Nach GK nun mein P/P

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Taypan, 15.08.2010.

  1. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    nach meinem Wiedereinstieg im März, hab ich mit einem GK Programm begonnen, und dieses bis Juli durchgeführt.

    Habe mich dann für das weitergehende Training, für eine Push / Pull Variante entschieden:

    (A)
    Langhantelrudern vorgebeugt (enger Griff)
    Latzug an Maschine
    Rudern an Maschine (weiter Griff)
    Reverse Butterfly
    Kreuzheben
    Armstrecken am Kabel (Trizeps)

    (B)
    Bankdrücken
    Butterfly
    Dips
    Kniebeuge
    Fersenheben
    Bizepcurl mit SZ

    1 Aufwärmsatz pro MG, ansonsten 3 Sätze á 8-10 saubere WDH's. Gewicht ist so gewählt, dass die letzen 2 WDH's grade noch schaffbar sind.


    Nun frag ich mich ob man den Plan bedenkenlos so lassen kann, oder habt ihr Vorschläge, was Auswahl/Aufteilung der Übungen angeht?
    Grade bei den Arm-Isos bin ich mir nicht sicher, die sind momentan getauscht (Push/Pull).

    Freu mich über rege Anregungen :wink:

    Lg Tay
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Booster, 15.08.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Plan finde ich so ok, würde jedoch KB und KH als erstes in der TE ausführen, dem Verletzungsrisiko und sauberen Ausführung wegen.
     
  4. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal :-)

    Befürchte aber, wenn ich KH zu Beginn der TE ausführe, dass sich das nachteilig auf das darauffolgende Langhantelrudern auswirken könnte - aufgrund der doch erheblichen Vorermüdung (unterer Rücken) durch KH.

    Aber werde das mal ausprobieren.
     
  5. #4 Booster, 15.08.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Man trainiert immer die großen MG zuerst und arbeitet sich dann auf die kleinen hin. Außerdes ist es vorallem für KB und KH sehr wichtig, eine Sauebere Ausführung zu haben und durch Sachen wie Vorermüdung könnte du dich durch unsaubere Ausführung relativ leicht verletzen.
     
  6. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Da hast du vollkommen Recht, genau das meine ich ja.

    Wenn ich gleich zu Beginn KH mache ist mein unterer Rücken schon vorbelastet, d.h. es KÖNNTE dann beim folgenden vorgebeugten Rudern schmerzhaft werden, und könnte da dann in einer unsauberen Ausführung enden. Weißte wie ich mein?

    Ich kanns nur vermuten, habe es ja bisher noch nicht probiert, aber werde es auf alle Fälle wie du sagst mal testen. :-D
     
  7. #6 Booster, 15.08.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Ich weiß, was du meinst, jedoch ist die Warscheinlichkeit bei den KB und KH um einiges höher als bei den Langhantelcurls. Generell wird immer von allen empfohlen, KB und KH als erstes auszuführen

    Is mir grad aufgefallen: KH und Rudern sollten in 1 TE vermieden werden. Tausche lieber KB und KH
     
  8. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Dann würds ja passen, Danke :ok:
     
  9. #8 Strohkopf, 16.08.2010
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    LG
     
  10. #9 Strohkopf, 16.08.2010
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Man kann KB und KH nicht einfach tauschen. Dann wäre es ja kein Push/Pull sondern Push+KH/Pull+KB :mrgreen:
     
  11. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hi Strohkopf :cheesy:

    Reverse Butterfly hatte ich für die seitl. Schultern eingeplant.

    Meinste Arm-isos komplett weglassen? Das hatte ich bei meinem vorherigen GK. Muss sagen das Bi/triceps bei der jeweiligen TE schon relativ gut kontraktiert ist, aber auch genug? Getauscht hatte ich die beim P/P um die Arme selbst, aktiv und passiv zu trainieren. Military Press o. ä. hab ich weggelassen, da nach Bankdrücken schon ordentlich die Schultern gebrannt haben.

    Werd eure Anregungen heute gleich mal Umsetzen. Danke Strohkopf :ok:
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Strohkopf, 16.08.2010
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Ja schon klar das reverse butterfly für die hintere Schultern ist. Aber die brauchst du nicht isoliert trainieren.

    Klimmzüge eng im Untergriff dann ist der Bizeps auf jeden Fall abgedeckt. Der Trizeps ist der Muskel der es wohl am wenigsten nötig hat isoliert trainiert zu werden weil er bei jeder oberkörperbewegung beteiligt ist. Also nicht nur bei deinen Dips und beim Bankdrücken, sondern z.b. auch volle Kanne bei Klimmzügen (retroversion des Oberarms).

    Und wenn du meinst das Bankdrücken für die Schulter genug ist, verstehe ich auch nicht wieso Klimmzüge/Dips dann nicht genug für die Arme sein sollen^^
     
  14. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Da is was dran :-)
     
Thema:

Nach GK nun mein P/P

Die Seite wird geladen...

Nach GK nun mein P/P - Ähnliche Themen

  1. Mein shake nach dem training....

    Mein shake nach dem training....: hey, kann ich diesen shake nach dem training trinken.. also sofort danach.. will mir kein pulver kaufen deswegen als ersatz magerquark auch...
  2. mein nächster 3er Splitt

    mein nächster 3er Splitt: Ich will demnächst von meinem 4er Splitt auf einen 3er umsteigen aus Zeitgründen Was haltet ihr davon kann ich den so machen Mo:...
  3. Eure Meinung: Mein 2er Split nach 1/2 Jahr GK

    Eure Meinung: Mein 2er Split nach 1/2 Jahr GK: Hallo! Habe nun nach 1/2 Jahr Ganzkörpertraining mit 2er Split begonnen, manchmal 2x, zumeist aber 3x die Woche (1. Woche A-B-A, 2. Woche...
  4. Meine kur ab nächsten Monat

    Meine kur ab nächsten Monat: Mache jetzt eine neue Kur sieht etwa so aus : Deca Durabolin 200 mg Phiole Sustanon 250 mg Amp Dianabol 5 mg Tab hCG 5000 IU Amp...
  5. Nun is mein 4er Split nach langem Probieren fertig. Passts??

    Nun is mein 4er Split nach langem Probieren fertig. Passts??: Also folgender 4er - Split auf Masse: Montag: Schultern / Trizeps / Bauch 4 x KH Schulterdrücken 3 x Seitheben mit gestrecktem Arm (Woche A)...