren ,
  11. sollte man nacheinander den gleichen muskel trainieren ,
  12. 3 mal hintereinander gleicher Muskel trainieren,
  13. gleich MuskelGruppe hintereinander ,
  14. übungen einer muskelgruppe hintereinander
Die Seite wird geladen...

Muskeln der gleichen Muskelgruppe nacheinander trainieren? - Ähnliche Themen

  1. Abnehmen und Muskeln aufbauen

    Abnehmen und Muskeln aufbauen: Hallo Zusammen, ich habe ein bisschen mehr auf den Rippen :D und habe mich dazu entschlossen, diesen Sommer endlich gut auszusehen! Seit 2 Wochen...
  2. Neu im Fitness Studio Muskeln aufbauen!

    Neu im Fitness Studio Muskeln aufbauen!: Hey, Habe gerade block Unterricht und übernachte hier in der schule ein paar Klassenkameraden haben gesagt komm lass mal trainieren gehen ich hab...
  3. Bauch(muskeln) definieren

    Bauch(muskeln) definieren: Hallo Leute, ich bin 1,80 groß und wiege ca. 75kg. Habe einen Körperfettanteil von 16% und das Fett hat sich, wie so oft bei Männern, nur am Bauch...
  4. Suche nach T-Shirts die die Muskeln betonen

    Suche nach T-Shirts die die Muskeln betonen: Und zwar habe ich folgendes Problem ich trainiere mir im Gym den Ar*** ab und möchte es natürlich den Leuten auf der Straße zeigen und nicht nur...
  5. Muskeln erhalten ohne Training

    Muskeln erhalten ohne Training: Hallo, Habe bald eine Schulter-OP und ein Arm ist dann um die 6 Wochen ruhiggestellt. Selbst Beintraining oder Cardio dürfte damit schwer...