nach 2 wochen pause

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Tobe, 20.12.2005.

  1. Tobe

    Tobe Newbie

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    So,
    ich hatte ja krankheitsbedingt 2 wochen lang pausiert und habe am samstag abend freudig das trasining wieder aufgenommen.Doch was musst ich zu meinem entsetzen feststellen, abgesehen von nem unschönen bauchansatz, ich hatte ne kraft einbuße von fast 10%, ich hab die übungen nich mit meinem normal hinbekommen nur mit ganz unsauberer ausführung, gegen ende hab ich das gewicht reduziert, da ich nichmal mehr eine wiederholung hinbekommen habe.
    Am Montag isses mir genauso ergangen, ja schei**e!
    Normalerweise hat mann doch keinen kraftverluss nach 2 wochen, oder?
    kann das vieleicht daran liegen, dass ich an anderen tagen trainiert habe als sonnst, normalerweise trainiere ich brust montags und nich sonntags und was ich am dienstag trainiert hab, also rüken trainiere ich normal mitwochs oder donnerstags, aber daran kann das doch nich liegen, oder? Denn sonnst vertausch ich das auch schonmal...
    Bin verzweifelt!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DannyThomas, 20.12.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Es kann auch an der Ernährung liegen. Aber ich denke das legt sich wieder nach 2 Wochen. Vor dem Training nur gute Kohlenhydrate essen und auch nicht zu viel, den sonst verbraucht der Körper die ganze Kraft fürs verdauen.
     
  4. Gresus

    Gresus Newbie

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    der kraftverlust kommt sicherlich auch daher, dass du nicht nur zum spaß 2 wochen pausiert hast sonder ja krank warst. und nach einer krankheit dauert es immer ein weilchen, bis du wieder 100% leisten kannst. aber wirst sehn, normalerweise schießt man nach einer weile training dann ziehmlich schnell sogar über die 100% drüber hinaus, also nicht frustrieren lassen, sondern brav weitertrainieren. :-D
     
  5. #4 bazoalpha, 20.12.2005
    bazoalpha

    bazoalpha Hantelträger

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    genau das gleiche problem hab ich auch, hab gestern fleißig brust trainiert und was war...bei den fliegenden, was ich sonst mit 25kg auf jeder seite mache musste ich in meinem 4. satz 15nehmen, ich bin fast ausgerastet!!!
    aber ich denke das legt sich nach ein paar tagen wieder...hoffe ich zumindest!

    Außerdem denke ich dass das gewicht ja egal ist, es kommt ja eigentlich nur auf den trainingseffekt an und wenn man nun mal nicht mehr kann nimmt man halt weniger und macht dann damit so grade mal seine 8wdh's, kommt doch aufs gleiche hinaus oder nicht?
     
  6. #5 Chrissoe, 20.12.2005
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    ja geb ich gresu recht wenn du ne Grippe hattest zb brauch der körper seine paar wochen um ueberhaupt wieder in "einklang" zukommen, dazu kommt das du wenig gegessen hast nicht genug von dem und und und.

    Also denke auch mach so normal weiter ess normal dann kommt das auch schnell wieder.
    Ich uebergebe an Fraggels : D
     
  7. #6 Anonymous, 21.12.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielen Dank Bruder Chrissoe. :-)

    Bei Erkrankungen wie der Grippe ist es eine Schutzreaktion des Körpers den Stoffwechsel zu erhöhen, um die Körpertemperatur minimal anzuheben. Viren reagieren nämlich extrem empfindlich auf Temperaturschwankungen.

    Hier her kommt auch der Effekt des Kraftverlustes. Eine Erhöhung des Stoffwechsels und somit der Körpertemperatur kann nur durch Verbrennung entstehen. D.h. der Körper greift auf alle Protein- und Kohlenhydratdepots des Körpers zurück, welche dann zur Verbrennung herangezogen werden. Da man während dieser Zeit bekanntlich weniger Appetit hat und somit diese Depots nicht voll auffüllt, hat der Muskel dann nicht genügend Grundsubstanzen und Nährstoffe zur Verfügung.

    Die Folge sind ein Gewichts- und Kraftverlust, welcher sich aber nach 1-2 Wochen wieder gänzlich auf´s Normalniveau eingependelt hat.

    Mach nicht den Fehler nun zu futtern wie ein Scheunendrescher. Iss wie vorher auch. Deine Depots füllen sich wieder. Nimm viele Vitamine und Zink zu Dir um Deine Nährstoffversorgung zu verbessern. Das verkürzt den Prozess.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: nach 2 wochen pause
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kraftverlust nach 2 wochen pause

Die Seite wird geladen...

nach 2 wochen pause - Ähnliche Themen

  1. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  2. Nach 4 Wochen geht nichts mehr..

    Nach 4 Wochen geht nichts mehr..: Hi, Ich hab jetzt nach 1 jahr pause wieder angefangen zu trainieren. Ich bin Hardgainer und baue deshalb nur sehr schwer auf. Ich achte auf die...
  3. dringend!Absetzen Tamoxifen 10 mg/Clomiflonix nach 4 wochen?

    dringend!Absetzen Tamoxifen 10 mg/Clomiflonix nach 4 wochen?: Hallo Jungs Ich habe 4 Monate alle 5 Tage 400ml Testo genommen.(Ulab) mom fühle ich mich schlapp, schlecht drauf etc.. die letzte in. ist 4...
  4. Nach 10 Wochen Training schon im Übertraining

    Nach 10 Wochen Training schon im Übertraining: Hallo liebe Gemeinde. Erst mal kurz zu mir! Ich bin eigentlich eher ein Anfänger was das Thema Muskelaufbau und vernünftiges Training...
  5. mein ergebniss nach 5 wochen createston

    mein ergebniss nach 5 wochen createston: hi. nach der 5 wöchigen einnahme von createston möchte ich mal die ergebnisse bekannt geben! vorher...