Mutter weg, Kochkünste mäßig...

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Jazzy B, 22.08.2010.

  1. #1 Jazzy B, 22.08.2010
    Jazzy B

    Jazzy B Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, meine Mama ist 2 Monate im Urlaub, also gibts keine Nudeln mehr oder Reis... (Die zwei wichtigsten Mahlzeiten)

    Was haltet ihr von den Fertiggerichten vom Aldi, die man 10 Minuten in die Mikrowelle tut und dann genießen kann? Schmecken tun die mir aufjedenfall, doch bringen die beim BB auch weiter?

    Die Nährwärte hab ich nicht parat, aber EW und KH glaube ich waren recht hoch, vllt weiß jemand was?


    Bitte um hilfe danke
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DaChris, 22.08.2010
    DaChris

    DaChris Foren Held

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Witten
    Wo liegt das Problem ein bisschen Huhn zu oder wenn dir das zu gefährlich ist kannste es auch kochen und dann noch nen Beutel Reis ins Wasser und feritg... Das sollte doch jeder hin bekommen!!!
     
  4. #3 Regenerate, 22.08.2010
    Regenerate

    Regenerate Handtuchhalter

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    dosenbohnen sind auch ziemlich gut wenn dus einfach haben möchtest.

    aber nudeln sollte doch wirklich jeder hinbekommen?
     
  5. #4 Jazzy B, 22.08.2010
    Jazzy B

    Jazzy B Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Nur Reis schmeckt nicht, außerdem ist es schwer, es klebt immer alles wenn ich es probiere...

    Geld für die Fertiggerichte ist auch da (2€ die Packung), bleibt nur die Frage ob es gut ist für die Hauptmazhlzeit...

    Nach Dosenbohnen werd ich mich umschauen danke
     
  6. Flaver

    Flaver Hantelträger

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Matze1985, 23.08.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Reis und Nudeln sollte eigentlich jeder kochen können und son Putendingen auch ... Pfanne auf den Herd stellen, Öl rein und dann wenns brutzelt das Putendingen drauf :mrgreen:
     
  8. Flo93

    Flo93 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    @Matze: Ich schreib lieber dazu das er es dann noch mal wenden sollte :mrgreen:

    ____
    Also so schwer is das nich, man muss nur mal nen Nachmittag probieren was man so hinbekommt^^ Das kochen ist nicht schlimm, eher die Trümmerbeseitigung danach:D
     
  9. #8 Jazzy B, 24.08.2010
    Jazzy B

    Jazzy B Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hähnchenbrust kriege ich hin, aber Reisgerichte oder Nudelgerichte nicht
     
  10. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    was ist denn so schwer daran einen beutel reis in kochendes wasser zu legen?

    ontopic: wenn schon fertiggerichte dann zumindest ein pfannengericht(nudel/reispfanne oder steakhousepfanne). das ist relativ unkompliziert zuzubereiten( mit öl/wasser in der pfanne erhitzen und ab und zu umrühren) und hat zumindiest ansatzweise vernünftige nährwerte.
     
  11. JSB

    JSB Newbie

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    "Der Mensch wächst am Widerstand..."

    Nutze die ideale Gelegenheit, Koch-Basics zu erlernen! Du bist 18 - da wird's Zeit!

    Reis: 1 Tasse Reis + 1,5 - 2 Tassen Wasser, einfach vor sich hin kochen lassen bis alles Wasser aufgesogen ist. Am besten Vollkornreis (im Gegensatz zu weissem Reis enthält der alle möglichen Vitalstoffe und Vitamine), und, wenn Du angst hast, dass Dir irgendetwas anbrennt: nimm einen beschichteten Topf.
    Nudeln: Nudeln in kochendes Wasser, etwas Öl und Salz dazu, je nach Nudelsorte ca. 9 Minuten kochen lassen - fertig.
    Denke an den ganzen Müll, der in Fertiggerichten drin ist (Aromen, Farb- und Konservierungsstoffe).

    Ha det sa trevligt (Viel Spaß :-D )
     
  12. sDyle

    sDyle Hantelträger

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    wenn ich mir kein reis,nudeln kochen könnte würd ich es nie hier posten :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
     
  13. #12 Jazzy B, 24.08.2010
    Jazzy B

    Jazzy B Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ok der Reis hat beim 1.Versuch ziemlich geklebt, aber ich denke nach ein paar versuchen würde ich es hinbekommen. Aber das Problem ist die Beilage, denke da muss man schon erweitert sein bei den Kochkünsten oder?

    Habt ihr Online seiten, mit genauer beschreibung? Nicht irgendeine Beilage, sondern, eine die gut für die Mukkis ist
    :-D :-D
     
  14. #13 Nitray1, 25.08.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    oder am besten nen reiskocher :-D

    der bringt viel, ich leg mein fleisch meistens aufn elektrogrill, res in den reiskocher, und muss mich gar nicht mehr drum kümmer, außer einmal umdrehen. Und nach 15 minuten ist alles fertig.


    Bei den einfachen sachen wie Reis und nudeln einfach nach gefühl machen, nach kurzer Zeit weiß man dann eh wies geht und wennst den Reis zu lange kochen lässt, hast hald einen Milchreis :biggrin:
     
  15. JSB

    JSB Newbie

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    "...außer einmal umdrehen..." - Du drehst jedes Reiskorn einmal um? :mrgreen:
     
  16. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Einfach so:

    Ab in' Supermarkt, 300gr Hühnerbrustfilet kaufen, dazu 1250gr Reis, also 10 Beutel á125gr und frischen Salat. Rapsöl hat sicherlich jeder daheim. ;)

    Dann gehts so weiter:
    Kochtopf nehmen, warmes Wasser und ne Prise Salz rein, das dann aufm Herd zum Kochen bringen. Wenns kocht schmeißt du einen Betel Reis rein und lässt in ca. 10min im kochenden Wasser. Da kann nichts passieren außer dass das Wasser überkocht.

    Fürs Fleisch machst du ein bisschen Rapsöl in die Pfanne, erhitzt das langsam und wenns heiß genug ist (entweder draufpacken und Finger verbrennen oder nen Tropfen Wasser drauf, der muss dann zischen und verdampfen) das Fleisch drauf. Vorher eventuell mit nem Messer das Fleisch vorher bisschen bearbeiten, damit man eventuell Fett davon abschneidet oder das Fleisch etwas dünner macht. Das Fleisch legst du dann in die Pfanne und es fängt an zu brutzeln. Also wird es "weiß", weils Eiweiß da drin denaturiert. Wenn du nachm Gefühl gehst, dass das Fleisch durch ist, dann schneids mal auf und schau, dass es nicht mehr roh innen ist. Würzen kannst du während dem Braten oder zum Schluss. Einfach Pfeffer, bisschen Salz, und noch anderes Zeug wie Curry oder rotes Chili-Salz, ich scmeiß alles drauf was ich so im Küchenrgeal finde. Zeitlich sind Reis und Fleisch meistens gleich schnell fertig!

    Dann nimmst du noch den Salat, haust den zu dem Reis und dem Fleisch auf nen Teller und futterst es auf. :mrgreen:

    (Den Topf sowie die Pfanne sind nachdem sie aufm Herd waren heiß, also Wasser reinfüllen und zurück auf die ausgestellte Herd-Platte stellen. Dann wirds Wasser da drin mit der Resthitze noch warm und die Rückstände vom Essen (Stärke vom Reis, Fett ausm Öl etc.) lassen sich dann leichter aus dem Topf und der Pfanne abwaschen.)

    So, das war nen toller Beitrag oder? :mrgreen: :mrgreen:
     
  18. #16 Jazzy B, 25.08.2010
    Jazzy B

    Jazzy B Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ja sehr toll, werde es so machen...
    Hab auch fleißig eingekauft, Basmati Reis 10 Kg Sack und Hähnchenbrustfilet(Krieg ich aufjedenfall hin) :anbeten:


    Ein hoch auf die Muskeln :anbeten:


    Und achja dankesehr :)
     
Thema:

Mutter weg, Kochkünste mäßig...

Die Seite wird geladen...

Mutter weg, Kochkünste mäßig... - Ähnliche Themen

  1. Meine Mutter & meine Schwester brauchen Hilfe beim Abneh

    Meine Mutter & meine Schwester brauchen Hilfe beim Abneh: Hallo Leute, meine Mama fragte mich kürzlich, ob ich ihr nicht auch ein EP erstellen könne, als ich ihr meinen zeigte. Sie ist aber echt sehr...
  2. Weihnachtsgeschenk für mutter

    Weihnachtsgeschenk für mutter: jedes jahr das gleiche. alle geschenke hab ich schon bis auf was für meine liebe mutter. bei der weiß ich nie was ich ihr schenken soll. da kommt...
  3. Deine Mutter - Witze

    Deine Mutter - Witze: edit by no_pain_no_gain: Sowas brauchen wir hier nicht, liebe Leute. Für die Wirkung dieses Forums nach außen ist schon allein die Existenz...
  4. Mutter will abnehmen :)

    Mutter will abnehmen :): Also meine Mutter hat mich gefragt was sie essen soll und wie viel usw. Meine frage ist nur, wie viel kcal sollte sie zu sich nehmen am Tag ?...
  5. Geburtstagsgeschenk für meine Mutter

    Geburtstagsgeschenk für meine Mutter: hi meine Mutter hat am Donnerstag geburtstag und ich weiß noch nicht was ich ihr schenken soll sie wird 42 .... hat jemand ne ahnung?? THX...